Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Style22

Neuling

  • »Style22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 27 095

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2012, 14:43

Zahnriemenwechsel was kann ich gleich mitmachen?

hi Leute,
ich hätte MAL ne Frage.

Bei mir steht demnächst der Zahnriemenwechsel an und da ich vom gescheitertem Versuch die Lichtmaschine aufzurüsten gelernt habe was es für ein Akt ist an dem Motor etwas zu reparieren möchte ich vorher wissen was ich denn alles gleich mit tauschen kann, wenn er schonmal zerlegt ist.

Bekannt sind mir:

- Wasserpumpe
- Kelirippenriemen (hat meiner mehrere?)
- Zahnriemen
- Umlenk/Spannrollen.
- Kühlerlüfter
- Ölfilter inkl. Ölwechsel
- LiMa-Laderegler (wegen Kohlen)

Da ich sowas bisher noch nie gemacht habe müsste ich noch wissen welchen Zahnriemen und welche Umlenkrollen ich alles brauche. Es gibt dafür ja sogar Sets mit 3 oder 5 Rollen aber ich habe einfach keine Ahnung was ich da jetzt brauche.

Mein Auto ist ein, A6 4B C5; 2,5 TDi Quattro Avant 180PS EZ. 23.12.03 (HSN: 0588; FSN: 732)


Vielen Dank schonmal im vorraus.
Grüße Thorsten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Style22« (13. März 2012, 14:46)



2

Dienstag, 13. März 2012, 15:41

Re: Zahnriemenwechsel was kann ich gleich mitmachen?

Thermostat nicht vergessen!

Style22

Neuling

  • »Style22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 27 095

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. März 2012, 11:30

Re: Zahnriemenwechsel was kann ich gleich mitmachen?

Ist notiert, danke aber viel wichtiger wär jetzt erstmal zu wissen welche Rollen ich alles brauche, denn der Tausch ist am 23.03 und bis dahin muss ich alle Teile beschafft haben.


Blackbeauty

Eroberer

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 4B C5 Avant 1,8L 92KW 125PS, Farbe LY9B

EZ: 03.1999

MKB/GKB: AQE/DWH

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Garbsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 248

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. März 2012, 21:10

Re: Zahnriemenwechsel was kann ich gleich mitmachen?

Tausche einfach alles neu, damit bist Du am besten geholfen. Ich kann Dir nicht sagen welch Teile Du brauchst, da ich ein 1.8L Benziner habe und wohlmöglich nicht die Teile verwende die Du benötigst, aber wenn ich persönlich was erneuern sollte, dann am besten so das die anderen Teile die da zwischen stecken u. auch alterserscheinungen von sich tragen, einfach mittauschen. Kann hinterher Dir freude langfristig machen.

chio

Lesezeichen: