Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

hype

Foren AS

  • »hype« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Graz

Level: 28

Erfahrungspunkte: 195 158

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 15:19

Notlaufprogramm-Einspritz Regelventil

Hallo, habe schon soo viele foren durchgeblättert und weiß auch nicht wie ich genau danach suchen soll, also versuche ich es mit einem eigegen thread!
A6 2.5tdi v6 AFB mit TT 230tkm
Mein Problem ist das mein dicker nach ca 7-8 Stunden stehzeit zuerst ganz normal startet. Fahre ich dann aber sehr gemütlich und langsam los (ca 1400u/min) schaltet er isn notlaufprogramm. Nicht nur bei kalten außentemperaturen. Wenn ich zügig davonfahre gehts ohne Probleme!
Er hat auch noch nie Öl gebraucht doch seit kurzem fängt er an zu saufen. Hab auf 7000 km 1l Öl nachgetankt! Das hatte ich die letzten 50tkm nicht müssen. Öl ist immer gewechselt worden.
Der Freundliche meinte ist vl nur der Diesel Filter (170€ hab ich machen lassen) das Problem ist aber trotzdem noch da. JEtzt will der lustige die Einspritzpumpe wechseln (1700€ :cry: )

Fehlerauslese: Einspritz Regelventil Sporadisch
Was soll ich tun?
Kennt von euch jemand das Problem?
Gebt mir einen Rat? (will das auto noch weiterfahren)

LG


Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.


Beiträge: 338

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Illingen / Saar + Koblenz

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 473 128

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 23:12

MAL die OT-Einstellung überprüft???
Wenn die um ein paar Grad verstellt ist, bekommste diesen Fehler auch...
ansonsten kann ich diese Jungs empfehlen...
www.ibo-dieseltechnik.de
Ohne Ruß nix los !!
Tuning-Für Ruhm und Ehre!!



Sommer:
A6 Avant AFB Bj. 1998
Golf 1 Kamei Cabriolet Bj. 1979
Passat 35i 16V Variant Custom-Umbau Bj. 1990
Kawasaki ZX6R

Alltag:
Audi A6 Limo
Fiat Bravo
Mercedes 190E

Projekte:
Audi 100 Typ 43 Bj. 1980
VW Käfer 1200 Bj. 1985
Opel Kadett GSi 16V Bj 1989

hype

Foren AS

  • »hype« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Graz

Level: 28

Erfahrungspunkte: 195 158

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Oktober 2010, 12:03

Jap, wenn du die einstellung für die Einspritzpumpe meinst!? Das ist durchgeführt worden und da passt alles! Habe noch etwas entdeckt! Köönte das auch solche Fehler auslösen?
Es sieht so aus als würde da diesel oder ein anderes Öl rauskommen!? Kanns nicht ganz vom Geruch sagen. Da es gerade vom netten Mann gemacht worden ist, sillte es doch nicht undicht sein?!



In den letzten Tagen bin ich immer mit etwas mehr Gas losgefahren (ca 1300u/min) und mit dieser Strategie gehts jetzt. Aber ich finde nicht das es normal ist? Hat noch jemand eine Meinung?


Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

Lesezeichen: