Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

fairblizzard

Anfänger

  • »fairblizzard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Memmingen

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 622

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. September 2010, 20:05

Motorumbau 2,5tdi auf 3,0tdi im 4b

Hallo! Hat irgendwer diesen Umbau schon MAL gemacht? Was für Probleme trten auf etc. Ich möchte einen 3l TDi von2003 in meinen 4b 2,5tdi einbauen


alcapone

Audi AS

Beiträge: 278

EZ: 10/2002

MKB/GKB: AKE / FTL

Wohnort: Dresden

Level: 36

Erfahrungspunkte: 868 159

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. September 2010, 20:20

also das würde mich auch MAL intressieren. :o
Audi A6 2.5 Tdi Quattro 180PS

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 036 123

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. September 2010, 13:07

3.0TDI aus 2003 ? Hab ich da was verpaßt ? Sowas gabs doch im 4B Gar nicht... :?

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


Beiträge: 232

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 34

Erfahrungspunkte: 676 931

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. September 2010, 14:36

Meine ich auch,

gibt doch nur den 3.0 Quattro und der is nen benziner ?!

Beiträge: 338

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Illingen / Saar + Koblenz

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 494 629

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 23:15

ich wollt meinen auf V8 TDi umbauen, hab mit SKN Rücksprache gehabt. Theoretisch machbar, praktisch aber teurer als ein 4,0 TDi in nem A8!!!
Ohne Ruß nix los !!
Tuning-Für Ruhm und Ehre!!



Sommer:
A6 Avant AFB Bj. 1998
Golf 1 Kamei Cabriolet Bj. 1979
Passat 35i 16V Variant Custom-Umbau Bj. 1990
Kawasaki ZX6R

Alltag:
Audi A6 Limo
Fiat Bravo
Mercedes 190E

Projekte:
Audi 100 Typ 43 Bj. 1980
VW Käfer 1200 Bj. 1985
Opel Kadett GSi 16V Bj 1989

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 297 373

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Oktober 2010, 10:46

Einen V8 TDi würde ich auch gerne MAL fahren. :D
Der dürfte vom Drehmoment ja schon in Richtung 1000nm gehen. ^^

mfg, Shibi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999


UER_V_

Foren AS

  • »UER_V_« ist männlich

Beiträge: 71

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ferdinandshof

Level: 28

Erfahrungspunkte: 189 273

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Oktober 2010, 17:44

ich hatte da MAL was gehört da hat ne firma im 4b nen 3.0tdi motor eingebaut vom 4f

ist machbar

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 696 989

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. Oktober 2010, 18:07

geht aufjedenfall
die firma nimmt 12000€ inkl TÜV
das größte problem sind der kabelbaum und das getriebe aber mit viel zeit und geld gehts defenetiv
bei motortalk gabs da MAL ein thread zu

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 297 373

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Oktober 2010, 19:24

Naja wenn der Umbau 12000€ kostet kann man auch gleich einen 4F kaufen. Man bekommt vielleicht noch 6000€ für seinen 4B, dann hat man noch die 12000€ die der Umbau kosten würde. Zusammen sind das 18000€, dafür sollte man schon einen 4F 3.0TDI bekommen.

mfg, Shibi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999


Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 135 026

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Oktober 2010, 21:11

mir wäre lieber ein 2.0TDI mit 170PS, die 2L TDi sind viel spritziger.
und wäre preislich & technisch überschaubar
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 991 256

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. Oktober 2010, 20:01

Zitat von »"Shibi"«

Naja wenn der Umbau 12000&#8364; kostet kann man auch gleich einen 4F kaufen. Man bekommt vielleicht noch 6000&#8364; für seinen 4B, dann hat man noch die 12000&#8364; die der Umbau kosten würde. Zusammen sind das 18000&#8364;, dafür sollte man schon einen 4F 3.0TDI bekommen.

mfg, Shibi

Aber keinen mit 0 km da die Umbaufirma einen neuen Motor einbaut.

Shibi : Drehmoment vom V8 TDi 650Nm und somit noch sehr weit weg von 1000Nm
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Lesezeichen: