Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 8. Januar 2011, 13:12

Einspritzdüsen prüfen

Hallo Gemeinde ,

zu meinem Dicken : 4B Avant , 180 PS Frontgetrieben, Automatik 5 Gang.

Typschlüssel - zu 2. 0588 zu 3. 731

folgende Düsen mit entsprechenden Teilenummern sind verbaut :

5x 059 130 201 D Einspritzdüsen

1x 059 130 202 E Nadelhubgeber

So, nun die frage :

Nach einer Laufleistung von 185.xxx km empfinde ich es als wichtig, MAL die Einspritzdüsen zu prüfen. Zumal ich der Meinung bin das der Motor ein wenig laut ist.

Wie kann ich die Düsen prüfen ? Werden die Düsen normal "abgedrückt " und der öffnungsdruck sowie das Spritzbild beurteilt ? Sind soweit ich weiß ja 6-Loch düsen verbaut ?

Da ich bis jetzt nur Düsen aus LKW geprüft habe bin ich mir nicht sicher ob sich das mit den Düsen beim PKW genauso verhält ? Noch dazu weiß ich nicht ob der Nadelhubgeber genauso wie die Düsen selbst geprüft wird.

Außerdem erzählte mir der :D das die Düsen die bei mir verbaut wohl ein Duales System sind ?

Einfach tauschen ist mir zu teuer. Hätte da schon gerne nur defekte Düsen getauscht, sofern den wirklich welche den Ruß haben...

Das Prüfgerät das ich normalerweise verwende enstpricht etwa dem das ich als Attachment beigefügt habe. Die unterscheiden sich ja kaum.


Hoffe ihr könnt mir da bissl helfen. Danke trotzdem schonmal.


2

Montag, 10. Januar 2011, 10:52

Achso, und was ich natürlich auch noch gerne wissen würde ist, bei welchem Druck die Düsen öffnen...

Hoffe bald antworten zu bekommen.

Gruß, Chris

A6-TDI

Silver User

  • »A6-TDI« ist männlich

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Glashütten

Level: 33

Erfahrungspunkte: 465 540

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Januar 2011, 19:31

Habe alle 6 Einspritzdüsen im Zuge des Austausches der Nockenwellen beim Bosch-Dienst für 35,70 Euro Ultraschallreinigen und Drucküberprüfen lassen, war allerdings Ende 2007.
Also die Kosten halten sich in Grenzen, falls du es evtl. machen lassen willst.
Viele Grüße aus Oberfranken!

2002er A6 Avant TDI 2.5 Quattro 180 Gäule mit Xenonplus, Leder, Navi+,TV, FSE, Bose uvm.
99er Golf 4 Cabrio Highline
2007er R1200GS


4

Dienstag, 11. Januar 2011, 08:31

War der Preis pro Düse oder für die ganze Arbeit ???

> Dann bliebe echt zu überlegen damit zu Bpsch zu gehen...

A6-TDI

Silver User

  • »A6-TDI« ist männlich

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Glashütten

Level: 33

Erfahrungspunkte: 465 540

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Januar 2011, 17:15

Das war ein Komplettpreis für alle 6.
Aber schon im ausgebauten Zustand ...
Viele Grüße aus Oberfranken!

2002er A6 Avant TDI 2.5 Quattro 180 Gäule mit Xenonplus, Leder, Navi+,TV, FSE, Bose uvm.
99er Golf 4 Cabrio Highline
2007er R1200GS

6

Dienstag, 11. Januar 2011, 21:40

Sooooo,

hab denn heute MAL mit den Leuten von Bosch telefoniert.

Also vieleicht auch MAL als Info für alle dies auch bald machen wollen.

Im ausgebauten Zustand kosten für Instandsetzung ca. 90 € + MwSt. Und ca. 50-70 € + MwST pro Düse für nen neuen Düseneinsatz.

Danke für den Tip und Deine Antwort A6-TDI


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 436 829

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:48

Auf jeden Fall billiger als neue!

Lesezeichen: