Sie sind nicht angemeldet.

Danny2,7

Eroberer

  • »Danny2,7« ist männlich
  • »Danny2,7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4B 3.0 Avant Prins VSI2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: AVK / FEJ

Wohnort: Hollenbek

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 540

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Februar 2012, 18:40

2,7 Biturbo Öl in Ladedruckschläuchen ?

Hallo,

fahre ja nun erst seit kurzen einen A6 2,7 Biturbo. Nun steht der Wagen in der Werkstatt und dort wird mein Automatikgetriebe instand gesetzt.
Nun sagte mir mein Instandsetzer, als er den rechten Ladedruckschlauch am Ladeluftkühler abgezogen hat, das dort sehr viel Öl raus kahm. Ist das normal, oder steht da in absehbarer Zeit ein Turboladerschaden ein?

MfG Danny


Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 246 440

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Februar 2012, 22:18

Normal ist das definitiv nicht.
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 256 150

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Februar 2012, 17:54

Das Problem könnte die Kurbelgehäuseentlüftung sein! Der Anschluss der Rückführung ist oben am Luftverteiler! Durch hat man eigentlich immer nen leichten Ölfilm im Ansaug- bzw Drucksystem. Wenn jetzt jedoch nen halber Liter rausläuft, ist dass schon komisch. Ob sich jetzt über die Jahre soviel sammeln kann, weiß ich auch nicht!
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM


Danny2,7

Eroberer

  • »Danny2,7« ist männlich
  • »Danny2,7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4B 3.0 Avant Prins VSI2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: AVK / FEJ

Wohnort: Hollenbek

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 540

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Februar 2012, 18:01

Hallo,

ich weiß natürlich nicht wie der Vorbesitzer gefahren ist, aber in den letzten 2 Jahren ist er nur 15000km gefahren.

Werde das ganze MAL beobachten und vielleicht gibt es noch hilfreiche Antworten :-)

Gruß Danny

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 423 541

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Februar 2012, 16:26

Wieviel Spiel haben den die Turboladerlager?

Danny2,7

Eroberer

  • »Danny2,7« ist männlich
  • »Danny2,7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4B 3.0 Avant Prins VSI2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: AVK / FEJ

Wohnort: Hollenbek

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 540

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Februar 2012, 20:09

Also laut Instandsetzer ist das Spiel der Wellen in Ordnung (Abgasseitig).

Lesezeichen: