Sie sind nicht angemeldet.

HCB301

Eroberer

  • »HCB301« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Marl

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 283

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2011, 20:55

AUTOMATIK SCHALTVORGÄNGE anders einprogrammieren - geht das?

Guten Tag an Alle, es geht sich da um folgendes,
ich bin ein sehr Sparsam orientierter Fahrer, sprich so früh wie möglich schalten und so oft als möglich benutze ich den Tempomat.

In meinem verherigen Schaltwagen war es nie ein Problem im Stadtverkehr, sprich roundabout knappe 55 km/h, im Fünften Gang dahin zu gleiten und der Bordcomputer hat den Momentanverbrauch auch nochmals gesenkt angezeigt, so war es immer!

So, jetzt habe ich bemerkt, das AB exakt 60 km/h ich erst in den Fünften Gang hochschalten kann, das ist aber nicht gut, da in der Stadt nur 50 offiziell erlaubt sind und auch bei 55 sagt keiner was, aber AB 60 kommt der Blitzer ins Spiel, so ist das.
Mich stört es jetzt wirklich das ich nicht AB 50 in den Fünften Gang schalten kann. Nun, die Schaltvorgänge sind ja irgendwo einprogrammiert, warum diese evtl. so einprogrammiert sind... das ist mir auch KLAR, das waren irgendwelche Ingenieure die aber auch nur Menschen sind und der motor wird definitiv nicht kaputt gehen, wenn der Fünfte bei wenigstens Fünf km/h vorher eingelegt wird. Ich bin auch schon mit Sechs-Gang Pkw durch die City getuckelt, das ist kein Problem.

Also, wer weiß wie der Schaltvorgang umprogrammiert werden kann?

LG, JL

Lesezeichen: