Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

MonkA6

Eroberer

  • »MonkA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 160

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. März 2011, 21:24

Kettenspanner selber wechseln??

hi Leute,mein A& Avant 1.8T BJ99 macht leider Rasselgeräusche,allen anschein nach,ist es wohl die Kette die Rasselt,hat hier jemand schonmal selber die kette und spanner selber gewechselt?Ich bin zwar kein Profi Mechaniker,hab aber durchaus schon viele sachen selbst gemacht.Kriegt man das mit etwas geschick selber hin,wenn ja was muss ich alles beachten,welche Teile benötige ich(Neuen Spanner,Neue Kette,neue Dichtung für Ventildeckel,???)

Wäre echt klasse wenn mir da einer weiterhelfen könnte.


MonkA6

Eroberer

  • »MonkA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 160

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. März 2011, 12:24

Noch keiner gemacht hier?

Nic 71

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: zu Hause

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 849

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. April 2011, 21:09

Wenn du Mercedes fahren würdest könnte ich es verstehen aber Dein Wagen müsste einen Zahnriemen haben.

Gruß Nic 71


meienny

Foren AS

Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lünen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 633

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. April 2011, 07:30

glauber er meint den nockenwellenversteller

MonkA6

Eroberer

  • »MonkA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 160

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. April 2011, 17:55

Ja den meinte ich,hat sich aber auch schon erledigt hab die Originale Audi Reperaturanleitung bekommen,damit hat alles geklappt

Lesezeichen: