Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

sunbeam1971

Anfänger

  • »sunbeam1971« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: flensburg

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 995

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Dezember 2010, 20:26

OT-Makierung der Kurbelwelle passt nicht zum ersten Zylinder

Moin Moin,
Ich habe bei meinem A6 2,5 TDi Mbk AFB die Nockenwellen ,Schlepphebel ,Hydroelemente und den Zahnriemen erneuert.Beim
zerlegen hatte ich allerdings nicht Den arritierstift für die Kurbelwelle, und so hatte ich mir mit nem Lackstift markierungen gemacht.
Nun Ist beim säubern der Riemenscheibe Kurbelwelle die Markierung weg.Heute habe ich mir den Absteckdorn besorgt, die Plastikkappe die kurz hinter dem Klimakopressor sitz rausgenommen. Beim drehen kommt da nur eine Bohrung wo der dorn reinpaßt .
Allerdings ist der erste Zylinder (Fahrtrichtung rechts vorne )nicht im Ot . ich habe die Einspritzdüse draußen und einen Schweißdraht reingesteck .Wenn ich jetzt den Motor komplett durchdrehe, Spüre ich 2 MAL einen geringen Widerstand.Wieso steht der erste Zyl nicht im Ot? Was Könnter schiefgelaufen sein ?
mfg heiko

Lesezeichen: