Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Robert W.

Foren AS

  • »Robert W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhorn

Level: 26

Erfahrungspunkte: 120 592

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Oktober 2010, 19:27

A6 4B 2.4 Gasannahme, sehr suspekt

Hallo,

habe ein 2.4er V6 MKB AGA Fronti/Schalter

Nun ist mir folgendes sehr suspekt. Wenn ich beschleunige und das Gaspedal voll durchtrete geht es vorwärts, so soll es ja auch sein. Nun ist mir aufgefallen das wenn ich im beschleunigen das Gaspedal langsam wieder zurücknehme so auf 3/4 bis 1/2 Stellung kommt es mir vor als wenn er dann deutlich besser zieht.

Wie kann das sein ?

Auch wenn ich normal fahre habe ich das Gefühl das er auf Halbgas besser zieht als bei Vollast. Hat das schonmal eher Jemand gehabt ?
Bei Benzin fast noch schlimmer als bei LPG.

Ich muss dazu sagen das mein Krümmer an der rechten Zylinderbank einen Riss hat und da bestimmt Falschluft zieht, somit dürfte die Lambdaregelung spinnen. Kann es damit zusammenhängen ?
Nächsten Samstag repariere ich das, habe die Teile schon zu hause, aber wenn sonst jemand was weis was defekt sein könnte bezüglich der Gasannahme könnte ich das gleich mitmachen :)

Also her mit den Tipps

Gruß Robert

Lesezeichen: