Sie sind nicht angemeldet.

  • »veith-muselmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kalkar

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 456

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juli 2011, 21:00

AKE Motor technisch in Ordnung wird in den Bergen zu heiß

:?
Hallo , ich fahre einen A6 Avant Quattro Automatik aus 2003 mit allen erdenklichen Neuteilen.Automatikgetriebe,VEP, Turbolader, Krümmer, Kompensatorrohre,Wapu, Thermostat, Lüfter etc. original ersetzt.

Nun das Problem:
In den Bergen bei starken Steigungen mit Trailer 2,1 Tonnen steigt zuerst dei Öltemp. dann die Wassertemp, dann der Blutdruck... trotz eingeschalteter Heizung ( was nicht leicht fällt bei 32 Grad Aussentemp!!! )

Nur der vollständigkeit halber- mir ist schon bewusst das dies extreme thermische Belastungen sind und es sehr auf das Material geht.Auch das die 2,1 tonnen Anhängelast nur bis 8% Steigung freigegeben sind etc.
Aber ich habe keine Alternaive zu diesem Quattro. Also modifiziere ich ihn bis er das kann.

und nun die Frage:

hat jemand Erfahrung mit dem Umrüsten

-eines leistungsfähigeren Wasserkühlers?
- Gebläse Nachrüstung für den Ladeluftkühler ?
- verstärkung der Getriebeölkühlung ggf durch Gebläse?

das Problem liegt wohl in der geringen Luftanströmung wegen der niedrigen Geschwindigkeit unter grosser Last in den Serpentinen denke ich.

Gruß veith-muselmann


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 826

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 825 731

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Juli 2011, 04:51

Welche Temps haste denn??

Wasser sollte immer bei 90 c° sein ansonsten ist meist das Thermostat defekt, Öl kann bis 120 C° gehen das ist völlig okay. Warum machst du nicht die Klima an der Lüfter von der Klima sitzt doch auch vorn am Kühlerpaket und zieht Luft durch wenn er anspringt!

Ansonste ist dir schon bewusst das deine TT5 das nicht lange mitmacht auch wenn die neu ist.

Fragen über Fragen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

  • »veith-muselmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kalkar

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 456

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juli 2011, 10:23

Naja,
Klima ist dann wegen thermischer Überlastung systembedingt eh abgeschaltet. die Temp. liegt dann beim Öl über 120Grad und beim Wasser wander sie Richtung 110 Grad aus , thermostat ist in Ordnung, möchte den Kühler ersetzen, jedoch suche ich eine Heavy Duty Ausführung. ebenso für den Viskolüfter.
Auch die ATF Temp möchte ich senken. Ich weis das das auf die Knochen geht aber 4x im Jahr ist das die Situation.

Hat also jemand Erfahrung mit dem Allroad Kühler im einfachen Quattro, der ist niedrieger hat aber statt 26mm tiefe wie Serie 34mm das dürfte einen Welt sein in Grad Celsius Kapazität.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 211 661

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Juli 2011, 12:41

Könnte auch sein dass der Viscolüfter nur einen Defekt hat. Den würde ich als erstes Tauschen und dann den Rest erst wenn keine Besserung eintritt...

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 215 043

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juli 2011, 13:39

Eine höhere Drehzahl würde auch schon helfen. ^^
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 211 661

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juli 2011, 19:55

Wenn er defekt ist dann ist die Drehzahl zwar schon noch ordentlich, aber nicht perfekt.

Lesezeichen: