Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

audi2010

Silver User

  • »audi2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 446 683

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. März 2011, 14:49

Gang ruckt

Hallo ich habe jetzt öfters MAL mitbekommen wenn ich frühs auf arbeit fahre das die Gänge rucken oder der Gang, aber nur wenn ich abbremse fahre dann um die Kurve und gebe dann gas dann steigt die Drehzahl aber das Getriebe reagiert kurz später darauf... (ist aber nur sporadisch)
was kann das sein vielleicht zu wenig öl oder eher ein defekt...
Bj 98 1.8t automatik a6

LG Ives


audi2010

Silver User

  • »audi2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 446 683

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. März 2011, 19:11

Kann mir keiner sagen was das sein könnte....

Ives

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 520 590

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. März 2011, 19:35

Als erstes würd ich MAL den Fehlerspeicher auslesen lassen, vlt steht da dann schon drin was defekt ist ;)
Ansonsten... Kilometerleistung? Schonmal nen Getriebeölwechsel gemacht?
1.8t Limo


AudiFB

Foren AS

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 129 385

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. März 2011, 08:19

würde mich auch interessieren... habe schön häufiger nachgefragt, aber bisher konnte mir keiner was sagen.... bei mir ruckts in so ziemlich allen gängen... immer nur beim schlagartigen gas geben. man merkt richtig, die drehzahl geht erst auf 1500 hoch und dann ruckts und er zieht....
bei mir ists ne TT5 Quattro
Audi A6 2.7t Quattro S-line BJ 99

pmcee

Silver User

Beiträge: 113

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 297 074

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. März 2011, 08:34

hatte auch früher solche probleme bei meinem b:m:w .. wenns kalt war ist mir sogar manchmal beim stehen der 1te gang rausgerutscht und ich konnte erstmal nicht losfahren und dann mit nem größeren schlag bei 2000 upm gings dann los.

getriebeölwechsel hat das alles behoben.

sollte man wirklich alle 100.000 spätestens MAL machen lassen.
Audi A6 3.0 Quattro

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 756 778

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. März 2011, 17:40

Prüf MAL deinen Getriebeölstand, bzw lass es direkt MAL tauschen... ist sicherlich schon mehr als 100tkm drin?


pmcee

Silver User

Beiträge: 113

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 297 074

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. März 2011, 17:43

hab grade nochmal den ersten beitrag gelesen und ich glaube, daß ist genau das, was ich mit meinem alten hatte. passiert dir nur bis ca. 20km/h oder? also daß mit der drehzahl, als ob der gang nicht drin wär... hat bei mir ZF in frankfurt gemacht. getriebeölwechsel. die meinten es hätte öl gefehlt.
Audi A6 3.0 Quattro

audi2010

Silver User

  • »audi2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 446 683

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 12. März 2011, 10:18

Ja wollte MAL schauen lassen ob noch genug Öl drin ist gegebenenfalls lass ich es wechseln.... :o und ja es ist nur bei 20km/h

Ives

Lesezeichen: