Sie sind nicht angemeldet.

Marcel

Eroberer

  • »Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ruhrpott

Level: 24

Erfahrungspunkte: 71 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Juni 2011, 15:31

Öl- und Wassertemperatur zu hoch 4.2 V8

Hallo Zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem S6 4.2 V8. Wenn ich ganz normal in der Stadt fahre oder es reicht schon im Stand geht die Wassertemperatur auf ca. 100°C und die Öl-Temperatur auf 120°C. So was hatte ich vorher noch nicht. Wenn ich auf der Autobahn Geschwindigkeiten über 265 km/h gefahren bin habe ich sonst so eine Öl- und Wassertemperatur gehabt, danach hat er es aber wieder ohne Probleme runtergekühlt aber im Stand hatte ich solche Temperaturen noch nie.
Das Auto wurde immer erst warm gefahren bevor ich solche Geschwindigkeiten gefahren bin.

Was kann das sein? Kopfdichtung?

Gruß

Marcel
Gruß

Marcel


Sebbo

Audi AS

  • »Sebbo« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 4B 4,2

EZ: 07.99

MKB/GKB: ARS/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 890 749

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juni 2011, 16:09

hast du MAL geguckt ob die lüfter vom kühler laufen?

ansonsten MAL in den ausgleichsbehälter gucken ob das ölig aussieht oder nach benzin riecht
gruß
sebastian

3

Sonntag, 19. Juni 2011, 10:08

Vielleicht is deine Wasserpumpe defekt, so war es bei mir hatte sich das Pumpenrad von de Welle lösgelöst, aber WA eh Zahriemenwechsel dran un dTermin stand ja schon.
Wird dann allerdings etwas teurer da die Pumpe nur mit Zahnriemen gewechselt wird

gruss scholli


Marcel

Eroberer

  • »Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ruhrpott

Level: 24

Erfahrungspunkte: 71 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Juni 2011, 11:10

Der Behälter ist OK, also sieht nicht nach Öl aus, er riecht auch nicht nach Sprit. Ja der Kühler läuft direkt wenn er zu warm wird und das bei diesen niedrigen Außentemperaturen.

Dann Check ich MAL die Wasserpumpe.
Gruß

Marcel

Marcel

Eroberer

  • »Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ruhrpott

Level: 24

Erfahrungspunkte: 71 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Juni 2011, 18:14

Ich habe ganz vergessen das ich im ADAC bin und habe diesen MAL angerufen und er hat folgende Fehlermeldung:

Die Wasserpumpe läuft. Wenn das Auto heiß wird bleibt der Kühler kalt, sprich er läuft nur im kleinen Kühlkreislauf. Also: Thermostat defekt Tippt der ADAC.

Jetzt ist die Frage: Kann ich das Thermostat einfach selber wechseln oder ist dies zu aufwendig?
Gruß

Marcel

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 855

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 296 626

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Juni 2011, 20:53

Wenn du schrauben kannst geht das, aber dazu muß die Front runter oder mindestens in Servicestellung und der Zahnriemen muß auch runter. Und du Brauchst Spezialwerkzeug vom Freundlichen.

Mein thermostat war auch hin und Ich hab dann den ZR Wechsel inkl. Wapu und aller Rollen gemacht.

Wenn du nicht schrauben kannst oder dir das net zutraust bist du in jedem Fall ein paar hunderter in der Freien los. Oder du findest hier jemanden im Forum der in deiner Nähe ist und dir helfen kann.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Marcel

Eroberer

  • »Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ruhrpott

Level: 24

Erfahrungspunkte: 71 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. Juni 2011, 17:39

So, Auto ist jetzt in der Werkstatt. Fehler: Thermostat oder Wasserpumpe defekt.
Lasse auch gleich den Zahnriemen mitmachen. Habe nur noch 2.000KM Restguthaben auf dem Zahnriemen. Man wer hat das eigentlich erfunden? 60.000KM Zahnriemen Wechselintervall beim V8. Ist doch mies, aber was solls. Der Spaß macht es wieder gut. ;)

MAL wieder ne Stange Geld los aber dann ist wieder alles gut. ;)
Gruß

Marcel

Filou

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 448 872

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. Juni 2011, 19:51

Zitat von »"Marcel"«

Lasse auch gleich den Zahnriemen mitmachen. Habe nur noch 2.000KM Restguthaben auf dem Zahnriemen. Man wer hat das eigentlich erfunden? 60.000KM Zahnriemen Wechselintervall beim V8.

Moin,
Wechselintervall ist 120000 (ausser RS6).
Gruß

Marcel

Eroberer

  • »Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ruhrpott

Level: 24

Erfahrungspunkte: 71 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Juni 2011, 20:09

Zitat von »"Filou"«

Zitat von »"Marcel"«

Lasse auch gleich den Zahnriemen mitmachen. Habe nur noch 2.000KM Restguthaben auf dem Zahnriemen. Man wer hat das eigentlich erfunden? 60.000KM Zahnriemen Wechselintervall beim V8.

Moin,
Wechselintervall ist 120000 (ausser RS6).
Gruß


Komische Sache. Der Aufkleber von Audi bei dem Zahnriemen, dort steht Wechsel alle 60.000 KM. Dann muss ich das nochmal überprüfen. Danke für den Tipp.
Gruß

Marcel


Marcel

Eroberer

  • »Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ruhrpott

Level: 24

Erfahrungspunkte: 71 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Juni 2011, 20:12

Aber wie sieht es mit dem Alter aus? Der Zahnriemen ist schon fast 8 Jahre alt.
Gruß

Marcel

Marcel

Eroberer

  • »Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ruhrpott

Level: 24

Erfahrungspunkte: 71 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:53

So Ende vom Lied ist:
Thermostat defekt + Kühler unten gerissen.

Bei Auseinanderbauen wurden noch einige defekte Teile festgestellt: Motorblockhalterung abgerissen!, Umlenkrollen am Riemen und am Zahnriemen defekt.

Das heißt ich bin MAL wieder im 4 Stelligen Bereich unterwegs. :(
Gruß

Marcel

Svensationell

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 69151 Neckargemünd

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 800

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Juli 2011, 18:43

4 stellig biste mit Zahnriemenwechsel eh... Mich hat der Spaß 1540 euronen gekostet... Thermostat war kaputt... Zahnriemen und Wapu mit erneuert... Ist aber nur zu empfehlen, sonst machste Ihn später wieder auf.
Gruß Sven

Lesezeichen: