Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

nicky

Eroberer

  • »nicky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Osnabrück

Level: 27

Erfahrungspunkte: 142 641

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Januar 2006, 20:41

Serviceheft

Hallo,

ich habe bei einem Autohändler einen A6 gesehen, der evtl. für mich in Frage kommt. Der Händler sagte mir, dass das Serviceheft nicht vorhanden sei. Er hätte sich aber bei Audi erkundigt und die sagten ihm, bei dem Wagen sei erst kürzlich die letzte Inspektion durchgeführt worden.
Ist es denn möglich in einer Vertragswerkstatt über die Fahrgestellnummer oder ähnliches, Informationen über die Wartung eines Fahzeugs abzufragen?


rossi

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 750

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Januar 2006, 08:54

bei audi werden alle servicedaten gespeichert, sofern das service in einer audi-vertragswerkstätte durchgeführt wurde.

also, wenn du das auto kaufen willst, soll dir der nette verkäufer anhand der fahrgestellnummer alle durchgeführten servicearbeiten schriftlich bestätigen, bzw. kopien der rechnungen besorgen. das sollte für ihn kein problem sein!

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 493 747

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Januar 2006, 11:08

Wenn du die fahrgestellnummer hast, müste es auch gehen.


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 567 555

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Januar 2006, 13:50

Ich würde ihn nicht kaufen... 120tkm fahren und immer zu ner freien Werkstatt gehen... Tacho wieder zurück schrauben und dann wieder zu Audi... zack hat man statt wertverlust noch plus und der, der ihn kauft schaut richtig dumm aus der wäsche ^^ :o

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 370 369

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Januar 2006, 15:39

Zitat von »"popo"«

Ich würde ihn nicht kaufen... 120tkm fahren und immer zu ner freien Werkstatt gehen... Tacho wieder zurück schrauben und dann wieder zu Audi... zack hat man statt wertverlust noch plus und der, der ihn kauft schaut richtig dumm aus der wäsche ^^ :o


Tja aber ein ordentlich geführtes Scheckheft heißt noch lange nicht das immer ordentlich repariert wurde.
Über die Fahrgestellnummer läßt sich da wenig rausfinden.Der Händler soll dir den Nachweis bringen das die Inspektionen bei einem Audi Partner gemacht wurden.
Im Einkauf kostet ein nicht vorhandenes Serviceheft ca 10% Wertverlust.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Dicke

Routinier

Beiträge: 499

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 159 400

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Januar 2006, 19:48

Ansonsten mach doch MAL ne Probefahrt und fahr zu einem unabhängigen Gutachter und lass ihn da durchchecken. Sonst fällt mir auch nichts ein.

Gruß Jule

Lesezeichen: