Sie sind nicht angemeldet.

Marlow078

Eroberer

  • »Marlow078« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 159

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juni 2011, 13:54

2.7 T Avant Quattro Schalter mahlendes Geräusch

Eine Anektode zu den österreichischen Audi Händlern,

Ich fahre oben besagtes Fahrzeug und seit kurzer Zeit hat sich ein mahlendes Geräusch eingestellt wenn das Fahrzeug unter Last - man vom Gas runter geht - das Geräusch ist dann noch dazu am besten zu hören wenn man einschlägt und zB in einen Kreisverkehr fährt.

Nicht immer aber manchmal...

1 Besuch bei einem Audi Händler...

Probefahrt nach Ankunft vom Meister die Auskunft da ist das Getriebe kaputt um festzustellen was kaputt ist Kosten rund 950,-- Euro

2 Besuch bei einem anderen Audi Händler...

Probefahrt nach Ankuft vom Meister da ist die Aufhängung kaputt ...

3 Besuch bei einem anderen Audi Händler...

Ich habe das Fahrzeug 4 Tage dort gelassen und folgende Ursachen...

Es könnte das Getriebe sein, es könnte aber auch die Aufhängung sein und oder auch das Differenzial Kosten der Reparatur 4.500,-- Euro...

Danach fragte ich wie man Kosten für eine Reparatur festlegen kann wenn man noch nicht MAL weiß woher der Schaden genau kommt... ???

Auf diese Frage hin war man Gar nicht gefasst und ich sollte mich an den Kundendienstberater wenden... der ebenfalls keine Lösung parat hatte...
und meinte am Besten mit dem Fahrzeug zu einem Getriebestandpunkt von Audi fahren... tja nur wo ist ein Getriebestandpunkt???

So nun geht das Auto MAL zum Schwager nach Deutschland mit der Hoffnung das die Kollegen vor Ort mehr los haben, also einfach nur Öl und Ölfilter wechseln für 450,-- Euro


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 233 228

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juni 2011, 20:21

ohne es zu hören kann es einiges sein. in deutschland sind die audi händler aber auch zum großteil so wie bei dir. einfach MAL was teures reparieren und sehen ob das problem dann weg ist und wenn nicht dann das nächste teure diagnostizieren. mein dicker zog letztens nicht mehr. audi sagt es sei die kupplung aber am ende war nur das y-stück gerissen wo der ladedrucksensor drauf sitzt. ist ja nur ein geringfügiger preisunterschied von ca 1500 euro.

versuch doch MAL das auto auf eine hebebühne zu nehmen und ihn hängend im ersten oder zweiten gang laufen lassen. vielleicht kann man dabei erhören wo das geräusch her kommt. haben wir bei mir auch gemacht
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Marlow078

Eroberer

  • »Marlow078« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 159

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Juni 2011, 07:04

danke für deine Antwort,

ja den Versuch mit der Bühne hatten die auch schon, dabei standen Sie alle Achselzuckend da... ein Bild für Götter der eine meinte Getriebe der andere meinte Differenzial... --> KLAR fangen wir MAL mit dem Getriebe an das kostet gleich MAL 4.000 Euro... einfach das alte Teil raus und ein neues rein...

und hören dann wahrscheinlich wie bei dir mit Irgend einem Lager um 50,-- Euro auf...

ist in Deutschland eine freie Werkstätte wo es noch richtige Mechaniker gibt... ;-) ich bin guter Dinge...


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 233 228

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Juni 2011, 13:04

eine freie werkstatt zu finden in der noch mechaniker arbeiten und nicht nur mechatroniker ist mittlerweile echt schwer. da musst du dich wohl MAL ein bisschen umhören.

eine ferndiagnose ist jedenfalls unmöglich bei deinem problem
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 247 902

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Juni 2011, 14:52

Zitat

ist in Deutschland eine freie Werkstätte wo es noch richtige Mechaniker gibt... Wink ich bin guter Dinge...

In Penzing (bei Landsberg) gibts eine gute freie Werkstatt, ich fahr da auch immer hin, obwohl ich inzwischen in Augsburg wohne, was auch 40km sind. Ist eine relativ kleine Werkstatt, aber bisher war ich immer mehr als zufrieden. Sie haben mir auch immer sämtliche Reparaturen erklärt und mir gezeigt was kaputt war, dass ich es auch selbst sehen konnte. Haben mein absolutes Vertrauen.
Und wäre für dich als Österreicher auch noch einigermaßen gut zu erreichen. Penzing liegt im Süden Bayerns.

Das absolute Gegenteil ist die Audiwerkstatt in Landsberg, egal was die machen ich muss ein paar Tage später wieder hin und sie müssen es nochmal machen. Außerdem werden Reparaturen generell nicht pünktlich fertig.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

wanja

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 3,0tfsi

EZ: 2010

MKB/GKB: Caja

Wohnort: Bayern

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 303

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Juni 2011, 08:09

Hallo,

meiner Meinung nach hört es sich an, als das Getriebe den Geist aufgibt.

Ferndiagnose ist nicht einfach.
Der 26ste 5 Zyl. Turbo bleibt jetzt für immer !!!

S2 ABY Coupe Weiß Mod.1995 Recaro.......


Johann


Marlow078

Eroberer

  • »Marlow078« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 159

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Juni 2011, 14:56

hi,

danke für eure Antworten und Werkstätten Infos...

Am Samstag hat man festgestellt das die rechte Antriebswelle kaputt ist und eventuell das dieses mahlende Geräusch verursacht hat... naja MAL sehen was sich herauststellt wenn das Teil getauscht wird...

Lesezeichen: