Sie sind nicht angemeldet.

A6Quattro1998

Silver User

  • »A6Quattro1998« ist männlich
  • »A6Quattro1998« ist ein verifizierter Benutzer
  • »A6Quattro1998« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leopoldshöhe

Level: 30

Erfahrungspunkte: 274 591

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Mai 2012, 18:47

Ausgleichsbehälter Kühlmittel wechseln?

Hallo liebe Gemeinde,

ich will den Ausgleichsbehälter wechseln da der alte oben einen kleinen Riss hat. Ein neuer Behälter + blauem Deckel liegt schon parat. Nun wollte ich wissen, ob es schwer ist den Ausgleichsbehälter selbst zu wechseln, wegen entlüften(?) oder ähnlichem. Da ich gleich noch zwei Wasserschläuche mit neu machen will wäre ich echt dankbar wenn mir jemand kurz was dazu sagen kann.

PS: Eins noch. Kann man das G12 untereinander, also von verschiedenen Herstellern mischen oder ist es besser immer von einer Marke?

Grüsse

Oh sorry, sehe gerade ich hab das falsche Board erwischt.

Kann bitte einer der Mods den Thread ins 4B Forum verschieben. Danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A6Quattro1998« (14. Mai 2012, 19:01)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guzonja (03.12.2016)


a6biturbo

Silver User

  • »a6biturbo« ist männlich

Beiträge: 201

Fahrzeug: S8 4E 5.2 V10

EZ: 2010

MKB/GKB: BSM

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 436 025

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Mai 2012, 22:50

Re: Ausgleichsbehälter Kühlmittel wechseln?

Das System entlüftet sich von selbst. Du kannst einfach das Wasser ablassen, wenn Du den Behälter gewechselt hast und die Schläuche getauscht hast kippst du einfach so viel rein bis der Behälter voll ist, dann schmeißt Du den Motor an. Dadurch läuft die Wasserpumpe an und pumpt das Wasser wieder durch den Kreislauf, dann schüttest Du einfach so viel nach bis das Teil wieder auf Maximum ist. Dann fährst zweimal um den Block und machst wieder auf Max, das wars.

Wie gesagt das System entlüftet sich automatisch, da brauchst du dir keine Sorgen machen
Audi A6 2.7T Quattro BJ 2004 6-Gang-Schaltgetriebe mit RS4-Umbau

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 426 535

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:52

Re: Ausgleichsbehälter Kühlmittel wechseln?

Ggf noch auf das Kühlmittelverhältnis achten - also ncht nur Wasser nachfüllen


A6Quattro1998

Silver User

  • »A6Quattro1998« ist männlich
  • »A6Quattro1998« ist ein verifizierter Benutzer
  • »A6Quattro1998« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leopoldshöhe

Level: 30

Erfahrungspunkte: 274 591

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Mai 2012, 07:56

Re: Ausgleichsbehälter Kühlmittel wechseln?

Besten Dank! 8-)

Lesezeichen: