Sie sind nicht angemeldet.

-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich
  • »-audi4ever-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 204

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. Juni 2012, 21:35

Geräusche Motor Riementrieb

Ich habe mit meinem 2,5tdi AKE Tiptronik ein Geräusch was nur während der Fahrt auftritt wenn man wenn gaaaaanz wenig gas gibt, also so ganz leicht den motor unter last hält. Dann hört es sich für mich an als wenn eine umlenkrolle des Keilrippenriemens nen Lagerschaden hat oder der Riemenspanndämpfer schlägt. kann man ja leider nicht sehen da ja alles zugebaut ist u nd eine abdeckung davor.

Meine eltern haben auch einen A6 2,5 TDi wo letztes jahr die bekannte schraube des riemenspnndämpfers gerissen ist udn nen guten schaden angerichtet hat. musste Klima kompressor ausbauen, ölkühler usw. alle schrauben und lager neu. usw.

ich frage ob sich dies bei meinem so langsam ankündigt. das geräusch ist nicht sehr laut und nur manchmal deutlich zu hören wenn das radio aus ist.
der 2,5er hat ja serienmäßig keinen Lima freilauf. gibt es eine möglichkeit diesen nachzurüsten? wenn ja welche teilenummer. im netz habe ich was gefunden wo einer schreibt das man den freilauf dann auf jedenfall verbauen sollte wenn man das spannelement erneuert.

welche rollen, spannelemente sindbekannt für dieses geräusch? evtl. auch die servopumpe, oder Lima mit nem lagerschaden? oder was ganz anderes?

hoffe ihr könnt mir helfen.


-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich
  • »-audi4ever-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 204

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Juni 2012, 21:12

Re: Geräusche Motor Riementrieb

Egal welche Frage ich hier stelle, es gibt nie eine Antwort oder eine Lösung. Unfassbar.

Filou

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 437 647

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Juni 2012, 20:28

Re: Geräusche Motor Riementrieb

Zitat

welche rollen, spannelemente sindbekannt für dieses geräusch? evtl. auch die servopumpe, oder Lima mit nem lagerschaden? oder was ganz anderes?

Hallo,
mach doch MAL den Rippenriemen runter und dreh MAL an den ganzen Rollen/Riemenscheiben.
Vielleicht kannst dabei schon den Übeltäter feststellen der die Geräusche verursachen könnte.
Lass den Motor MAL kurz laufen, wenn die Geräusche dann nicht auftreten, kann man zumindest den
Zahnriementrieb mitsamt Rollen schon MAL ausschließen.
Gruß


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 417 489

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Juni 2012, 11:33

Re: Geräusche Motor Riementrieb

Garantiert eine der Umlenkrollen des Keilriemens, das hat jeder 2. Audi/VW motor der zu mir in die Werkstatt kommt. Normalerweise halten sie auch mit Gräuschen bis zum nächsten Wechselservice aus!

Eiswolf

Foren AS

  • »Eiswolf« ist männlich

Beiträge: 57

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 44328

Level: 26

Erfahrungspunkte: 113 255

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Juli 2012, 08:22

Re: Geräusche Motor Riementrieb

Hast du MAL den Klimakompressor ausgeschaltet? Bei mir macht dieser Geräusche.
Freilauf für die Lima habe ich zur Nachrüstung bisher auch nicht finden können. Stelle ich mir auch schwierig vor, weil die Befestigung gänzlich anders ist.
Bei mir lief Umlenkrolle 059 903 341 (53€) spürbar rau. Ob es bei dir diese oder eine andere ist, wirst du aber selbst probieren müssen.
Wenn dein Motor mehr als 200.000 runter hat würde ich auf alle Fälle die Spannrolle mit Lagern neu machen. Die Lager des Hebels verschleißen, dann steht die Rolle nicht mehr gerade, und irgendwann reißt die Schraube AB, mit bekannten Schäden. Ölkühler muss man aber nicht abbauen, die Lager bekommt man mit etwas Geschick auch so raus und rein. Sind knapp 300€ Kosten, wenn man Halter und Rollen mittauscht.

morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 36

Erfahrungspunkte: 834 079

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Juli 2012, 10:07

Re: Geräusche Motor Riementrieb

Hallo !

Kann es sein, das es bei mir ein ähnliches Problem ist ? Oder Gar nicht ?
Laut meinem Thread: http://www.a6-freunde.com/topic.php?t=19284&page=fst_unread&highlight=

Nur weil ich gerade auch gelesen habe das es bei dir nur ist wenn du GANZ LEICHT aufs Gaspedal steigst.... und das ist bei mir eben auch so. Nur halt nicht bei jeder Drehzahl...


mfg schorsch


Audi A6 - 4,2 L quattro

Lesezeichen: