Sie sind nicht angemeldet.

caddy2e

Ewiger User

  • »caddy2e« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 806

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Mai 2011, 20:53

Stress mit dem Sekundärluftsystem, Durchsatz zu klein

Moin zusammen,

habe heute im Fehlerspeicher 2 Fehler gefunden:

Bank1, Sekundärluftsystem, Durchsatz zu klein, spoardisch

Bank2, Sekundärluftsystem, Durchsatz zu klein, spoardisch

Unser Dicker (2,4l) hat auf einmal einen spürbaren Mehrverbrauch,
er nimmt sich jetzt so ca. 13 Liter und mehr. Nachdem es so keine
weiteren Anhaltspunkte gab, habe ich den FS ausgelesen und obenstehende
Einträge gefunden. Dann habe ich heute MAL den Luftfilterkasten
abgebaut. Motor gestartet, Pumpe rührt sich nicht. Sicherung ist ok.

Wann muss die Pumpe laufen und wann nicht? Bin mir nicht sicher, ob
es evt. schon zu warm war.
Bevor ich jetzt größere Dinge auseinander reiße, würde ich MAL das Relais
verdächtigen. Um das zu prüfen müßte ich aber genau wissen, wann
das Relais die Pumpe einschaltet.
Kann man evt. die Pumpe anders auf Funktion prüfen?

Oder kann jemand sonst noch einen Tip oder Hinweis geben?

Was ich mit Erschrecken festgestellt habe, nachdem ich die
Motorabdeckung abgenommen habe, im hinteren Teil des Motorraums
sind jede Menge dieser Unterdruck-Gewebeschläuche verbaut.
Dieses Drama mit diesen Schläuchen kenne ich noch aus meinen
2E2-Vergaser-Zeiten. Die Dinger gammeln gemütlich vor sich hin und
werden dann undicht. Nur die Stelle findet man nicht.

Freue mich von euch zu hören,

Caddy2e


caddy2e

Ewiger User

  • »caddy2e« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 806

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Mai 2011, 19:40

Nachtrag - Stress mit dem Sekundärluftsystem, Durchsatz z. k

Moin zusammen,

habe heute noch ein bißchen mit dem Thema am Auto rumgespielt:

Relais für Sekundärluftpumpe, ausgebaut, schaltet, schließt und
öffnet, in Ordnung.
SLP direkt an Strom angeschlossen, läuft.
vwtool - Stellglieddiagnose - Sekundärluftsystem - Relais und
Sekundärluftpumpe schaltet bzw. läuft im Takt, in Ordnung
Sekundärlufteinblassventil - ausgebaut, schaltet - öffnet und schließt
- in Ordnung

Habe auch MAL den Schlauch am Luftfilterkasten abgehabt. Man merkt
zwar einen leichten Sog, weiss aber nicht ob das genug ist.

Habe noch 3 Unterdruckschläuche rund um das Sekundärlufteinblassventil
getauscht, mit den Dingern stehe ich eh auf Kriegsfuss, die waren schon
marode.

Entweder geht jetzt Luft von der SLP zu Kombiventilen verloren, oder die
Kombiventile werden nicht richtig "aufgezogen", d.h. vom
Sekundärlufteinblassventil kommt zu wenig Unterdruck an den
Kombiventile an.

Wie kann man das prüfen? Jemand ne Idee?

Grüße caddy2e

Lesezeichen: