Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

skippy

Foren AS

  • »skippy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Bramstedt

Level: 28

Erfahrungspunkte: 167 858

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. November 2010, 21:07

Temperaturproblem 2,5TDI

Hallo,

ich habe ien kleines Problem mit meinem Dicken.

Und zwar bewegt sich die Wasser-Temp nur um die 60°, Öl-Temp verhält sich genauso.
Ich tippe wohl auf das Thermostat, da sich die IST-Temp auch nicht höher steigt... Allerdings hab ich gestern MAL ne Pappe zu 3/4 vor den Kühler gemacht und es ändert sich nix...

Ich habe aber MAL irgendwo gelesen, das der 2,5TDI nen el. Zuheizer hat, weiß vielleicht jemand wo der sitzt?
Gruß & Danke
Sven


skippy

Foren AS

  • »skippy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Bramstedt

Level: 28

Erfahrungspunkte: 167 858

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. November 2010, 12:24

keiner ne idee?
Gruß & Danke
Sven

3

Sonntag, 28. November 2010, 15:15

Ist das Thermostat, defenitiv.


Stefan2784

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fritzlar

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 547

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. November 2010, 16:56

Hey Skibby!

Exakt das gleiche Problem habe ich auch. Freitag MAL wieder 450km am Stück gefahren und nichts passiert beim Öl und Wasser. Außer wenn ich 180km/h fahre über 10-15 Kilometer dann wird er warm (laut Anzeige).

Ist definitiv das Thermostat. Und das sitzt äußerst praktisch verbaut. :shock:
Nämlich genau hinter dem Zahriemengedönse. Du kannst es nur wechseln, wenn du den Zahnriemen runter machst. Ist ganz schöne scheibenkleister und viel Arbeit. Daher würde ich das in einem Rutsch mit dem Zahnriemen und Wasserpumpe machen.

Aber du kannst fast unbesorgt so erstmal weiterfahren. Ich habe so schon 70000km geschaft, und mein Dicker lebt noch. Halt dich einfach daran, dass du die ersten 20km sehr behutsam fährst und dann ganz normal.

Nen Zuheitzer hat der 2.5TDi nicht.
MfG
Stefan


Wenn beim Diesel die Kerz' nicht glüht, dann dem Fahrer wandern blüht...

5

Sonntag, 28. November 2010, 17:25

Hä??? Du empfiehlst den sicheren Motortod!!!

Sorry, aber das ist totaler Mist was du schreibst!

Und natürlich hat der 2,5 TDi einen Zuheizer, der läuft aber nur wenn die Klimaanlage an ist, also nicht auf ECON steht!

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 848 613

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. November 2010, 19:04

Also das Thermostat kann man auch so wechseln.
Man kann den ZR etwas drehen, damit man den Flasch rausnehmen kann.

Irgendwo hatte ich hier auch MAL eine Anleitung geschrieben. Ist aber schon ewig her.

Rudi
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


skippy

Foren AS

  • »skippy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Bramstedt

Level: 28

Erfahrungspunkte: 167 858

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. November 2010, 19:19

Kann mir jemand sagen, wo dieser Zuheizer verbaut ist?

Ich hab ebend nochmal die Temperaturen während der Fahrt mitgelesen, Öl geht auf ~70° und Wasser bewegt sich auf ~62°.
Also werd ich morgen MAL das Thermostat wechseln...
Gruß & Danke
Sven

Lesezeichen: