Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Pat

Foren AS

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 277 056

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Dezember 2004, 09:20

welcher motor?

hi,
will mir nen A6 Avant zu legen aber bin mir noch mit dem motor etwas unsicher. eigentlich will ich schon den 2,5 TDi (110kw) aber hab die befürchtung das der verbrauch doch höher liegt als gewollt. drum steht noch der 1,9 TDi (96kw) zu debatte. den 1,9er bin ich noch nicht gefahren hab aber gehört das er spritziger is als der 2,5er. den 2,5er bin ich im a4 gefahren und war nicht wirklich begeistert. er war recht träge und ne wirkliche begeisterung beim beschleunigen kam bei mir nich auf. hab allerdings gelesen das wenn er länger steht (was bei den automärkten schon vorkommt) erst ne weile braucht bis er richtig auf touren kommt und solange bin ich ihn nicht gefahren.
jetzt ist halt die frage ob die 96kw vom 1,9er ausreichend sind um das ungetüm ordentlich zu bewegen. ich würde ihn ja auch gern MAL probe fahren, aber leider gibs ihm im a6 ja nich grad wie sand am meer.

für mich sollte es diesmal nen diesel sein, da ich die beziner im verbrauch recht hoch treibe.

mmmhhhh... schwierig schwierig, was meint ihr??


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 238 003

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Dezember 2004, 09:21

Das Thema hatten wir schon, schau MAL hier nach
http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=131
Gruß Tscheeses
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Pat

Foren AS

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 277 056

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Dezember 2004, 10:34

ja so weit unten war ich noch nicht beim forum durch stöbern, deshalb hab ich den beitrag noch nicht gefunden :D

ich glaub ich muß MAL nen 1,9 in meiner nähe suchen und fahren...


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 294 938

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Dezember 2004, 17:44

Lass uns das MAL zusammen machen, ist schon ein komisches gefühl vom 2,6 auf 1,9 runter zu gehen. Aber der 1,9 er soll besser abgehen wie der V6. Was aber erstmal zu beweisen währe! :wink:

David F.

Audi AS

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 940 616

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Dezember 2004, 22:15

Am besten zum nächsten Audi Daler fahren und beide Probe fahren! Denn jder wird etwas anderes erzählen und man muß am ende ja doch selber entscheiden was man fährt :wink:

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 494 240

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Dezember 2004, 23:46

Bin zwar den 1.9 noch nicht gefahren aber ich würde mir wieder einen 2.5 zulegen wenn ich die Wahl hätte.
Eine Optimierung im Motormanagement mach die Trägigkeit wieder wet.
Hab mir einen Chip eingepflanzt und hab jetzt statt 150 - 193 (gemessene) Ps. Beschweren kann ich mich eigentlich nicht aber man gewöhnt sich zu schnell daran und denkt dann doch es könnte eigentlich mehr sein. :D
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!


mossberg

Routinier

Beiträge: 527

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bayern

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 492 684

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 05:37

es kann wohl nie genug sein ... :lol:
www.shotgun-team.de

Pat

Foren AS

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 277 056

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 07:53

@David F.
tja einfachmal hinfahren und fahren is nicht so leicht, da es in der nähe nicht soviele 1,9ner gibt.

@Seeya
von welcher firma haste denn den chip?? bis jetzt hab ich nur welche gefunden die es bis ca 185 ps schaffen, da 193 ps schon kräftig.

Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 238 003

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 16:14

Der 1.9er 130 PS kommt mit Chip auch auf 150 PS. (soamrandmalangemerkt)
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 294 938

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 17:12

Zitat von »"Seeya"«

Bin zwar den 1.9 noch nicht gefahren aber ich würde mir wieder einen 2.5 zulegen wenn ich die Wahl hätte.
Eine Optimierung im Motormanagement mach die Trägigkeit wieder wet.
Hab mir einen Chip eingepflanzt und hab jetzt statt 150 - 193 (gemessene) Ps. Beschweren kann ich mich eigentlich nicht aber man gewöhnt sich zu schnell daran und denkt dann doch es könnte eigentlich mehr sein. :D


Aber ich habe gehört das der 2,5er viel Probleme macht mit Ölen und undichtigkeiten. Und in Serien PS schaft der (habe ich gehört) nur 210 Km/h und das wars? Stimmt das? Kannst du deine erfahrungen MAL etwas ausfürlicher schildern?

Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 238 003

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 20:01

Wegen den Ölprobs habe ich in dem Verwiesenen Forum den Text meines Haus und Hofmechanikers wiedergegeben und da stehen die meisten Probs drin die beim 2,5 TDi gehäuft auftreten. Das heißt aber wiederum auch nicht, das jeder Motor die Schwachstellen aufweisen muß. Das sind nur die häufigsten Fehler
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 494 240

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. Dezember 2004, 10:13

Den Chip hab ich mir in München einpflanzen lassen bei :

http://www.chiptuning-muenchen.de

V max liegt bei mir mit den 235´er Reifen bei ca. 230 Kmh ohne murren oder sonstigen zicken. Ich hab weder Probleme mit dem Motor,Öl,Dichtungen oder sonst irgendwelchen Komponenten. Der Lader macht Probleme die aber schon vor dem Chipumbau auch schon da waren. Bin also voll zufrieden !
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!


mossberg

Routinier

Beiträge: 527

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bayern

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 492 684

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 26. Dezember 2004, 20:37

Bin MAL auf den DKW-Chip gespannt ...
www.shotgun-team.de

Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 238 003

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. Dezember 2004, 08:14

Da ich ja den kleinsten Motor habe, wie es mir den Anschein macht, kann ich ja fast net mitreden, aber der Chip ist ja auch schon so gut wie Bestellt. Ich werde aber ein anderes Prinzip ausprobieren. Ich möchte nicht so gerne mein Steuergerät aufschrauben und klemme mir nur einen dazwischen. Bekannte von mir schwören drauf, da man diesen schnell wieder Rückrüsten kann. Wenn mir das nicht gefällt, werde ich wohl doch noch das ODB machen lassen, nur da bin ich mir noch nicht sicher wann ich das mache.
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Lesezeichen: