Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Buckaroo

Eroberer

  • »Buckaroo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 579

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juli 2012, 22:16

Leistungssteigerung beim 2,4er

hi.
Wollte MAL fragen ob es beim 120kw 2,4er kleinere DInge gibt um ein paar Pferdchen mehr frei zu lassen.
Bei manchen Motoren gibt es ja Komponenten, die doch schon etwas die Leistung drosseln.
Oder ist das bei dem Motor in Verbindung mit dem Autmatikgetriebe sowieso nicht ratsam?
Habe noch nicht sooo viel gelesen, aber der Tenor scheint doch in die Richtung zu gehen, dass das Getriebe eher schlecht ist.
Oder wird beim 4B die gleiche Meinung vertreten wie bei vielen anderen Autos? NAch dem Motto: Du willst mehr Leistung? Dann bau dir nen stärkeren Motor ein.
Grüße


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 077 481

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Juli 2012, 10:43

Re: Leistungssteigerung beim 2,4er

ich hab da noch einen besseren tip : du willst mehr leistung? kauf dir ein stärkeres auto.
beim 2,4 ist nichts zu holen...der ist müde und wird es immer bleiben.
grüße aus dem rheinland

3

Sonntag, 22. Juli 2012, 12:30

Re: Leistungssteigerung beim 2,4er

Nein, das stimmt nicht, der 2,4er ist eine Rennsemmel, läuft wie sau und verbraucht fast nix :-) laut manchen Usern ....

Ne im Ernst, da lohnt es sich nicht was umzubauen, hol dir lieber einen A6 mit mehr Leistung, oder lebe damit.


a6biturbo

Silver User

  • »a6biturbo« ist männlich

Beiträge: 201

Fahrzeug: S8 4E 5.2 V10

EZ: 2010

MKB/GKB: BSM

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 435 362

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Juli 2012, 10:57

Re: Leistungssteigerung beim 2,4er

2.4T wäre doch MAL ein interessantes Projekt... :)
Audi A6 2.7T Quattro BJ 2004 6-Gang-Schaltgetriebe mit RS4-Umbau

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 282 068

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Juli 2012, 12:17

Re: Leistungssteigerung beim 2,4er

Beim 2,4er muss man wirklich damit leben. Man sollte doch im voraus wissen, ob man mit der Leistung des Autos zufrieden ist, dafür gibt es die Probefahrt. Aber für das Geld eines A6 4F 2,4er bekommt schon einen ordentlichen GTi Golf 5, das ist immer ne Lösung, und da kann man auch mit dem 3.0 TDi mithalten.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 968 760

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Juli 2012, 17:04

Re: Leistungssteigerung beim 2,4er

Zitat von »"a6biturbo"«


2.4T wäre doch MAL ein interessantes Projekt... :)


:-D :devil: :-D
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Buckaroo

Eroberer

  • »Buckaroo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 579

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Juli 2012, 21:19

Re: Leistungssteigerung beim 2,4er

Ja sowas dachte ich mir schon. Bin auch eigentlich der selben Meinung: Wenn einem ein Auto gefällt und es serienmäßig einen stärkeren Motor gibt, sollte man lieber den nehmen bevor man drauf los tunt.
Ein Biturbo 2,4er hätte natürlich schon was. aber dafür hab ich bei audi zu wenig Erfahrung, in wie fern die Komponenten wie Ventile und Kolben/Pleuel beim 2,4er haltbar sidn, bzw. was für Leistungen möglich sind. Zudem ich mir das Automatikgetriebe auch nicht schrotten möchte.
Dann lass ich ihn lieber wie er ist. Er läuft ja auch nicht schlecht. Zum heizen hab ich noch ne Bastelbude. Da kann ich den Dicken auch so lassen :-D

Lesezeichen: