Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

pmcee

Silver User

  • »pmcee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 324 461

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2011, 20:53

(Wasser) Blubbern rechts unter Beifahrerseite.

Heute hat es sehr stark geregnet und gegen abend ist mir aufgefallen, daß es rechts unter dem auto blubbert. habe dann mehrfach getestet :

Wenn ich den Motor anmache, dauert es eine Minute, dann fängt es an.

Wenn ich den Motor ausmache, verschwindet das Blubbern nach 2 Sekunden.

Ich habe bei laufendem Motor den Kühlwasserbehälter angeschaut, der ist so 3-4cm über MAX. Den Wagen habe ich so vor ein paar Tagen aus der Werkstatt bekommen (Nockenwellen erneuert). Kann das daran liegen?

Ist MAL wieder schön Samstag abend, keine Werkstatt offen und ich hör sowas. Manoman der Audi macht mich noch fertig ;)
Audi A6 3.0 Quattro


tomek81

Eroberer

Beiträge: 43

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Marl

Level: 26

Erfahrungspunkte: 116 265

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juli 2011, 21:20

Kuck MAL unterm Auto, also unter dem Fussraum vom Beifahrer, dort ist so ein dünner Schlauch, kommt das Geräusch daher?
Hatte ich vor ein paar Tagen auch bei mir gehört und ich denke das wird der Aktivkohlefilter sein der in bestimmten Betriebzuständen Entlüftet wird.

pmcee

Silver User

  • »pmcee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 324 461

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Juli 2011, 13:31

Heute war es weg. Kann es sein, daß das Spritzwasser dieser riesigen Regenpfützen gestern irgendwo unter dem Auto sich gesammelt hat?
Audi A6 3.0 Quattro


  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 182 795

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Juli 2011, 14:44

Ich habe dieses Geräusch auch AB und an, habe aber festgestellt, daß es nur bei Regen auftritt. Mir kam es fast so vor als käme das Geräusch aus dem hinteren Teil des Vorderen Radkastens ... Es klingt als würden Abgase durch eine dünne Wasserlaache gedrückt.
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^

GSteven

Audi AS

Beiträge: 283

Fahrzeug: A6 Avant 1.8T

EZ: 11/99

MKB/GKB: ANB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 030 771

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Juli 2011, 15:02

Wie schon gesagt, unter der Beifahrertür endet ein kleiner Schlauch vom Aktivkohlefilter der dieses Geräusch verursacht. Ist aber auch nur bei Regen.

In anderen Foren wird empfohlen MAL mit Druckluft den Schlauch zu "spülen" da sich da drin wohl viel Dreck ansammelt. Werde das bei Gelegenheit auch machen.

pmcee

Silver User

  • »pmcee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 324 461

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Juli 2011, 16:57

Ist es schlimm, wenn sich da Dreck ansammelt? Oder ist das spülen nur gegen das Geräusch?
Audi A6 3.0 Quattro


BlueG6o

Audi AS

  • »BlueG6o« ist männlich

Beiträge: 235

Fahrzeug: S6 4B

EZ: 05/2003

MKB/GKB: ANK/FVN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Wetzlar

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 031 901

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Juni 2017, 05:55

Das Thema ist ja schon sehr alt, aber genau das Problem hatte ich auch gerade. Heute Nacht hat es sehr stark geregnet, und normalerweise fahre ich den S6 ja nur wenn es schön ist. Zur Zeit bleibt mir aber nichts anderes übrig mangels Alltagsauto als ihn immer zu fahren.

Nun kam ich gerade von der Arbeit und stehe vor der Garage und auf einmal fängt er an zu blubbern wie ein Wasserkocher. 8|

habe mich dann gleich mal drunter gelegt und die flexrohre abgetastet ob da was undicht ist, aber ich konnte nichts fühlen.

Kann das wirklich nur die entlüftung vom aktivkohlefilter sein?

CUL8R

Silver User

  • »CUL8R« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B Limousine 3.0 Quattro

EZ: 12/2001

MKB/GKB: ASN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Landau in der Pfalz

Level: 34

Erfahrungspunkte: 577 969

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Juli 2017, 19:43

Aktivkohlefilter oder auch den Luftfilterkasten hatte ich schon unter Verdacht

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 417

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 883 749

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Juli 2017, 05:25

3-4cm über MAX
8|


Wasseraustritt durch..
- Wasserablauf Klimaanlage (Fahrzeug Mitte durch die Spritzwand)
- Wasserablauf vom Wasserkasten (Mitte unter der Batterie)
- Schiebedach (Auslass in der A-Säule rechts und links vorne)


und Geräusche durch...
- Aktivkohleanlage (im rechten Radhaus zur Türe hin)
- Secundärluftpumpe ?? (am Motor eher rechts vorne/unten)
VCDS 17.8.1 (HEX+CAN USB)
VAG Dash K+CAN 5.28

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR+LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, ThermoCall 3.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Motor Teilüberholt.
Klimakompressor, Trockner, Kühler, Motorlager usw neu

Kosten bis Dato ca. 6000€ (incl. Hifi Umbau)

Offene Rep.:
Getriebe spülen

Lesezeichen: