Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Phantom

Audi AS

  • »Phantom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 988 810

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Juni 2010, 12:50

Getriebeschaden oder was anderes?

Beschreibung des Problems copy aus anderem Thread:
So, hatte nun doch Freitag abend mein Auto wieder "gehabt" und dachte mir guuut , dann fahr ich Samstag zu euch runter. So sei es und ich machte mich auf den Weg. Er lief auch wunderbar auf Gas - nur nach 150km fahren setzte mein Getriebe aus auf der AB. Plötzlich schaltet der ständig runter und dreht komplett durch ohne Kraftübertragung. Nach manuellen schalten auf den nächst höheren Gang, ruckte es sehr heftig und es ging nur noch der 5. Gang. Am Bordcomputer lassen sich keine Gänge mehr Einstellen, EGal ob ich auf N R D oder S schalte, alle Varianten leuchten gleichzeitig rot auf. So mich zurück nach Berlin gekämpft, im 5. mich über Ampeln gequält bis ich zu meiner Werkstatt kam. Hier konnte ich feststellen, wenn man den Motor neu startet zwar wieder alle Gänge funktionieren kurzzeitig, aber er beim schalten und "bei etwas mehr Gas" geben wieder die Gänge durchdrehen und es auf den 5. gang ruckt. MAL sehn was der heute hierzu sagen kann inner Werkstatt Nur pech mit der Karre.. Bis auf Motor und Getriebe war alles überholt, siehe da nun ärgert mich scheinbar auch das Getriebe.. Von der Gasanlage kann es normal nicht kommen oder? Eher ein dummer Zufall das direkt nach der Gasumrüstung mir das passiert?
So, hatte nun doch Freitag abend mein Auto wieder "gehabt" und dachte mir guuut , dann fahr ich Samstag zu euch runter. So sei es und ich machte mich auf den Weg. Er lief auch wunderbar auf Gas - nur nach 150km fahren setzte mein Getriebe aus auf der AB. Plötzlich schaltet der ständig runter und dreht komplett durch ohne Kraftübertragung. Nach manuellen schalten auf den nächst höheren Gang, ruckte es sehr heftig und es ging nur noch der 5. Gang. Am Bordcomputer lassen sich keine Gänge mehr Einstellen, EGal ob ich auf N R D oder S schalte, alle Varianten leuchten gleichzeitig rot auf. So mich zurück nach Berlin gekämpft, im 5. mich über Ampeln gequält bis ich zu meiner Werkstatt kam. Hier konnte ich feststellen, wenn man den Motor neu startet zwar wieder alle Gänge funktionieren kurzzeitig, aber er beim schalten und "bei etwas mehr Gas" geben wieder die Gänge durchdrehen und es auf den 5. gang ruckt. MAL sehn was der heute hierzu sagen kann inner Werkstatt :( Nur pech mit der Karre.. Bis auf Motor und Getriebe war alles überholt, siehe da nun ärgert mich scheinbar auch das Getriebe.. Von der Gasanlage kann es normal nicht kommen oder? Eher ein dummer Zufall das direkt nach der Gasumrüstung mir das passiert?So, hatte nun doch Freitag abend mein Auto wieder "gehabt" und dachte mir guuut , dann fahr ich Samstag zu euch runter. So sei es und ich machte mich auf den Weg. Er lief auch wunderbar auf Gas - nur nach 150km fahren setzte mein Getriebe aus auf der AB. Plötzlich schaltet der ständig runter und dreht komplett durch ohne Kraftübertragung. Nach manuellen schalten auf den nächst höheren Gang, ruckte es sehr heftig und es ging nur noch der 5. Gang. Am Bordcomputer lassen sich keine Gänge mehr Einstellen, EGal ob ich auf N R D oder S schalte, alle Varianten leuchten gleichzeitig rot auf. So mich zurück nach Berlin gekämpft, im 5. mich über Ampeln gequält bis ich zu meiner Werkstatt kam. Hier konnte ich feststellen, wenn man den Motor neu startet zwar wieder alle Gänge funktionieren kurzzeitig, aber er beim schalten und "bei etwas mehr Gas" geben wieder die Gänge durchdrehen und es auf den 5. gang ruckt. MAL sehn was der heute hierzu sagen kann inner Werkstatt :( Nur pech mit der Karre.. Bis auf Motor und Getriebe war alles überholt, siehe da nun ärgert mich scheinbar auch das Getriebe.. Von der Gasanlage kann es normal nicht kommen oder? Eher ein dummer Zufall das direkt nach der Gasumrüstung mir das passiert?
Zum vollen Editor wechseln

_________________


Fehlercodes:
P0732 und P0733 -> Also Gabüberwachung 2. und 3. gang , falsches Übersetzungsverhältnis


Danke für eure Unterstützung, mein Typ aus der Werkstatt tappt auch schon im dunkeln :( Er meint, Kupplungen rutschen durch, Luftmassenmesser misst er i.O., Kein wasser oder sonst was, lt Fehelr irgendwas elektronisches, nach Messungen aber Getriebe (magnetventile etc.)

Was meint ihr?

Vielen Dank!
Best Greetz

Benny


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 179

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Juni 2010, 13:09

Da wird nen Drehzahlgeber im Getriebe nen falschen wert anzeigen. Irgend sowas in der Richtung. Dein Mechaniker soll umgehend aufhören blind zu stochern und vermuten. Es wird gebraucht: tester mit Vag com oder eben vag tester und alle messwertblöcke die man im Getriebe Auslesen kann. Und dann Systematisch Fehler suchen. Auf jeden Fall den Teppich im Beifahrerfussraum anheben und gucken ob's darunter nass ist. Das sieht man nur wenn man den anhebt von der einstiegsleiste her.

Die
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 179

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Juni 2010, 13:12

Das kupllungsrutschgefühl kommt davon das das Getriebe im Notlauf ist und der 3 Te Gang mit offener wandlerkupplung eingelegt ist.

Falls du dich davon überzeugen lässt das du nen neues Getriebe brauchst ziehe den Preis vom wert des Wagens AB und dafür Kauf ich ihn dir ab.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 815 015

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Juni 2010, 19:53

Phantom,

warum eröffnest Du hier einen neuen Thread ??? :twisted:

Nur weil Du nun eine wetere Frage hast ??

Bitte stelle Deine Frage in dem ursprünglichen Thread, diesen hier lösche ich dann wieder damit nicht 2 Threads mit dem gleichen Inhalt da sind.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 815 015

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Juni 2010, 21:20

Thread wieder geöffnet, da es sich hier um ein Getriebeproblem handelt und der Ursprungsthread um das Thema Autogas ging.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Cem

Ewiger User

Beiträge: 22

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kreis Bodensee

Level: 24

Erfahrungspunkte: 68 414

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Juni 2010, 05:56

Hallo,
Hatte MAL das gleiche problem an meinem A8,
mit getriebeölwechsel incl.sieb und magnetventile wechseln,getriebesteuergerät neu laden habe ich nichts erreicht nur unnötig geld ausgegeben :cry: im enddefekt hatte ich keine andere wahl als das getriebe runternehmen zu lassen!!! da waren die ganzen rutschkupplungen durch laut getriebespezialisten !!! habe es damals noch über einen kollegen komplett neu instand setzen lassen war noch recht günstig gegenüber den preisen bei AUDI!! incl.2 jahre garantie :cry:!!!
genau die selben fehlermeldungen wie bei dir mit übersetzungsverhältniss usw!!!
grus CEM


Phantom

Audi AS

  • »Phantom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 988 810

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Juni 2010, 13:49

Hallo an alle Berliner.

Kennt jm im Umkreis, der einen VAG Tester hat. Die ich angefragt habe an freien Werkstätten haben keinen, und Audi vergibt erst Termine frühstens nächste Woche.

Würde gern MAL wieder mein Auto haben, nach 3 Wochen Gasumrüstung und 1 1/2 Wochen sonstige Reparaturen und nun das mti dem Getriebe hätte ihch gern mein Auto bald wieder. Vorallem wo in 1 Woche das Baby kommt , würd ich dahingehend auch mobil sein wollen etc.

HILFE :X
Best Greetz

Benny

Phantom

Audi AS

  • »Phantom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 988 810

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Juli 2010, 10:15

So, zum stand der Dinge. Fahrzeug wurde wie hier empfohlen Schritt für Schritt bei Audi ausgelesen. Getriebe definitiv defekt. Nun kann ich den erstmal wieder abholen lassen zur Reparatur..:(
Best Greetz

Benny

Eisi

Silver User

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 709 267

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Juli 2010, 20:17

so ein mißt aber auch................
bring den wagen zu ZF ,die machen dat schon :o

gruß eisi
Brot kann Schimmeln, was kannst du?


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 179

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Juli 2010, 18:02

Zitat von »"Phantom"«

So, zum stand der Dinge. Fahrzeug wurde wie hier empfohlen Schritt für Schritt bei Audi ausgelesen. Getriebe definitiv defekt. Nun kann ich den erstmal wieder abholen lassen zur Reparatur..:(


Hmm was soll da kaputt sein?
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

low_quattro

Silver User

  • »low_quattro« ist männlich

Beiträge: 194

Fahrzeug: A6 4F Allroad quattro 3.0TDI

EZ: 7/2006

Wohnort: Würzburg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 526 474

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 6. August 2010, 18:24

Habe ähnliches Problem mit meinem 2.5TDI mit Tiptronic.

Es leuchten alle Gangstufen wie du beschrieben hast.

Allerdings läuft bei mir Öl aus dem Getriebe. Genau zwischen dem Flansch von Motor und Getriebe.

Hat das schon MAL jemand gehabt?

Kann das evtl. nur ein defekter Simmerring sein?
Greetz
dOm

Lesezeichen: