Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

chris200488

Anfänger

  • »chris200488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 656

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Oktober 2011, 22:28

Getriebe Problem?

Hallo,
bin seit kurzem Besitzer einen A6 Avant 2.5 TDi mit Automatikgetriebe.
Dazu hab ich MAL eine Frage!
Wie erkenne ich was ich verbaut habe, also tiptronic oder multitronic?
Habe schon etwas das Forum durchforstet und Videos bei youtube gesehen und bin jetzt völlig verwirrt!
Laut myaudi habe ich ne multitronic, meiner schaltet aber in mehreren Gängen hoch!! Ich habe die Wählhebelstellungen P-N-D-R und + und - und im FIS zeigt er im manuellen Modus 1-2-3-4-5-6 an!
Weiß jemand was ich für ein Getriebe verbaut habe?

Mein zweites Problem ist das es beim schalten immer häufiger ruckelt, wenn ich voll durchtrete ist dies allerdings nicht der Fall, da schaltet es flüssig durch! Sollte ich MAL das Öl wechseln??

Hoffe mir kann jemand helfen!
Vielen Dank im voraus!

Grüße Christian


Hoizer

Silver User

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 410

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Oktober 2011, 08:07

Das Tiptronic-Getriebe hat nur 5 Gänge also hast du eine Multitronic. Bemühe MAL die Suche mit Multitronic dann wirst du einiges über dein Problem erfahren.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 994 243

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Oktober 2011, 13:23

Re: Getriebe Problem?

Zitat von »"chris200488"«

Hallo,
bin seit kurzem Besitzer einen A6 Avant 2.5 TDi mit Automatikgetriebe.
Dazu hab ich MAL eine Frage!
Wie erkenne ich was ich verbaut habe, also tiptronic oder multitronic?
Habe schon etwas das Forum durchforstet und Videos bei youtube gesehen und bin jetzt völlig verwirrt!
Laut myaudi habe ich ne multitronic, meiner schaltet aber in mehreren Gängen hoch!! Ich habe die Wählhebelstellungen P-N-D-R und + und - und im FIS zeigt er im manuellen Modus 1-2-3-4-5-6 an!
Weiß jemand was ich für ein Getriebe verbaut habe?

Mein zweites Problem ist das es beim schalten immer häufiger ruckelt, wenn ich voll durchtrete ist dies allerdings nicht der Fall, da schaltet es flüssig durch! Sollte ich MAL das Öl wechseln??

Hoffe mir kann jemand helfen!
Vielen Dank im voraus!

Grüße Christian


Jap hast ne Multitronic und darfst jetz schon MAL anfangen dein gespartes zu zählen denn es wird warscheinlich richtig teuer werden. 2,5er und Multitronic ist die schlechteste Kombi die du haben kannst da das Getriebe nicht mit dem Drehmoment vom Motor auf dauer klarkommt.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


4

Montag, 24. Oktober 2011, 13:32

Also ne MT geht doch kaputt? :lol:

Sorry mußte sein....

Also im Ernst, deine MT gibt den Geist auf, rechne mit rund 3.000€ für eine Generalüberholung, und plane die dann in ca. 60.000 Km wieder ein, da das Teil nix taugt und immer wieder defekt geht.



PS: Ich spreche aus Erfahrung, nicht vom Hörensagen.

ch4z0r

Audi AS

Beiträge: 266

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Geilenkirchen, Nordholz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 720 094

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Oktober 2011, 17:03

Audi und Multitronic...Wann hat das überhaupt MAL gepasst?! O_o


Wer im Sommer an den Winter denkt, der meistens einen Quattro lenkt.

chris200488

Anfänger

  • »chris200488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 656

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Oktober 2011, 21:08

Danke euch für die schnellen Antworten.

Das hört sich ja Gar nicht gut an! :cry:

Aber warum ist das ruckeln dann nur wenn ich langsam beschleunige? Oder verstehe ich das jetzt völlig falsch, aber wenn ich voll drauftrete ruckt er Gar nicht, der Rückwärtsgang funktioniert auch tadellos! Ich blick da absolut nicht durch!!

Mein Freundlicher meinte heute das ich erstmal das Getriebeöl wechseln sollte und dann macht er noch irgendein Software-update?
Ich habe da echt keine Ahnung von! Mein Händler meinte das mit dem ruckeln geht davon wieder weg- soll wohl laut seiner Meinung noch nicht so schlimm sein!

Jetzt weiß ich nur nicht obs einen Sinn hat das Öl zu wechseln und das update draufzuspielen, wenn ihr alle sagt das ich es komplett überholen lassen muss!?

Was meint ihr hat es einen Sinn oder gleich eine Komplettreparatur?


7

Sonntag, 30. Oktober 2011, 07:35

Wieder das Thema mit der MT. Lass das mit dem Getriebeölwechsel,kannst du dir sparen. Mach eine SPÜLUNG und dein Problem ist weg. Habe schon MAL darüber berichtet im Vorum. Google MAL nach : Kundenliste Tim Eckart-Methode, da findest Du einen in deiner Nähe der das macht. MfG

-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 612

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Oktober 2011, 12:39

Auch ich würde die die Getriebeölspühlung empfehlen.

Lesezeichen: