Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

audi-2010

Foren AS

  • »audi-2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hattersheim

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 656

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Januar 2011, 19:40

Chiptuning beim 1,8T

hi , ich habe da MAL eine frage :)
Wie sieht es aus mit chippen beim 1.8T mit Multitronik ,ratsam? oder eher nicht?

Mir hatte jetzt einer gesagt wenn er es per opd macht und es im grünen bereich lässt würde nix passiere,weil der Turbo erst dann AB 2500-3000 u/min reingeht.

Aber ich zweifel es an , habe erst eine neue kupplung drin und der schieberkasten soll auch nicht der beste sein .

Was meint ihr ?

mfg


Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 488 633

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Januar 2011, 20:12

Prinzipiell kommt es drauf an wie du fährst... wenn du die maximale Leistung beim Fahren abrufst, dann macht sich ein Chip sehr wohl enorm bemerkbar bei der Lebensdauer deiner Kolben.
Du hast dadurch einen höheren Druck auf den Kolben, dieser ist dafür nicht ausgelegt... Bei uns in der Uni wird immer wieder ein recht hohes Tier von Mahle zitiert: "10bar mehr Spitzendruck halbiert die Lebensdauer eines Kolbens."
1.8t Limo

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 228 478

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Januar 2011, 20:47

uni theorie hat oft nichts mit der praxis zu tun. wenn es ein anständiger tuner macht hat man auch keine probleme, außer man gibt dem motor immer die sporen.
um aber auf die eigentliche frage zum spezifischen fahrzeug zu kommen. lass es bleiben, deine multitronic wird es dir danken denn die ist nicht für hohe leistungen ausgelegt. der motor selbst verträgt einiges und bei höherer steigerung sollte man eh spezielle teile für turboupgrades verwenden
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 979 098

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Januar 2011, 21:23

Aufgrund dessen das du eine Multitronic hast............Laß es sein. Die Multi dankt es dir andernfalls wird es schnell sehr sehr Teuer.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

5

Freitag, 7. Januar 2011, 21:35

Oder sie läßt dich auch so im Stich......

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 488 633

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Januar 2011, 23:56

Zitat von »"Audi-Style"«

wenn es ein anständiger tuner macht hat man auch keine probleme, außer man gibt dem motor immer die sporen.

sry wenns falsch rüber gekommen ist, wollte nich klugscheißen, sondern genau das damit sagen ;)
1.8t Limo

Lesezeichen: