Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich
  • »Astrafreak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 257 836

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Februar 2012, 11:54

Ansaugschlauch 1.8T

Hallo,
ich wollt mir einen neue Ansaugschlauch aus Silikon(forge oder venair) zu legen, nur find ich meistens nichts spezielles für den A6.
Ist der Schlauch vom der gleiche wie vom A4 B5/ Passat 3B?

Von der Form her sieht er aufjedenfall so aus
http://www.ebay.de/itm/Forge-Silikon-Ansaugschlauch-Passat-3B-1-8T-Turbo-/220941065371?pt=DE_Autoteile&hash=item33711d1c9b


Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 522 311

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Februar 2012, 13:35

Wenn dein Motorkennbuchstabe da dabei ist, wirds wohl passen denk ich.
1.8t Limo

Hollow

Neuling

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 31 136

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Februar 2012, 19:50

Hallo,die Schläuche von b5 oder 3B passen auch,habe bei meinem 1.8T einen von Forge verbaut was eigentlich für BEX war.Die Schläuche sind alle untereinander austauschbar die einen haben nur einen Anschluss für Sekundärluftansaugung die anderen nicht.
4B Bj.2000 1,8T Front-Schalter Tuned by FTS-MTM-Supersprint


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich
  • »Astrafreak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 257 836

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Februar 2012, 23:56

Danke
Hab mir jetzt einen bestellt und hoffe mit nem neuen n75 ist der blöde Fehler weg

Hab nänlich das Problem das der im 5.gang auf der Bahn bei Vollgas so AB 4500 1/min stottert und in den Notlauf geht mit dem Fehler:
P1557 : Ladedruck Regelgrenze überschritten
Un meines verständnisses nach heisst das ja das er den Ladedruck den er soll nicht erreicht/verliert
Also N75 oder undichtigkeit

Lesezeichen: