Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

low_quattro

Silver User

  • »low_quattro« ist männlich
  • »low_quattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Fahrzeug: A6 4G Avant 3.0TDI BT quattro | A6 4F Allroad quattro 3.0TDI

EZ: 1/2014 | 7/2006

Wohnort: Würzburg

Level: 34

Erfahrungspunkte: 593 406

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Mai 2012, 19:48

Fehler 00560 und 00575 - Leistungsverlust, Rauchentwicklung, AGR, LMM?!

Hallo A6-Freunde,

vorab: Ich habe bereits die Suche bemüht und nach evtl. Lösungen gesucht. Leider hat mir das so nicht weitergeholfen, zumal auch bei niemandem bisher diese beiden Fehler in Kombination (auch nach dem Löschen sind beide wieder da) aufgeleuchtet hat.

Habe die folgenden (motorrelevanten) Fehlercodes:

00560 0230 Abgasrückführungssystem sporadisch
00575 023F Saugrohrdruck Regelgrenze überschritten sporadisch

Motor ist ein 2.5TDI Quattro 180PS MKB: BAU mit Tiptronic

Symptome:
Anfangs merkte ich an einem Berg, dass plötzlich die Leistung fehlte und ich nicht wie üblich mit weiterem Treten des Gaspedals dies Ausgleichen konnte. Kurz darauf war alles wieder wie normale und ich dachte mir nichts dabei. Es war auch keine Motorlampe, etc. an. Im Laufe des Tages (bin im Außendienst mit Privatfahrzeug an mehreren Zwischenstops über den Tag verteilt) kam erstmal nichts mehr. Als ich zum Feierabend hin nach Hause wieder einen Berg hochfahren wollte, das gleiche Spiel. Diesmal waren nur noch ca. 70km/h drin und ich wurde von allen Autos überholt. Egal ob Teillast oder Vollast, es ging nichts und die Rauchentwicklung war stark. Kur darauf hin ging die Motorlampe an und am gleichen Tag habe ich die oben gelisteten Fehler ausgelesen.

Folgendes habe ich bereits unternommen:
- Die Unterdruckdose der VTG-Verstellung habe ich bereits gepüft. Wenn ich den Schlauch abziehen, das Gestänge mit einem Schraubenzieher hochdrücke und mit dem Finger an der Dose zu halte, bleibt das Gestänge oben bzw. fällt runter sobald ich den Finger wegnehme.
- LMM mit Bremsenreiniger gereinigt und Ansaugrohr auf Undichtigkeiten gepüft --> Nichts
- Unterdruckschlauch vom AGR-Ventil abgezogen und dicht gemacht. Fehler gelöscht. Nach einiger Zeit kamen sie wieder/Kontrollampe an.
- Diverse Unterdruckschläuche einer Sichtprüfung unterzoge bzw. die Schläuche zu den Regelventilen nachverfolgt. Mir ist das jetzt nichts besonders aufgefallen, das muss aber ja nichts heißen ;)

Ich werde mir morgen jetzt einen neuen LMM besorgen und MAL testen, allerdings bin ich hier eher skeptisch, dass es nur durch den LMM kommen soll, gerade wenn sowohl ein Fehler des Saugrohrs UND der Abgasrückführung in den Speicher geworfen werden.

Für die Leute mit Ahnung von VCDS-Werten, hier MAL ein paar Auszüge, fertig beschriftet in welchem Fahrzustand:
http://desmond.imageshack.us/Himg96/scaled.php?server=96&filename=a6logs1.jpg&res=landing
http://desmond.imageshack.us/Himg52/scaled.php?server=52&filename=a6logs2.jpg&res=landing

Freue mich über kompetente Hilfe!
Gruß

low_quattro


low_quattro

Silver User

  • »low_quattro« ist männlich
  • »low_quattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Fahrzeug: A6 4G Avant 3.0TDI BT quattro | A6 4F Allroad quattro 3.0TDI

EZ: 1/2014 | 7/2006

Wohnort: Würzburg

Level: 34

Erfahrungspunkte: 593 406

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2012, 22:27

Re: Fehler 00560 und 00575 - Leistungsverlust, Rauchentwicklung, AGR, LMM?!

Hab den Fehler nach einiger Suche gefunden!

Falls jemand MAL den selbten Fehler hat:

Am Verbindungsschlauch zwischen Unterdruckpumpe und dem Flansch zum Bremskraftverstärker hat sich die Versorgungsleitung für das AGR- und Ladedruckregel-Ventil gelöst bzw. ist abgebrochen.
Das man das aber so nicht gesehen hat, war es nicht leicht das zu sehen bzw. war durch Zufall. Neuer Schlauch ca. 50€ (bzw. erstmal etwas zusammengebastelt zum Testen) und der A6 läuft wieder wie vorher!!!
Gruß

low_quattro

Lesezeichen: