Sie sind nicht angemeldet.

uenzchen

Anfänger

  • »uenzchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 379

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. November 2011, 16:37

Automatikgetriebe - Ölwechselintervall

wie ist der intervall beim automatikgetriebeölwechsel.
hab den wagen erst jetzt gekauft.also aller wieviel tausend?
auto hat jetzt 105tkm runter.automatik funktioniert einwandfrei. :razz:

danke jens


2

Sonntag, 27. November 2011, 16:40

Spätestens alle 60.000 km, besser alle 50.000 Km.

klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 319 300

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. November 2011, 16:48

Re: automatik

Zitat von »"uenzchen"«

wie ist der intervall beim automatikgetriebeölwechsel.
hab den wagen erst jetzt gekauft.also aller wieviel tausend?
auto hat jetzt 105tkm runter.automatik funktioniert einwandfrei. :razz:

danke jens


wenn sie einwandfrei funktioniert würde ich Gar nichts dran machen lassen.
wollte es bei meinen auch machen lassen,funktioniert aber ohne probleme.
der werkstattmeister meinte ich sollte es so lassen,da die meisten probleme erst nach einen ölwechsel des getriebes auftreten würden.


uenzchen

Anfänger

  • »uenzchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 379

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. November 2011, 17:13

danke

danke an euch :razz:

5

Sonntag, 27. November 2011, 17:46

Re: automatik

Zitat von »"klaus12"«


wenn sie einwandfrei funktioniert würde ich Gar nichts dran machen lassen.
wollte es bei meinen auch machen lassen,funktioniert aber ohne probleme.
der werkstattmeister meinte ich sollte es so lassen,da die meisten probleme erst nach einen ölwechsel des getriebes auftreten würden.


So ein Müll!

Wechselt man dann auch das Motoröl nicht weil alles läuft?

Wechsel es bloß, bevor deine Automatik den Geist aufgibt.

Würde sofort die Werkstatt wechseln, weil die anscheinend keine Ahnung haben...
:twisted:
Man man man, was es nicht alles gibt....

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 284 700

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. November 2011, 18:54

Ich bin echt neugierig welche Werkstatt solche Empfehlungen gibt, man die müssen echt den ganzen Tag schreihen vor Schmerzen... :wand:
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


Das Cameleon

Silver User

  • »Das Cameleon« ist männlich

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin (Spandau)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 615 675

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. November 2011, 19:51

Die Werkstatt würde ich gerne kennenlernen und fragen ob die mir das schriftlich geben. Da wo ich arbeite sagen wir unseren kunden auch alle 50tkm und an der letzten MB B klasse sogar nur 35tkm.

Audi Blau mit weiß alle die die von ZF drin haben alle 50tkm wechsel mit filter und spülen mit Kühler. Und man will es nicht glauben aber mann merkt es sofort wenn mam das auto rein und später wieder raus fährt !!!!!!!
Reifenqualm riecht besser als Muttermilch !!!!!
VAG Com 311.3-S vorhanden.
2,5 TDI Frontkratzer Bj 2000

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 245 735

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. November 2011, 21:34

Natürlich sagt ihr das euren Kunden. Damit verdienen Werkstätten schließlich ihr Geld. :wink:

Jetzt ernsthaft: Ich habe nachdem ich meinen Dicken gekauft habe mehr oder weniger als allererstes einen Getriebeölwechsel machen lassen. Bei dir dürfte nach 105tkm und 10 Jahren ein Wechsel nötig sein auch wenn das Getriebe noch läuft. Die meisten Sachen funktionieren einwandfrei bis sie es nichtmehr tun. Nur ist es dann meistens schon zu spät. ;)

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Vdub_NL

Anfänger

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 184

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Januar 2012, 20:24

Wie spuhlt mann am bestens?? Ich meine wie macht mann das? Gleich wie den normaler wechsel und dan laufen lassen wenn es raus komt? Oder...?


mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 799 040

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. Februar 2012, 15:11

Tim Eckart Methode - die hat bei mir am besten gewirkt, sowohl beim Allroad, als auch beim Grand Cherokee mit dem MB 2.7CRD. Motor.

beide waren nachher sanfter beim Schalten. Beim Audi steht der Wechsel wieder an ;-( - Es sind schon wieder 60tkm um.

Beiträge: 26

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Homburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 716

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Februar 2012, 15:37

was koste den der wechsel

Corradodriver

Silver User

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 311 360

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Februar 2012, 17:15

Glaube, ich hab so um die 300,-€ Material gezahlt. 6L Öl, Filter und Dichtung.
Habs selbst getauscht.
MFG Andy

A6 Avant 4B 1.8T, TT, Noch Serie ;)


Beiträge: 26

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Homburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 716

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Februar 2012, 17:41

was kostet das bei audi

proso

Foren AS

Beiträge: 88

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 266 495

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. Februar 2012, 20:18

Bei "meinem" Audi Händler kostet Getriebeölwechsel inkl. Spülung um und bei 160 Euro (alles inkl., auch MwSt.).
Die spülen aber m.E. nicht nach TE-Methode, machte aber bisher nix, weil alles super funktioniert.
The 7 P's:
Prior proper planning prevents pisspoor performance
:D

Corradodriver

Silver User

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 311 360

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. Februar 2012, 20:26

TT oder MT? Weil für meine TT hab ich allein fürs Öl soviel gezahlt!
MFG Andy

A6 Avant 4B 1.8T, TT, Noch Serie ;)


Beiträge: 26

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Homburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 716

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. Februar 2012, 21:33

das geht ja noch vom preis her muss ich MAL nachfragen gehen ob das bei meinem auch so mit dem preis ligt

proso

Foren AS

Beiträge: 88

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 266 495

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

17

Samstag, 18. Februar 2012, 12:43

Also bei mir war der Preis für die Multitronik,
aber das ist bei dem Händler ein Festpreis.
Ich weiss aber nicht, ob der auch für die TT gilt......
The 7 P's:
Prior proper planning prevents pisspoor performance
:D

Corradodriver

Silver User

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 311 360

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. Februar 2012, 18:43

Naja, für die TT hat der Hersteller ein Lifetime-Öl vorgesehen, das dem entsprechend teurer ist, das eigentlich NICHT gewechselt werden muss. Das es besser ist, wenn mans trotzdem macht, zeigt die Erfahrung.
MFG Andy

A6 Avant 4B 1.8T, TT, Noch Serie ;)


HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 235 058

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. Februar 2012, 19:51

ich hab motul multi atf für den a4 meiner mutter gekauft. dienstag mache ich ein termin beim freundlichen zum getriebeölwechsel. kostet dann 70€ mit olfilter (sieb) und neuer ölwannendichtung. viele sagen mann sollte es alle 60.000km wechseln, hm naja also ich würd MAL sagen alle 100.000 spätestens. der a4 hat 205.000 aufer uhr und das getriebe schaltet ruckelfrei, und es wurde noch kein automatikgetriebeölsechsel durchgeführt. nun wirds aber höchste zeit das MAL nachzuholen ;)

Lesezeichen: