Sie sind nicht angemeldet.

Vogo1978

Anfänger

  • »Vogo1978« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 575

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. September 2010, 16:20

Hoher Verbrauch, schlechtes Anspringen und max 70°C

hi @ all!

Ich habe einen Audi A6 2,5 TDi mit 179 PS, BJ 2002.
Im letzten halben Jahr springt das Auto immer schlechter an. Einige Werkstätten haben sofort auf die Einspritzpumpe IP44 getippt. Eine freie Werkstatt die oft die Pumpen instandsetzt hat sich die Sache MAL angeschaut und meinte dass er nicht glaubt dass es die Pumpe sei, da keinerlei Fehler im Fehlerspeicher abgelegt sei. Da der Wagen noch zwei weitere Fehler hat, habe ich nun überlegt ob die Fehler zusammenhängen könnten. Also:

- Auto sprigt schlecht an wenn es länger wie 1,5 Stunden steht. Bei kaltem Wetter ist es schlimmer wie an warmen Tagen. Wenn er dann nach 5-10 Sekunden startet, qualmt er die Straße mit weissem Qualm voll.

- Die Motortemperatur steigt bei 18°C Außentemperatur nicht über 70°C. Außer bei schneller Autobahnfahrt. Bei Minusgraden bleibt der Zeiger am linken Anschlag (50°C). der Temperaturfühler wurde gewechselt, brachte aber keine Änderung. Die Heizung funktioniert aber trotzdem nach 4-5 Kilometern kommt bereits warme Luft.

- Der Verbrauch des Autos liegt bei 10 bis 12,5 Litern. Auch bei extrem sanfter Fahrweise ist das Fahrzeug nicht unter 9,5 Litern zu bewegen.

Hat jemand von euch eine Idee was kaputt sein könnte? Meine Werkstätten und meine Geduld sind bereits am Ende und mein Geldbeutel auch bald.

Ich wäre sehr sehr dankbar über Hilfe.
Mfg Vogo


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 921 686

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. September 2010, 19:10

Da wird evtl. der Geber für Kühlmitteltemperatur (G62) kaputt sein.
Schlechtes aAnspringen und ein erhöhter Verbrauch sprechen dafür, außserdem wird dieser nicht im Fehlerspeicher auftauchen.
Qualmt das Auto nur beim start weiss oder auch während der Fahrt?
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Hoizer

Silver User

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 298

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. September 2010, 20:18

Zitat von »"wiesel"«

Da wird evtl. der Geber für Kühlmitteltemperatur (G62) kaputt sein.
Schlechtes aAnspringen und ein erhöhter Verbrauch sprechen dafür, außserdem wird dieser nicht im Fehlerspeicher auftauchen.
Qualmt das Auto nur beim start weiss oder auch während der Fahrt?
mfg.wiesel


Ich stimme Wiesel zu, ich hatte MAL dasselbe Fehlerbild allerdings an einem 1,9er TDi PumpeDüse.

Lesezeichen: