Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Leitwolf

Ewiger User

  • »Leitwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 53 249

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. März 2011, 16:31

Multitronic Problemanalyse

Ich habe vor kurzem einen gebrauchten 2.8 V6 mit Multitronic erworben. Wohl leider mit Getriebeproblemen, aber glücklicherweise vom Händler der sich darum kümmern wird. Nächste Woche bringe ich den Wagen zum Händler, ist schon alles besprochen. Soweit so gut...

Trotzdem wüsste ich gerne was das genaue Problem sein könnte, da der Händler vermutet es wäre das Steuergerät. Zusätzlich ist vor kurzem noch die Motorelektronik-Leuchte im Tacho angegangen. Kann das mit dem Getriebe zusammenhängen, oder ist am Motor nun was dazu gekommen?

Und zwar bockt, ruckelt und springt der Wagen in Fahrstufe D. Schalte ich in Tiptronic, fährt der Wagen sanft und ruckelfrei, beschleunigt aber seeehr gemütlich.
Getriebeöl und Filter wurden bereits vom Händler gewechselt als sich das Problem anfangs bemerkbar machte, ergab aber keine Besserung.

Ach ja, insgeheim hoffe ich ja dass sie es nicht hinbekommen, dann wäre das nämlich der zweite Reperaturversuch (bzw. der dritte, hatte vorher ein Problem am Fahrwerk was aber gemacht wurde). Dann könnte ich ja eine Rücknahme des Autos verlangen... Sollten sie es doch hinbekommen, werde ich die Kiste trotzdem schnellstens verticken. Hätte ich doch bloß vorher schon von den Problemen der Multitronic gehört...

Lesezeichen: