Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

daichan74

Eroberer

  • »daichan74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 712

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Februar 2011, 16:14

Bitte um Hilfe, 1,9er TDI Vibration des Motors

Hallo, hab einen A6 1,9 TDi. Im Standgas überträgt sich die Vibration des motors auf den ganzen Innenraum. Wenn er kalt ist geht das noch, da merkt man es kaum. wenn er aber warm ist, dann ist das Vibrieren des Innenraumes so doll, das man denkt man sitzt in einem massagesessel und irgendwas fängt innen sogar an zu klappern.

Die bei Audi sagten das es die PDE's sein können bzw. ein Schwungrad ??? Müsste aber auf Fehlersuche gehen und das könnte dauern und würde auch Kosten verursachen .. Der Fehlerspeicher sagt nichts an..... Der Audi hat grad MAL 125 000 km runter .

Habt ihr vielleicht ne Idee ???


Gruß andre


ck1979

Routinier

Beiträge: 717

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München/ Aschaffenburg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 964 591

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Februar 2011, 17:17

Hydrolager bzw. Motorlager haben das Zeitliche gesegnet...
Danke & Grüße
Chris

Audi S6 Avant - Ebonyschwarz Perleffekt - Recaro Leder/ Alcantara schwarz

Details: http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=13914&postdays=0&postorder=asc&start=0

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 911 029

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:46

Mach MAL die Haube auf, und wackel am Motor. Also richtig ziehen und drücken! Und schau ob er sich hin und her bewegt, mehr als einen halben cm, und horch schon MAL ob du Geräusche hörst und beschreib sie MAL, ob es mehr ein klappern oder ein Gummiquietschen ist.


DaPole

Silver User

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 584 909

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Februar 2011, 19:12

wieso machst du einen zweiten Thread mit dem gleichen Thema auf?!

Habe dir bereits in deinem anderen Thread geschrieben, dass es höchstwahrscheinlich die Hydrolager sind..

5

Donnerstag, 3. Februar 2011, 19:26

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=181698&highlight=#181698

Quasi da!

daichan74

Eroberer

  • »daichan74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 712

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:10

ja sorry, dachte das mir hier nen paar leute mehr antworten. kommt nicht wieder vor.
Aber jetzt MAL zu den Lagern. Mit dem motorwackeln muss ich morgen MAL schaun. Wenn er läuft, dann wackelt er schon recht stark , aber kann kein geräusch hören.. läuft sonst soweit ok. von außen hört man nichts...

Aber wenn es die Hydrolager sind, warum vibriert es dann mehr wenn er warm ist. müsste es dann nicht mehr im kalten zustand wackeln und vibrieren .. ???



sorry nochmal wegen einem zweiten thema mit selben inhalt..


daichan74

Eroberer

  • »daichan74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 712

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Februar 2011, 07:38

so habe heute morgen MAL den motor bewegt. also bei kräftigen Ruckeln passiert nichts weiter, bewegt sich nicht MAL ein cm. der sitzt fest drin. Die Motorlager, soweit ich was sehen konnte, sehen noch gut aus ..

hat jemand noch ne andere idee ????

DaPole

Silver User

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 584 909

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Februar 2011, 09:47

fahr MAL in die Werkstatt und lass das einfach MAL prüfen, bezüglich der Lager,..

Jetzt muss ich aber MAL in die Runde fragen, hat der 1,9er TDi Injektoren?!

daichan74

Eroberer

  • »daichan74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 712

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Februar 2011, 16:42

Zitat von »"DaPole"«

fahr MAL in die Werkstatt und lass das einfach MAL prüfen, bezüglich der Lager,..

Jetzt muss ich aber MAL in die Runde fragen, hat der 1,9er TDi Injektoren?!



War grad bei audi.. hab nen Termin für Dienstag bekommen. lass das alles MAL untersuchen. Schaun was raus kommt. Die bei audi vermuten das es die Pumpedüse-Elemente sind. Dann is blöd, denn das soll teuer sein.
Er brumt auch etwas mehr wenn er wärmer wird.


DaPole

Silver User

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 584 909

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Februar 2011, 18:21

Dann muss ich MAL einen Kumpel anstossen, der hatte kürzlich was machen lassen, weil sein Passat 1,9TDI auch so gebrummt hat,.. war auch irgendwas an der PD.. is tja der baugleiche Motor wie der des 1,9er Passat 3bg..

daichan74

Eroberer

  • »daichan74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 712

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. Februar 2011, 21:11

hey dapole, das wäre super... dann weis ich vielleicht was das ist und kann schaun was audi sagt, nich das die noch teile wechseln wollen die noch fit sind ...

daichan74

Eroberer

  • »daichan74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 712

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Februar 2011, 18:00

So, auto war bei audi. haben alles untersucht, nichts festgestellt :? Als Begründung warum der Innenraum die vebrationen des Motors übernimmt, wurde gesagt, ja das ist eben so. Manche Motoren vibrieren so. kann das denn sein ??? die haben die PDE's gemessen im warmen und kalten Zustand, die haben soweit wie möglich auch ZMS untersucht und so etwas geschaut warum es so vibriert... mhh .. komisch ist, das er jetzt nicht mehr so stark vibriert, nur noch manchmal ...

hat einer von euch ne Idee ???


daichan74

Eroberer

  • »daichan74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 712

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. Februar 2011, 17:56

keiner eine Idee ??? das kann doch noicht normal sein, oder doch ???

DaPole

Silver User

Beiträge: 220

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remshalden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 584 909

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Februar 2011, 02:36

Etwas späte Antwort, aber besser wie nie..

Habe meinen Kumpel MAL gefragt, was es nun bei seinem Passat war.. laut seiner Rechnung von VW war es bei seinem 1,9er TDi Passat das Zweimassenschwungrad, welches wohl fertig war bei einer Laufleistung von 137tkm, welches getauscht wurde, danach war das vibrieren im Stand so wie während der fahrt weg, seiner Aussage zufolge ist nun alles seit etwa 9tkm in Ordnung.. lass das MAL vom freundlichen prüfen, vielleicht ist das bei dir auch der Fall?!?!?!

daichan74

Eroberer

  • »daichan74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 712

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15. Februar 2011, 17:49

laut Audi haben die das soweit wie möglich ohne Ausbau, MAL angeschaut und geprüft, sei wohl alles i.O. , entsprechend der Laufleistung, muss nicht getauscht werden.

Lesezeichen: