Sie sind nicht angemeldet.

Breisgauer

A6-Freunde

1

Montag, 28. Februar 2011, 21:34

Multitronic abgewürgt.

Hallo Leutz

War vorhin im Supermarkt einkaufen.
Danach wollte ich dann gemütlich rückwärts aus meiner Parklücke ausparken. Bis zum gegenüberliegenden Auto hat das auch geklappt. Dann habe ich in "D" geschaltet und wollte vorwärts fahren, aber der Dicke war da anderer Meinung und hat abgestellt. Das muß von außen ausgesehen haben als ob ich ihn abgewürgt hätte und das mit Automatik.

Da stand ich nun quer auf der Fahrspur des Parkplatz :twisted:
Da erst wieder seit 2 Wochen auf Automatik gleich auf die Bremse gestanden und den Zündschlüssel umgedreht. Natürlich ging nix da der Wahlhebel ja noch auf "D" stand. :oops:
Also schnell auf "P" gestellt und ohne Gas los gerollt. Dann wollte ich ein bisschen Gas geben und es passierte erst MAL nix. Dann plötzlich haut das Getriebe mit einem Ruck den Gang rein das sogar die Räder kurz gequietscht haben.

Was war das :?:
Hab ja schon einiges über die Multitronic hier gelesen, aber so was war nicht dabei.
Ist das ein Elektronik- oder Getriebeproblem?

Hatte schon MAL jemand was in der Richtung?

Grüßle Ingo...

Lesezeichen: