Sie sind nicht angemeldet.

-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich
  • »-audi4ever-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 243 899

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. September 2011, 10:43

Kühlwasser auf ca. 100°C im Stau

Ich stand die Tage bei 30°C außentemperatur eine Stunde im Stau. nach ca. 20minuten ging die Temperaturanzeige auf 100°C und die Klima wurde abgeschaltet. Ich habe vor kurzem erst Nockenwellen, Zahnriemen, Thermostat, Wasserpumpe und Temperaturfühler gewechselt (aber nicht wegen des Fehlers). Lüfter lief vorne auch. Und sobal es rollte so mit 50km/h ging er auch recht schnell wieder auf die 90°C zurück. Wasserstand ist unverändert. Verbraucht kein Wasser. Ist es "normal" das er im Stand MAL auf die 100°C geht? Öltemp war bei 110°C, also normal.
Jemand schonmal gehabt?


pfynni1

Foren AS

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 143 578

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. September 2011, 11:24

KLAR ist das normal. Hat jedes Auto.
A6 4b 2.8 quattro handschalter bj.98

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 242 914

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. September 2011, 11:51

Evtl. läuft dein Lüfter nicht. Ich habe zur Zeit auch das Problem, dass meine Kühlwassertemperatur auf 110°C hochgeht wenn ich stehe und den Motor weiterlaufen lasse. Sobald ich fahre ist sie wieder ganz normal bei 90°C. Bei mir liegt es definitiv daran, dass der Lüfter nicht läuft.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 280 224

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. September 2011, 13:35

Hast du die Klima abgeschalten, oder hat sich das abgeschaltet? Auf jeden Fall ist das nicht normal. Besonders wenn sich die Klima selber abschaltet. Wenn der Lüfter geht, dann vielleicht Termostat defekt...
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

-audi4ever-

Silver User

  • »-audi4ever-« ist männlich
  • »-audi4ever-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Fahrzeug: A6 2.0 TDIe

EZ: 2010

MKB/GKB: CAGB / JWS

Wohnort: Nidderau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 243 899

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. September 2011, 19:54

Thermostat ist neu.

Die Klima hat sich selbsttätig auf econ geschaltet. Und man konnte drücken was man wollte er ist nicht von econ weg. Kühlmittel war auf 90°C und schon konnte ich die Klima wieder einschalten. Hatte noch keine zeit nach dem lüfter zu schauen. aber ich tippe schon auf den.

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 232 353

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. September 2011, 20:49

hi, als das ist definitiv normal.

nur bei mir ging die temperatur letztens hoch auf bis zu 115 grad, da hat alles geblinkt und gepiepst, ich hab dann sofort den stau verlassen auf ne freie straße ne weile gefahren mit fenster offen und heizung auf volle pulle, dann hat der sich auch wieder beruhigt.
achja die klimaanlage ist bei mir auch von allein ausgegangen und lies sich nicht wieder einschalten, ich glaube das ist zusätzlich eine kühlung damit der wärmetausche vor dem kühler vorne nicht noch heißer wird. bei mir wurde auch alles neu gemacht.

im großen und ganzen: es ist normal ;) sei unbesorgt, falls es dich interessiert, bei audi schwankt die temperatur immer von 80-100 ohne das das in der anzeige drinnen angezeigt wird, erst bei 101 schießt die anzeige plötzlich nach oben ;) (laut audi)


Marcel

Eroberer

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ruhrpott

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 010

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. September 2011, 21:49

Also bei mir fing es auch so an und nachher war es das Thermostat. Temparatur ging im Stand immer hoch und beim fahren war es wieder OK. Fazit: Bei mir war es das Thermostat.

Auch wenn dein Thermostat neu ist, heißt es ja nicht unbedingt das es richtig funktioniert.
Gruß

Marcel

mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 798 201

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. September 2011, 20:21

ist bei unseren auch so, unser Mech. meinte, beim Zahnriemen werden eh auch alle Kühler zerlegt und abgebaut, nachher wird's wieder normaler sein. Im Sommer sind wir eh meistens mit'n Jeep unterwegs, da ist's wurscht.

Lesezeichen: