Sie sind nicht angemeldet.

popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 485 654

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. März 2006, 11:09

Will mit meinem A6 auf´m Prüfstand... wer hat Erfahrungen?

Moinsen... ich möchte rein interessenhalber mit meinem A6 MAL auf den Prüfstand... nur würde ich vorher gerne wissen was das ca. kostet und ob es dem Auto irgendwie schaden kann?!?

Ich möchte nämlich MAL gucken wieviel Leistung das Auto dadurch das es ja nichtmehr das jüngste ist durch das Alter und die Laufleistung schon verloren hat und desweiteren möchte ich unbedingt den unterschied zwischen Gas und Benzin MAL auf´m papier sehen und gucken ob er mit LPG wirklich weniger leistet.

Falls jemand schon erfahrungen hat wäre ich sehr dankbar für jeden post!
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 649 870

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. März 2006, 11:32

hi Popo...

nun ich war vor 2 Jahren MAL bei nem Bekannten, der hat ne Werkstatt und einachsig angetriebene Kfz testen...

Wennd nen Quattro hast, wirds schwierig...

Is ganz easy - drauffahren - anbinden - Kühlung/Lüftung anschalten - testen lassen (machst Du nicht selber). Ganz genau kann ichs nicht beschreiben-ich glaube damals hat der Tester gefragt, ob der Motor warm ist - hat sich reingesetzt und langsam die Drehzahl und die Gänge erhöht. Ich glaub er hat im 4. gang voll ausgedreht und dann "auslaufen" lassen - so wird dann die Leistung berechnet... Am Schluss dann bekommst dann meistens n Diagramm zum nachlesen... meist ist die in Wirklichkeit auf die Straße gebrachte Leistung nicht die im Brief angegebene...


Kaputt kannst nix machen, ausser Du hast ein tiefergelegtes Fahrzeug - da kanns schon MAL aufsetzen...

Aber wenn der jenige tester Erfahrung hat ist es kein Problem und kein großer Akt...

Nur: Finden musst erstmal einen Prüfstand...

Gruß, THOMAS
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM


popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 485 654

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. März 2006, 11:56

Zitat von »"psychoinside"«


Nur: Finden musst erstmal einen Prüfstand...

Gruß, THOMAS


ADAC :?
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 094 172

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. März 2006, 12:03

Würde MAL bei ein paar Bosch-Diensten nachfragen. Einige haben einen Leistungsprüfstand. Evtl. kannst du auch MAL zu nem Tuner gehen. Da ist dann halt nur die Frage, ob die das einfach so machen, ohne was am Auto machen zu dürfen. :wink:

Früher hat sowas MAL zwischen 150 und 200 DM gekostet. Dann wird es wohl inzwischen 100 bis 125 € kosten. :?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

A6us Avantus

Silver User

Beiträge: 154

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

Level: 34

Erfahrungspunkte: 667 049

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. März 2006, 18:23

...ich hab meinen Prüfstand im Navi+ (3pmdev). :D Willst wirklich messen oder wie wäre es denn mit dem VAG-Com?
Hat eigentlich schon jemand Erfahrungen wie die Werte des OBD Diagnosesystems mit den Werten eines Prüfstandes übereinstimmen? :?

Gruß Andi
Das Maß aller Dinge:
6 ZYlinder - 4 Ringe

s4frank

Anfänger

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 779

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. März 2006, 19:05

Zitat von »"psychoinside"«



Wennd nen Quattro hast, wirds schwierig...


...und bei einem Turbo wird es auch schwierig. wenn der prüfstand nämlich keine vernünftige kühlung hat, dann hat der motor keine volle leistung, weil der ladeluftkühler nicht richtig kühlt.

abt, mtm oder z.b. hohenester haben dementsprechende prüfstände mit teilweise wassersprühanlagen für den ladeluftkühler.

cu franky


chris

Foren AS

Beiträge: 83

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Peiting

Level: 31

Erfahrungspunkte: 354 402

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. März 2006, 10:16

www.ts-motorsport.de

Hat richtig geile Kühlanlage und der Prüfstand kostet um die 70 - 80 Euro

Sind auch Videos auf der Page,und wenn die Kühlung für einen Rennwagen reicht,tut´s es für den dicken leicht. :razz:
Verkausfangebote bitte nur im Teilemarkt !! Danke S-MOD cracker62

popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 485 654

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. März 2006, 10:53

Hab ja nen Fronti mit 2.8er Saugpower... somit brauch ich keine "Sonderprüfstände" ^^ ich werd mich MAL in nächster Zeit beim ADAC erkundigen
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 661

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. März 2006, 07:23

Zitat von »"chris"«

www.ts-motorsport.de

Hat richtig geile Kühlanlage und der Prüfstand kostet um die 70 - 80 Euro

Sind auch Videos auf der Page,und wenn die Kühlung für einen Rennwagen reicht,tut´s es für den dicken leicht. :razz:


Ist das denn auch ein Quattro-tauglicher Prüfstand ?

Lesezeichen: