Sie sind nicht angemeldet.

Olly

Anfänger

  • »Olly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 135

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Dezember 2010, 14:49

Welche Alternativen zum Automatikgetriebeöl G052 162 A2 ???

Hallo Leute,

fahre einen Audi A6 2,4 liter Baujahr 99 mit 5 Gang Tiptronic (GKB EBV) und möchte demnächst den Getriebeölwechsel selber vornehmen. Tester zum Temperatur auslesen und Spezialwerkzeug (Kanister zum befüllen) sind vorhanden. Das Getriebeöl G052 162 A2 von Audi kostet ein Vermögen und ich suche eine günstigere Alternative mit Freigabe von Audi! Das einzige was ich im Internet gefunden habe war das RAVENOL ATF 5/4 Fluid welches eine VW/Audi Freigabe haben soll!

Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht oder vielleicht sogar ein anderes Öl verwendet? Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das man nur das originale Getriebeöl fahren darf und es keine weiteren Alternativen gibt.

Danke euch schonmal im vorraus für die Antworten.

Gruß Oliver


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 443 018

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Dezember 2010, 15:48

Das Fuchs Titan sollte,wenn mich nicht alles täuscht, auch eine Freigabe haben.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

V8

Foren AS

Beiträge: 74

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Zu Hause

Level: 29

Erfahrungspunkte: 215 099

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Dezember 2010, 19:54

Ölwegweiser

Schau doch MAL hier nach.
Das Öl hab ich auch in der TT5 drin :razz:

http://liqui-moly.de/liquimoly/web.nsf/id/pa_oelwegweiser.html
Gruß

Bernd ;-)

S6 Bj.2002, Kennbuchst. ANK


webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 062 046

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Dezember 2010, 11:44

Das Audiöl kostet keine 15,-Euro den Liter...ich find nicht,daß das so teuer ist.
Transmax Z von Castrol kannst du auch nehmen.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

Olly

Anfänger

  • »Olly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 135

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Dezember 2010, 15:30

Vielen dank für die Tips von euch!!!! Ich denke das ich das ATF von LM oder Fuchs verwenden werde. Das RAVENOL ist mir nicht gerade bekannt!

Nach 125000 Km muss die Suppe MAL raus!!!

Gruß Olly

Lesezeichen: