Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »Holsteiner83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 23898

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 335

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Juli 2010, 17:40

Erfahrung mit Powerbox ?

Moin, hat einer erfahrung mit der powerbox von

http://www.mehrleistung.com/chiptuning/audi/powerbox-fuer-audi-a6.php

gemacht ?

Weil vom Prinzip her ist das mit zwischen stecken ja wie beim Moped auch (sofern einspritzer) mit dem Power Commander, der wird auch nur zwischen gesteckt, dann kannst dir eine Map runterladen mit den passenden Komponenten oder das ganze auf dem Prüfstand einstellen.

Da ist so eine Box ja nix anderes in dem Sinne.

Der Anbieter den ich mit obrigenlink meine wäre ca. 20min Autofahrt von mir entfernt.

Also ich würde mich MAL über Meinungen freuen.

Geht bei mir um einen A6 2.5 TDi Quattro mit 132KW


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 160 850

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Juli 2010, 22:27

Hmm schonmal die Suchfunktion benutzt? Bei dem Thema werden sich regelmäßig die Köpfe eingeschlagen. 3 Leute sagen die Gefahr das was am Motor passiert ist hoch ist und schon kommen 5 die sagen das sie schon 300000KM mit so nem Teil gefahren hätten ohne das was passiert ist.

Da nie einer zugeben würde das er im Unrecht ist oder das er was schlechtes gekauft hat ist eine Disskussion darüber unnütz und ich gebe zu sowas auch keine Technischen Kommentare mehr AB. Bringt nix.

Und MAL ehrlich: warum 800€ für nen Prüfstandoptimiertes Tuning ausgeben wenn es für 239€ genauso gut geht. Wobei der Preis schon echt teuer ist für den Kram. Nen Wiederstand und nen Stück Kabel sind im Baumarkt billiger und machen dasselbe. Nur muss man wissen wo man es anschließt.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

-starfucker-

A6-Freunde

3

Montag, 26. Juli 2010, 10:33

Mein Turbo hats heute morgen auf der BAB 7 zerlegt. 1300Euro schaden. Welle des Turbos ist gebrochen, herrliche Sauerei.
Nach 15tkm mit ner Box, kann daran liegen muss aber nicht, ich persönlich denke es war einfach Zeit für den Turbo zu gehen (8 Jahre 192tkm :) )
Aber das Risiko habe ich gekannt und habe es bewusst eingegangen.
Habe natürlich gehofft der Turbo h#lt noch nen bisschen.

Wiedereinmal ein Beitrag für die "hätte ich es MAL lieber nicht gemacht" Seite :)


  • »Holsteiner83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 23898

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 335

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Juli 2010, 19:43

@ B.C.

Ja die Sufu habe ich benutzt, aber man findet nür Beiträge die schon paar Jahre alt sind und das war für mich nicht relevant. Denn ich wollte aktuelle Erfahrungen dazu.

@ -starfucker-

Ja das muss ja nicht unbedingt damit zutun haben.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 160 850

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Juli 2010, 18:11

Zitat von »"Holsteiner83"«



@ -starfucker-

Ja das muss ja nicht unbedingt damit zutun haben.


Ja und da es eben immer so ist kannste so ein Teil ja kaufen. Du bekommst keine brauchbare Antwort.

Das einzige was du vielleicht in Erfahrung bringen kannst ist ob einige Boxen ein Ruckeln verursachen können oder so. Aber das merken einige auch mehr und andere merken garnix beim fahren.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: