Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

X-man

Anfänger

  • »X-man« ist männlich
  • »X-man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: SW-D

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 973

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juli 2012, 09:19

2,5 TDI Problem mit der Kupplung

Erst MAL ein Hallo an alle. :-)
Gestern habe ich mich erst bei euch angemeldet und vorgestellt und heute komme ich gleich mit einer Frage zu meinem Großen. Ich bin aber nicht nur wegen dieser Frage hier, so schnell werdet ihr mich nicht mehr los. ;)

A6 Avant Quattro 2,5 TDi, 180 PS, 6-Gang, 02/2003 (ja, der mit den Gußnockenwellen).
124.100 fast problemlose km.
Bisher: Manschette der Antriebswelle links vorne, Glühstift der Standheizung. Und mit dem Zahnriemenwechsel bei ca. 100.000 auch gleich die 4 Nockenwellen gegen welche von Audi aus Vollmaterial getauscht (incl. Stößel…). Also endlich kein Hartguß mehr im Kopf und auch keine „Gebauten“, bei denen die Nocken am Grundkreis abplatzen. Seitdem wieder mit gutem Gefühl viele tausend km. Bis vor ca. 10 Wochen!

Ich denke, ich muss das Problem erst MAL etwas beschreiben.

In 60 km Entfernung von zuhause stand er ca. 3 Stunden. Dann losgefahren. Zunächst alles o. k. Dann in einer Autobahnauffahrt beim Runterschalten vom Sechsten in den Vierten ließ er sich plötzlich nicht mehr schalten, die Kupplung hat nicht getrennt. Also angehalten, getestet und überlegt. Im Stand ohne Motor ging das Schalten noch. Irgendwann dann im Zweiten mit dem Anlasser losgefahren. Wollte wieder zu der Stelle, von der ich kam (3 km) und mir dort ein anderes Auto leihen. Plötzlich ließ er sich aber wieder einwandfrei schalten, als wäre nichts gewesen. Also doch die 60 km nach Hause gefahren.
Am nächsten Tag getestet, er ließ sich nicht mehr schalten. Zwei Wochen später probiert, alles ging wieder einwandfrei. Hurra! Aber nur an dem einen Tag. Am nächsten Tag kam ich wieder nicht MAL aus der Garage. Da steht er nun seit Wochen. Ich habe mir unser anderes Auto mit meiner Frau geteilt. Mehrere Versuche mit dem A6 inzwischen, aber nichts geht mehr.


Meine Überlegungen dazu, mit der Bitte um Tipps von euch:

>> Kupplung „klebt/hängt“: Kann kaum sein, er stand ja anfangs nicht lange. Und Versuche mit heißem Motor, getretener Kupplung und etwas ruckartigem Bremsen/Beschleunigen nützten auch nichts.
>> Druckplatte gebrochen (Federn oder die Stege): Kann auch nicht sein, das wäre ein mechanischer Fehler, der nicht zweimal plötzlich zwischendurch wieder weg ist.
>> Kupplungsnehmer- oder -geberzylinder undicht, mit Luftblasen in der Bremsflüssigkeit oder einfach defekt: Kann auch kaum sein. Undicht ist nichts. Luftblasen, woher? Defekt? Eher nein, dann müsste das Kupplungspedal doch am Boden liegen. Es tut aber völlig normal, mit Druckpunkt und allem. Oder gibt es da einen möglichen Fehler, so dass das Pedal einwandfrei benutzbar bleibt? Das wäre dann evtl. die Lösung.
>> Getriebe: ausgeschlossen, er lässt sich im Stand einwandfrei schalten.
>> Zweimassenschwungrad: keine Ahnung. Kann das zu so etwas führen? Geht nicht – geht - geht nicht - geht? Das wäre doch auch ein mechanischer Fehler, oder? Mit dem ZMS kenne ich mich leider Gar nicht aus.

Hat jemand von euch so etwas schon MAL erlebt oder anhand der Beschreibung eine Idee?

Danke schon MAL für Antworten und Hilfe.
Gruß vom X-man
Die Tage sind alle gleich lang, aber unterschiedlich breit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »X-man« (8. Juli 2012, 09:21)



X-man

Anfänger

  • »X-man« ist männlich
  • »X-man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: SW-D

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 973

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juli 2012, 20:19

Re: 2,5 TDI Problem mit der Kupplung

Danke für die zahlreichen Antworten. ;-)

Problem ist gelöst.
Die Tage sind alle gleich lang, aber unterschiedlich breit.

  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 093 860

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Juli 2012, 22:10

Re: 2,5 TDI Problem mit der Kupplung

Und was wars nun? ;)
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 896 798

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Juli 2012, 08:57

Re: 2,5 TDI Problem mit der Kupplung

Ich tipp MAL auf die Kupplungsscheibe

Lesezeichen: