Sie sind nicht angemeldet.

Shibi

Haudegen

  • »Shibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 243 244

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. September 2010, 13:30

Was sind das für Fehler?

Moin,

habe am Sonntag MAL meinen Fehlerspeicher auslesen lassen, da kamen folgende Fehler drin vor:

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: PCI\078-907-551-AZA.lbl
Teilenummer: 4B0 907 551 E
Bauteil: 2.7l V6/5VT 0002
Codierung: 05752
Betriebsnr.: WSC 26140
VCID: 2647B90EE895

6 Fehlercodes gefunden:
16486 - Luftmassenmesser (G70): Signal zu klein
P0102 - 35-10 - - - Sporadisch
18010 - Spannungsversorgung Klemme 30: Spannung zu klein
P1602 - 35-10 - - - Sporadisch
17965 - Ladedruckregelung: Regelgrenze überschritten
P1557 - 35-10 - - - Sporadisch
17861 - Geber 1 für Abgastemperatur (G235): Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus
P1453 - 35-10 - - - Sporadisch
17963 - maximaler Ladedruck überschritten
P1555 - 35-10 - - - Sporadisch
17870 - Abgastemperaturregelung Bank 2: unplausibles Signal
P1462 - 35-10 - - - Sporadisch
Readiness: 0000 0000

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 02: Getriebe Labeldatei: PCI\01V-927-156.lbl
Teilenummer: 4B0 927 156 L
Bauteil: AG5 01V 2.7l5VT RdW 2526
Codierung: 00001
Betriebsnr.: WSC 00000
VCID: 306B5F56DA51

2 Fehlercodes gefunden:
18265 - Lastsignal: Fehlermeldung vom Motor-Steuergerät
P1857 - 35-10 - - - Sporadisch
17125 - Kupplung für Wandlerüberbrückung: keine Kraftübertragung
P0741 - 35-00 - -

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: PCI\8D0-907-389.lbl
Teilenummer: 8D0 907 389 A
Bauteil: ABS/ESP allrad D36
Codierung: 06397
Betriebsnr.: WSC 02325
VCID: 316D5A52D15B

1 Fehler gefunden:
18265 - Lastsignal: Fehlermeldung vom Motor-Steuergerät
P1857 - 35-10 - - - Sporadisch





Außerdem habe ich das gefühl das Auto hat nicht die volle Leistung und hin und wieder geht die ABS und ESP Leuchte für ein paar Minuten an, erlöschen aber nach einer Weile von selbst wieder.
Und der Motor kommt mir subjektiv etwas lauter als normal vor. Wenn ich das mit dem E320 meines Vaters vergleiche der ungefähr gleichalt ist muss ich sagen der ist deutlich leiser. Besonders beim leichten beschleunigen Bergauf, wenn er so mit 2000-3000 Umdrehungen dreht kommt er mir ziemlich laut vor.

mfg, Shibi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999


Shibi

Haudegen

  • »Shibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 243 244

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. September 2010, 16:54

War gerade beim Audi Händler, der Serviceberater meinte das mit dem Überschreiten der Ladedruckgrenze könnte mit einem Defekten turbolader zusammenhängen. Aber würde das Auto dann nicht mehr verbrauchen als normal?

Und was kann passieren wenn ein Turbolader kaputt ist und ich damit erstmal weiterfahre? Ich kann leider erst in 2 Wochen da hin, damit die das überprüfen und in der Zeit fahre ich ca. 1000-1500km.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Teevidd

Audi AS

Beiträge: 273

Fahrzeug: A6 C4 ACK quattro 1997

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: near Leipzig

Level: 36

Erfahrungspunkte: 969 765

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. September 2010, 20:12

LMM wechseln kann schon MAL viel ausmachen, dann erstmal die ganzen fehler löschen, MAL ne kleine tour machen und dann noch MAL auslesen.


Shibi

Haudegen

  • »Shibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 243 244

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. September 2010, 20:42

Der LMM wurde bereits vor einem Monat gewechselt. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass er innerhalb eines Monats wieder defekt ist.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

5

Mittwoch, 22. September 2010, 21:04

Re: Was sind das für Fehler?

Zitat von »"Shibi"«


17861 - Geber 1 für Abgastemperatur (G235): Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus
P1453 - 35-10 - - - Sporadisch
17870 - Abgastemperaturregelung Bank 2: unplausibles Signal
P1462 - 35-10 - - - Sporadisch


Das klingt nach einem defektem Sensor für Abgastemperatur auf der rechten Bank.
Ist der Sensor kaputt, läuft der Motor im Notlaufprogramm. Der Ladedruck wird auf ein sicheres Niveau gesenkt und eine Notanreicherungs-Kennlinie (drehzahlabhängig) kommt zum Einsatz.
Damit hast du weniger Leistung und höheren Verbrauch.

Shibi

Haudegen

  • »Shibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 243 244

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. September 2010, 21:05

Was kostet es denn ungefähr den Sensor austauschen zu lassen?

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999


7

Mittwoch, 22. September 2010, 21:12

Ich müsste MAL meine Rechnung raussuchen, aber ich glaube es waren 300-400€ für einen Sensor beim Freundlichen.

Shibi

Haudegen

  • »Shibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 243 244

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. September 2010, 21:41

Brrr, darauf hab ich jetzt garkeine Lust. :/
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

parabea

Ewiger User

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 76351

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 754

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. September 2010, 23:14

ES wurde aber auh schon von neuen LMM ´s berichtet, die nach dem kauf defekt waren....


Shibi

Haudegen

  • »Shibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 243 244

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. September 2010, 14:32

Mit einbau sinds bisschen über 600€ für den Sensor. Dann werde ich diesen Monat wohl etwas sparsamer leben müssen.

mfg, Shibi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Shibi

Haudegen

  • »Shibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 243 244

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 24. September 2010, 15:30

So, der Abgastemperatursensor wurde ausgetauscht, jetzt fährt sich das Auto wieder völlig anders. Genau so wie er fahren sollte. :)

mfg, Shibi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

parabea

Ewiger User

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 76351

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 754

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. September 2010, 22:19

gut... :stonet:




cu Ralf

Lesezeichen: