Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

kaschef

Neuling

  • »kaschef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 585

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. März 2012, 08:16

Automatik Schaltprobleme

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit der Automatik. Bei bremsen schaltet der Wagen nicht in
den Leerlauf, sondern bleibt bei ca. 1000-1200 Umdrehungen. Erst wenn ich komplett
abgebremst habe und stehe geht der Drehzahlmesser runter.

Was könnte das sein?

Danke


2

Dienstag, 27. März 2012, 15:17

Re: Automatik Schaltprobleme

Ein paar Daten wären nicht schlecht!

Bj, Motor, Getriebe, Km usw.

kaschef

Neuling

  • »kaschef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 585

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. März 2012, 08:06

Re: Automatik Schaltprobleme

Oh ja. :-) Hatte ich ganz vergessen.

Bj. 2002
2,5 TDi automatik
148.000km


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 082 784

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. April 2012, 23:07

Re: Automatik Schaltprobleme

Multitronic oder Tiptronic? ^_^

Hat der Wagen denn jemals in Neutral geschaltet?
Ich bin der Meinung dass bei beiden Automatic-Getrieben die sogenannte Motorbremse auch immer mit aktiv ist...
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

5

Dienstag, 3. April 2012, 23:32

Re: Automatik Schaltprobleme

Falls du den Unterschied zwischen Multitronik und TipTronik nicht kennst:

Frontantrieb= Multitronik
Quattro= Tiptronik

Ich tippe MAL auf Multitronik, MAL sehen was raus kommt :-)

klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 319 813

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. April 2012, 18:46

Re: Automatik Schaltprobleme

Zitat von »"Manuel"«


Falls du den Unterschied zwischen Multitronik und TipTronik nicht kennst:

Frontantrieb= Multitronik
Quattro= Tiptronik



wer sagt denn so etwas ????
ich habe ein frontschwein und tiptronic/5 stufen....

@kaschef
meiner schaltet auch nicht in den leerlauf erst wenn ich fast stehe,also sollte völlig normal sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klaus12« (5. April 2012, 18:47)



F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 438 967

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. April 2012, 21:16

Re: Automatik Schaltprobleme

Hast du dein Getrieböl schon MAL geprüft bzw gewechselt?

kaschef

Neuling

  • »kaschef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 585

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Mai 2012, 11:33

Re: Automatik Schaltprobleme

Hallo,

ich habe leider immer noch das Problem. Gestern habe ich das Auto von meiner Privat Werkstatt wieder bekommen. Es gab keine Fehler beim Auslesen.

Das Problem ist MAL schlimmer, MAL weniger. AB und zu dreht er auch 1500Umdrehungen hoch. Oder gibt Gas während ich Bremse. Was könnte ich denn noch machen bevor ich den Wagen zu Audi bringe?

Das Getriebeöl hatte ich bisher noch nicht gewechselt. Was kostet das?

Danke für Eure Hilfe

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 289 443

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Mai 2012, 21:00

Re: Automatik Schaltprobleme

Zitat von »"kaschef"«




Das Getriebeöl hatte ich bisher noch nicht gewechselt. Was kostet das?

Danke für Eure Hilfe


Das ganze ist wieder ohne Worte....

Das Getriebeöl muss alle 60.000 km gewechselt werden, egal ob MT oder TT.

Das kostet zwischen 200-400 euro bei audi, wo man es auch machen sollte. Damit sollte man erstmal anfangen...
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spaceman« (1. Mai 2012, 21:01)



Cyrus

Silver User

  • »Cyrus« ist männlich

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4B Limo 2.4 V6 09/2000

EZ: 09.2000

MKB/GKB: ARJ / EBV

Wohnort: Flensburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 258 135

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Mai 2012, 07:43

Re: Automatik Schaltprobleme

Kann sein das ich jetzt voll falsch liege, aber meiner schaltet nie in Neutral wenn ich Gas wegnehme oder an der Ampel stehe.
Kann sein das ich mich jetzt irre, aber ich meine das is so. Neutral kann ich nur per Hand einlegen, aber die Automatik hält immer ein Gang drin soweit ich das überdenke *lach*
Ich red mich gerade um Kopp und Kragen....aber ich glaube das is so *lach*
Freue mch über Berichtigungen... :D


Gruss Torsten

Kemah24

Anfänger

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 199

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Mai 2012, 23:59

Re: Automatik Schaltprobleme

müsste normal sein, meiner schaltet auch nicht in den Leerlauf!!

Scanimet

Eroberer

Beiträge: 44

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 100 271

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. Mai 2012, 13:50

Re: Automatik Schaltprobleme

Technisch wäre es möglich einen Wandler im Leerlauf lastfrei schalten zulassen.Aber der Nutzen wäre gleich Null , die Schädigung für das Getriebe um einiges höher.Deshalb muß man auch, wenn man das Getriebe im Stand auf Neutral hat ,zum Gang einlegen ( D ) das Bremspedal betätigen.
Anders erklärt , wenn man mit der MT oder TT am bergauf anhalten muß , rollt das Auto nicht zurück, ergo kein Leerlauf ;-)

Gruß Scanimet


audi2010

Silver User

Beiträge: 166

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 437 497

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. Mai 2012, 21:50

Re: Automatik Schaltprobleme

so ich wollte auch schon MAL Oelwechsel machen da hat audi gefragt warum?
Automatikgetriebe sind wartungsfrei :o
Will meins bei ZF machen lassen auch wenn ich keine Probleme habe beim schalten außer MAL selten ein ruckeln beim schalten...

Ives

hannsemann

Neuling

  • »hannsemann« ist männlich

Beiträge: 11

Fahrzeug: A6 4b 2.5 TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: BDG/FRF

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 676

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. Mai 2012, 22:05

Re: Automatik Schaltprobleme

im serviceheft sind aber wartungsintervalle hinterlegt für die automaten...
das sollte audi selbst aber wissen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hannsemann« (4. Mai 2012, 22:05)


kurt0815

Foren AS

Beiträge: 50

Fahrzeug: A6 4B V8 2003

EZ: 2003

MKB/GKB: ASG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 119

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 7. Mai 2012, 11:28

Re: Automatik Schaltprobleme

Aber nur für die Multitronik, für die TT5 gibts nichts offizeles von Audi,
von ZF aber schon
Die sagen alle 60000km wechseln mit Filter.
A6 4b Avant 4,2 Quattro TT5, 2003. 203000Km
VCDS vorhanden im Raum FFM

Lesezeichen: