Sie sind nicht angemeldet.

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 723 985

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:33

2.4 komische Geräusche + Temperatur

Hallo,

ich bin seit letzter Woche Freitag stolzer Besitzer eines A6 4B Avant mit 2.4er Maschine und 165 PS Bj 1998.

Ich habe den Wagen von einem Händler gekauft, nun ist mir am Wochenende aufgefallen das wenn ich beschleunige der Wagen röhrt oder klingelt weiß nicht so recht wie ich es beschreiben soll, aber nur wenn ich Gas gebe und über 2000 U/min komme. Darunter ist es nicht da oder ich höre es zu mindest nicht, auch nicht beim Gas geben.

Nun hat der Auspuff bereits einmal bessere Tage gesehen, ist am Mittelschalldämpfer durchgerostet und hat Rostansatz (laut Dekra Bericht) ist aber ohne Beanstandung durch TÜV/AU gekommen.

Kann das Geräusch von dem Loch im Mittelschalldämpferkommen oder kann es (wie ich im Internet gelesen habe auch die fehlerhaft eingestellte Zündung sein?) Wobei ich nicht weiß ob diese falsch eingestellt ist weil er sich sonst völlig normal verhält (finde ich, bin aber auch vorher nen A3 mit 101 PS gefahren)

Und dann habe ich noch ein Problem, wo ich nicht weiß ob es eins ist. Im Stadtverkehr wird die Kühlertemperatur ganz normal 90 Grad warm und hält die auch soweit. Wenn ich dann ein längeres Stück (2 kilometer) auf dem Schnellweg (100 km/h) fahre, kühlt sich die Anzeige auf 80 Grad AB, oder auch wenn ich über Land fahre wird er auch nicht wärmer als 80 Grad. Ist dieses normal oder ist das Thermostat/Temperaturfühler eventuell defekt.

Dann noch eine Frage zu den Temperaturen. Die Öl-Temperatur bewegt sich immer oder meistens um die 80 Grad (bei viel Vollgas auch MAL 90 Grad aber nie mehr, bin bislang aber auch erst 200 km gefahren mit dem Wagen davon rund 50 Kilometer Autobahn). Ist diese Temperatur soweit normal?

Bin bei all diesen Fragen nicht wirklich fündig geworden über die Sucheund hoffe das Ihr mir so weiterhelfen könnt, ich würde mich sehr darüber freuen.

Mit besten Grüßen aus Hannover
Sebastian


Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 344 195

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Dezember 2011, 21:46

Meines Wissens nach sollte sich die Wassertemperatur bei 90°C halten. Zumindest bewegt sich mein Zeiger im Normalfall auf die 90°C und dann weder vor noch zurück.

Wenn sich die Öltemperatur zwischen 80-100°C bewegt ist alles normal, wenn du den Motor stärker belastest geht sie evtl. auch MAL über 100°C rüber.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 875

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 565 272

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Dezember 2011, 23:07

Laut deiner Beschreibung der Wasser Temp. ist eindeutig dein Thermostat defekt um das zu wechseln muß der Zahnriemen runter. Ist also ganz großes Kino.

Die Beschreibung der Röhren oder Klingelgeräusche AB 2000 u/min könnten defekte Nockenwellenversteller und oder Gelängte Nockenwellenketten sein. Nur Material beim Freundlichen über 1000,- Euro für beide Zyl.Bänke.

Wieviel km hat deiner runter? Scheckheft gepflegt?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 192

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Dezember 2011, 09:34

das "röhren" AB einer bestimmten drehzahl ist völlig normal,macht meiner auch. :o

wenn er allerdings "klingelt" würde ich den fehler auf den grund gehen.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 440 893

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Dezember 2011, 10:09

Richtig, die Temperatur muss sich auf 90 Festbrennen, und darf kein sich kein Millimeter bewegen. Das habe ich bei VW Motoren seit 2002 so, egal ob Diesel oder Benziner.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 723 985

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Dezember 2011, 16:32

Hallo,

Danke ersteinmal für eure Antworten.

Also der Wagen hat jetzt 212000 km runter, Scheckheft ist bis 180 000 gepflegt bei Audi. Also wäre der ZR sowieso bald an der Reihe, da ich den Wagen allerdings schon mit den Temperatur Problem gekauft habe, habe ich ja eigentlich Anspruch auf Ausbesserung oder? Ist ja nicht normal, MAL schauen, muss eh morgen nochmal zum Händler hin und die Winterräder drauf stecken lassen. Noch steht er auf schicken 17" Alus :-)

Dann frage ich einfach MAL an ob die sich dem Thermostat annehmen wollen und wenn ja könnense ja gleich den ZR auf meine Kosten mit machen, also Praktisch arbeitslohn auf deren Rechnung Material auf meine.

Am Wochenende wollen wir uns dem Auspuff einmal annehmen und die Löcher schweißen (mein Onkel hat MAL KFZ Mechaniker gelernt vor 20 Jahren), MAL schauen wie er sich dann anhört, war heute im Parkhaus da brummt er schon ordentlich. Hört sich aber Metallisch an. Das ist auch dieses uminöse Geräusch was ich im Innenraum immer gehört habe. Also denke ich MAL schon das es der Auspuff ist. MAL abwarten.

Uns das mit der Öl-Temperatur ist also normal meint ihr? Dann ist ja gut :-) Dann bin ich beruhigt.

Danke schon MAL im Vorraus

Liebe Grüße
Sebastian


OOOO

Foren AS

  • »OOOO« ist männlich

Beiträge: 67

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 29

Erfahrungspunkte: 203 601

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Dezember 2011, 17:46

Zitat von »"Slowfinger A6"«


Die Beschreibung der Röhren oder Klingelgeräusche AB 2000 u/min könnten defekte Nockenwellenversteller und oder Gelängte Nockenwellenketten sein. Nur Material beim Freundlichen über 1000,- Euro für beide Zyl.Bänke.



Seit einiger Zeit meine ich auch das ich AB 2000 U/min ein helles Klingeln höre.Beim Freundlichen war so spontan im Stand nix zu hören...kann man das irgendwie prüfen mit den Nockenwellen? Oder ist das Öl ( Mobil 1, 5W30 ) zu dünn und die Ventile klingeln dann? Hatte auch schon den Luftfilter in Verdacht das er falsch Luft zieht, aber da hab ich nix gefunden. Laufleistung 137000,Zahnriemen wurde bei 111000 erneuert.

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 723 985

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 10:57

Hallo ihr lieben,

ich war gestern ja noch einmal bei meinem Händler zum Winterreifen draufstecken.

Ich habe bei dem KFZ`ler diese Geräusche einmal angesprochen, und er hat sich das ganze einmal angehört. Er meint es wäre wirklich nur der Auspuff der wohl nach den Jahren "Ausgebrannt" ist.

Löcher oder ähnliches haben wir nicht festgestellt an der Auspuffanlage, lediglich starken "Knabberrost" an der Außenhaut des Mittelschalldämpfers. Aber die innere Schicht ist nach Sicht noch vollkommen okay.

Also braucht mein Dicker bei Gelegenheit wohl nur MAL nen neuen Auspuff (ist wohl noch der erste), wisst ihr so ungefähr über den Daumen gepeilt was ne neue Auspuffanlage kosten würde, also die Flexrohre sind noch vollkommen ok, ebenso wie das "Hasenrohr" hat der KFZ`ler es glaube ich genannt, es müssten nur die KATS neu und der Mittel- sowie Endtopf.

Und das Problem mit der Temperatur ist seit gestern wie "weggeblasen". Ich hoffe es kommt auch nicht wieder :-)

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Liebe Grüße
Sebi

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 344 195

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 11:19

Das ist unterschiedlich, je nachdem ob du einen Quattro oder Fronti hast.

Für die Auspuffanlage AB Kat (MSD + ESD) wollte Audi bei meinem 2.7T Quattro glaub 1600€ haben. Hab mich dann aber dafür entschieden, dass er etwas sportlicher klingen darf und bin damit sogar noch günstiger weggekommen.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999


Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 723 985

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 11:43

Ist ein Frottriebler.

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 344 195

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 12:06

Dann dürfte es etwas günstiger werden, da du keine zweiflutige Anlage hast.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 723 985

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 12:16

Oki danke für die Infos :-)

Lesezeichen: