Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Matzelino

Anfänger

  • »Matzelino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 171

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. März 2012, 19:07

Audi A6 macht Probleme

Hallo zusammen :happy:

Ich habe mir vor ca. einem Jahr eine Audi A6 4b 2.5l V6 TDi Motorcode AKE und Automatikgetriebe gekauft.
Mittlerweile habe ich einen Kilometerstand von 205 000 km. Leider fangen jetzt die ersten Probleme an:
Als ich letzten Samstag Morgen zum Arbeiten gefahren bin, lief mein Audi noch ohne Probleme bis zum abstellen des Motors. Nach ca. vier Stunden wolte ich nach Hause fahren, drehte den Zündschlüssel rum und bemerkte sofort das er nicht rund läuft. Als ich dann eine Probefahrt machen wollte merkte ich, dass er das Gas total verzögert annahm, ruckelte und stark rauchte ( rusig ).
Im Stand auf N nimmt er das Gas eigentlich normal an.

Habt ihr gute Ideen und könnt mir helfen ?
Ich glaube nicht das es die Nockenwellen sind, da wie gesagt bis zumabstellen des Motors noch alles perfekt lief.

Mfg Matze


Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 295 335

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. März 2012, 08:52

Re: Audi A6 macht Probleme

Ich würde erstmal den Fehlerspeicher auslesen lassen. Vielleicht sagt der dir schon was das Problem ist.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Matzelino

Anfänger

  • »Matzelino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 171

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. März 2012, 17:34

Re: Audi A6 macht Probleme

Sorry, habe vergessen zu erwähnen, dass ich schon den Fehlerspeicher ausgelesen habe, ist nix hinterlegt....

Lesezeichen: