Sie sind nicht angemeldet.

Baalou

Foren AS

  • »Baalou« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 144 975

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. März 2011, 09:27

Motorölwechsel von 5w30 auf 5w40 möglich?

moin männer´s,

möchte jetzt ölwechsel machen.
frage kann ich bedenkenlos 5w40 leichtlauföl von meguin nehmen oder doch wieder 5w30?
mir kam das 5w30 sehr dünn vor und da ich eh meistens stadt wollte ich jetzt umsteigen auf 5w40.
motor ist der 4.2er baujahr 02 motor asg, kann mich nicht entscheiden....

:?: :?: :?: :?:


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 949

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. März 2011, 09:43

also ich wechsel bei meinem jetzt auch wieder von 5w30 auf 5w40.

bei dem 5w40 hast halt 15tkm Serviceintervall, bei dem LongLife 5w30 hast ja 30tkm.

aber was meinst du mit dünn? Die Viskosität ist bei beiden ja gleich...

Hast du von Meguin ein Öl mit der VW Freigabe 505.01 gefunden, oder reicht bei dir die 505.00? Das ist nämlich mein Problem gerade -> KLICK
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Baalou

Foren AS

  • »Baalou« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 144 975

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. März 2011, 10:19

glaube bei mir würde 502.000 auch ausreichen, letztes MAL wurde der ölwechsel bei audi gemacht und dort wurde dann 5w30 genommen.

ich wechsel das öl eh alle 15.000 km oder spätestens nach einem jahr.

preislich nimmt sich das ganze auch nichts, dachte nur 5w40 ist vielleicht einen tick zähflüssiger oder leige ich da falsch?


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 949

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. März 2011, 10:32

die Zahl vor dem W steht für die Viskosität. Und je kleiner die Zahl ist, desto flüssiger ist das Öl.
Also 0w30 ist flüssiger als 5w30. Und 10w40 ist nicht ganz so flüssig wie 5w30.
In dem Fall sind 5w30 und 5w40 gleich flüssig

Die Zahl hinter dem W steht für die Temperaturfestigkeit. Je höher diese ist, desto Temperaturstabiler ist das Öl, also desto höher muss die Temperatur sein bis der Ölfilm abreißt.

Jedoch sind im 5w30 andere Additive als im 5w40.

Welches Öl jetzt aber besser ist für überweigend Stadtfahren weiß ich leider nicht
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 486 608

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. März 2011, 10:52

Und genau liegt der Fehler:
die Zahl von dem W steht lediglich für die Viskosität bei einer bestimmten Temperatur (winterlich), die Zahl dahinter für die Viskosität bei hohen Temperaturen.
Ein 0w40 ist z.B. bei Temperatur genauso flüssig wie ein 5w40 ;)
1.8t Limo

Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 887 944

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. März 2011, 12:04

Zitat von »"Problembaer"«

Und genau liegt der Fehler:
die Zahl von dem W steht lediglich für die Viskosität bei einer bestimmten Temperatur (winterlich), die Zahl dahinter für die Viskosität bei hohen Temperaturen.
Ein 0w40 ist z.B. bei Temperatur genauso flüssig wie ein 5w40 ;)


Genauso ist es!
Habe von 5w30 auf 5w40 gewechselt. Habe Motul X-cess 8100 5w40 genommen.Hat sehr viele Freigaben, auch die MB229.5, diese ist für Ihren hohen Anspruch bekannt. Die Motorensauberkeit ist bei der 229.5 sehr hoch.
Ich kann Dir nur MAL den Tip geben bei Motul in der technik anzufragen(tel.) was Sie für ein Öl empfehlen.Die sind sehr freundlich und kompetent. Das war woanders telefonisch nicht der Fall.
Hatte geschwankt zwischen Mobil1 und Motul.

Grüße


A6Quattro1998

Silver User

  • »A6Quattro1998« ist männlich
  • »A6Quattro1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 104

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leopoldshöhe

Level: 30

Erfahrungspunkte: 274 146

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. März 2011, 19:33

Hallo,

bei mir kommt nächsten Monat das hier rein:

http://cgi.ebay.de/Meguin-Motoroel-Super-LL-5W-40-vollsynthetisch-5L_W0QQitemZ270715289232QQcategoryZ30892QQcmdZViewItemQQ_trksidZp5197.m7QQ_trkparmsZalgo%3DLVI%26itu%3DUCI%26otn%3D5%26po%3DLVI%26ps%3D63%26clkid%3D7759712918286568163

Ist sehr günstig, hat alle erforderlichen Freigaben und ist ein Deutscher Hersteller.

MfG

Baalou

Foren AS

  • »Baalou« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 144 975

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. März 2011, 23:01

@A6Quattro1998

genau dieses wollte ich auch verwenden, bin halt nur unsicher wegen dem 4.2er Motor, zur Not nehme ich doch wieder 5w30 kostet nur ein paar Euro mehr.
die meinungen gehen da doch sehr weit auseinader :wand:

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 949

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. März 2011, 08:38

Also in meinen kommt ja auch 5w40. Und das Meguin hat ja auch die 505.00 Freigabe mit Empfehlung für 505.01.

Ich würde bedenkenlos das Meguin nehmen und ich nehme es wahrscheinlich auch immer wenn ich den Wechsel selber mach...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 367

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. März 2011, 10:42

@A6Quattro1998: Ist bei ebay nur zu teuer. Kauf es besser bei www.oil-center.de. Hab da für 12x1L 54€ bezahlt.

Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 887 944

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. März 2011, 15:43

Nur MAL so zur Info, das hat keine offiziellen Freigaben. Auf der Internetseite von Meguin oder auch LM könnt Ihr sehen das es nur empfohlen wird für Fahrzeuge die diese Freigabe benötigen.
Also, empfehlen kann ich viel wenn der Tag lang ist.
Das war letzendlich auch der Grund warum ich mich gegen LM Synthoil entschieden habe und für Motul!
Die haben Freigaben!

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 949

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. März 2011, 18:36

es hat offziell die 505.00 freigabe...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 887 944

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. März 2011, 19:17

Dann zeige mir doch MAL bitte wo das im Datenblatt steht:

http://www.meguin.de/meguin/produktdb.nsf/id/d_4808.html

Da steht nichts von off. Freigaben!!
Da steht emfpohlen! Ist ein kleiner Unterschied ob es die Freigabe hat oder nicht. Wie gesagt empfehlen kann ich Dir auch viel.
Übrigens, das LM Synthoil ist ja baugleich, nach einem Telefonat damals wurde mir bestätigt:

Nein, Freigaben hat das nicht, nur Empfehlungen!


Wenn Du es nicht glaubst: Ruf da an!!!

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 949

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. März 2011, 19:50

dann hab ich wohl ein anderes gemeint, nämlich das hier -> http://www.meguin.de/meguin/produktdb.nsf/id/d_6573.html
das hat die 505.00 Freigabe

btw: hat das irgendeinen Sinn dass du so viele !!! schreibst? Wenn nicht, nimm ne Baldrian, vllt hilfts ja...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

A6Quattro1998

Silver User

  • »A6Quattro1998« ist männlich
  • »A6Quattro1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 104

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leopoldshöhe

Level: 30

Erfahrungspunkte: 274 146

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. März 2011, 20:59

Hallo nochmal,

warum hat das in meinem Link oben gezeigte Öl nicht die 505.00 Freigabe aber dafür das 10W-40:

http://www.meguin.de/meguin/produktdb.nsf/id/d_4804.html

Jetzt bin ich wieder am überlegen ob das 10W-40 nicht auch absolut ausreicht da dieses Öl gerade für Pkw mit hoher Laufleistung empfohlen wird? :?

Hmm...

Grüsse


Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 887 944

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. März 2011, 07:34

Zitat von »"Fresh"«

dann hab ich wohl ein anderes gemeint, nämlich das hier -> http://www.meguin.de/meguin/produktdb.nsf/id/d_6573.html
das hat die 505.00 Freigabe

btw: hat das irgendeinen Sinn dass du so viele !!! schreibst? Wenn nicht, nimm ne Baldrian, vllt hilfts ja...


Stehe ich drauf!
Bist auf Diskussionen ohne Sinn aus?
Dann kann ich auch MAL fragen wieso Du es nicht schaffst am Anfang eines Satzes das erste Wort groß zu schreiben.

Junge hast Du Probleme!

Aber ist bei manchen Leuten wohl so, wenn Sie Unrecht haben müssen sie sich irgendeine pillepalle suchen weil Sie angepisst sind.

Audi-A6-Fahrer

Silver User

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 36460 Springen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 329 238

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. März 2011, 08:38

Warum nehmt ihr nicht Öl von Mbil oder Liqui Moly?

Gruß

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 949

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. März 2011, 09:44

Zitat von »"Kripo"«



Stehe ich drauf!
Bist auf Diskussionen ohne Sinn aus?
Dann kann ich auch MAL fragen wieso Du es nicht schaffst am Anfang eines Satzes das erste Wort groß zu schreiben.

Junge hast Du Probleme!

Aber ist bei manchen Leuten wohl so, wenn Sie Unrecht haben müssen sie sich irgendeine pillepalle suchen weil Sie angepisst sind.


ich hab doch gesagt welches ich mein? Also krieg dich wieder ein und geh spielen :mausi:

@Audi-A6-Fahrer: Liqui Moly hat im Prinzip fast die gleichen Öle wie Meguin, weil Liqui Moly die Öle von Meguin machen lässt und nur sein Name draufhaut
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 887 944

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 17. März 2011, 11:27

@Fresh

Ging sich eigentlich nur um den Kommentar mit den !!!
Aber laß gut sein, bist nicht Kritik fähig.

Darum muß man dann so Kommentare lassen wie Baldrian und spielen gehen...

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 367

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

20

Freitag, 18. März 2011, 12:41

Wenn man MAL das 5W40 Super Leichtlauf mit Empfehlung und das 5W40 mit Freigabe vergleicht(Datenblätter) sind die Öle nahezu gleich und weichen nur minimalst voneinander AB. Ich denke daher dass man das SuperLeichtlauf durchaus fahren kann auch wenn "nur" eine Empfehlung draufsteht.....

Lesezeichen: