Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

monster156

Neuling

  • »monster156« ist männlich
  • »monster156« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Langrickenbach

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 201

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. März 2012, 21:16

3.0 Benziner klackert

Hallo zusammen...

Bin nun ca. 5 Monate im Besitz eines A6 3.0 Quattro 6-Gang Handschalter (glaube ist ein ASN Motor).

Seit einigen Tagen habe ich nun ein klackendes Geräusch vom Motor.
Tönt wie ein Pleuellagerschaden, was mich nicht gerade erfreuen würde.
Das Geräusch hört man vor allem so AB 2000 - 4500 Umdrehungen unter Last. Wenn ich vom Gas gehe oder im Stand den Motor hochdrehe ist es auch noch da aber deutlich leiser.

Der A6 hat 187000km auf der Uhr. Alle Service wurden regelmässig gemacht und hatte kein Longlife.

Ich hatte auch schon die vordere kleine Oelwanne unten um MAL rein zu sehen.
Das Gitter im Ansaugschnorchel für das Oel war frei und auch sonst sieht alles eigentlich gut aus.
War kein Metallabrieb zu sehen. Nur ein wenig Schlamm und ganz wenig Konsenswasser war in der Wanne. Das dürfte aber daher kommen, dass der Audi öfters Kurzstrecke läuft.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir eventuell einen Tipp geben was das sein könnte?
187000 sollte ja für einen 3.0 eigtlich kein Problem darstellen.
Hoffe nicht das es die Lager sind und es auf einen Motorschaden hinausläuft.

Ach ja ist Baujahr 2001.

Danke schon MAL im Voraus



hi Leute....

Nach einigem weiteren stöbern in diversen Foren bin ich beim ASN öfters auf das Thema Schaltsaugrohr gestossen.
Konnte mir aber echt nicht vorstellen, dass das solche Geräusche von sich geben kann.
Sogar ein Kumpel, der Mechaniker ist hat gemeint, dass das wohl ein Lagerschaden sein wird.

Habe dann heute MAL den Unterdruckschlauch von der Umschaltung im Saugrohr abgemacht, und siehe da, das Klacken ist weg.
Schlauch wieder drauf und das Geräusch ist wieder da.

Also Entwarnung, doch kein Motorschaden...
Muss wohl die Schaltwalze im Saugrohr tauschen.

Hat das schon MAL wer gemacht?
Welche kosten kommen da so auf mich zu für die Teile?
Den Wechsel werde ich wohl selber machen.

Gruss...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »monster156« (12. März 2012, 19:26)



CUL8R

Silver User

  • »CUL8R« ist männlich

Beiträge: 178

Fahrzeug: A6 4B Limousine 3.0 Quattro

EZ: 12/2001

MKB/GKB: ASN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Landau in der Pfalz

Level: 33

Erfahrungspunkte: 505 346

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. März 2012, 19:43

Re: 3.0 Benziner klackert

hi,

habe das Klackern auch zwischen 2000 und 3000 /min wenn ich vom Gas gehe.
Hatte das Schaltsaugrohr schon draussen, war aber augenscheinlich i.o. bekommst
relativ einfach raus wenn du entweder den Schloßträger in Servicestellung bringst
oder die Ansaugbrücke löst. Musst vorne das Unterdruckteil abschrauben und dann
kannst du das Rohr nach vorne herausziehen. Gewechselt hab ich meins nicht, Preis
liegt irgendwo um die 180€ meine ich im kopf zu haben.


Gruß

monster156

Neuling

  • »monster156« ist männlich
  • »monster156« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Langrickenbach

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 201

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. März 2012, 20:40

Re: 3.0 Benziner klackert

hi

Danke für die Antwort.
Werd mich der Sache am Samstag MAL annehmen und die Walze austauschen.
Neue ist bestellt. Kostet in der Schweiz CHF 350. Wie immer bisschen mehr als in DE, leider.

Ist halt sehr auffällig bei meinem, dass das Geräusch genau bei 4200 wieder schlagartig weg geht.
Kann aber am Wogende genaueres berichten.

Gruss


monster156

Neuling

  • »monster156« ist männlich
  • »monster156« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Langrickenbach

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 201

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. März 2012, 20:13

Re: 3.0 Benziner klackert

Hallo zusammen

So die Walze ist gewechselt.
Der A6 hat jetzt wieder deutlich mehr Drehmoment unten rum und vor allem das nervige Klacken ist definitiv weg.

Die Umschaltwalze war komplett vom Verstellmechanismus abgebrochen.

Der Wechsel geht relativ gut.
Front in Serviceposition und dann muss nur die Servopumpe weg.

Gruss

Lesezeichen: