Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

MadMike

Anfänger

  • »MadMike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 122

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Juni 2010, 10:15

A6 Getriebe ruckt heftig

Hallo Leute!

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen!

Habe einen A6 Bj. 98 2,5 TDi mit Tiptronic, und momentan habe ich folgendes Problem wenn das Auto kalt ist bzw länger gestanden ist, kommt vom Getriebe ein heftiges Rucken und das Auto nimmt nur mehr schlecht Gas an, wirkt wie wenn die Kupplung schleifen würde aber die Tiptronic hat ja einen Wandler soviel ich weiß! Nach einem kurzen Neustart funktioniert wieder alles ganz normal! Seit gestern macht er es auch während der Fahrt wenn das Auto warm ist, und heute in der Früh habe ich starten können soviel ich wollte, er macht immer das selbe Problem aber nicht gleich von Start weg sonder so nach ca 50 - 200 Meter fahren, Wenn dieser Fehler auftritt lässt er mich auch nich in den Schaltmodus umschalten!!

Vielleicht habt ihr ja eine Idee was der Fehler sein könnte.
Hoffe ich komme heute dazu den Fehlerspeicher auslesen zulassen!!

Danke
Lg


MadMike

Anfänger

  • »MadMike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 122

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Juni 2010, 08:02

Morgen an alle!

Also er hat zwei Fehlercodes!

1. im Getriebe hat er, Lastsignal vom Motorsteuergerät
2. im Motor hat er, einen Fehler mit der Einspritzpumpe genauer Wortlaut ist mir eintfallen!!

Nach dem Löschen ist das Auto ohne Probleme gegangen!

Heute in der Früh wieder das selbe, schaltet nicht, usw...

Vielleicht irgend einen Tip?

Danke

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 172

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Juli 2010, 19:17

Hmm könnte der Luftmassenmesser sein oder da der Einspritzpumpenfehler drin ist kann da was sein. Den genauen Wortlaut brauchen wir.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


arndte

Neuling

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 557

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Juli 2010, 06:30

@MadMike

Ich hatte letzte Woche auch das Problem. Bei mir war es nur der Getriebewandler, der fest war. Hab mir einen neuen Einbauen lassen. Jetzt läuft er wieder super.Nur der Preis von 1300 €.

Habe es so gemerkt wenn er kalt war und ich weggefahren bin. Ist er nur schwer auf touren gekommen. Wenn ich Gas weggenommen hab, hat er geruckt. Am schlimmsten wars auf der Autobahn beim Überholen. Man dachte die Kupplung geht durch. Man meint es fehlen 50 PS.

MadMike

Anfänger

  • »MadMike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 122

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Juli 2010, 09:18

Hallo Leute!

Also laut Werkstätte dürfte es die Einspritzpumpe sein!
Ich glaube der Fehlercode war Spritzbeginnregelung Regeldifferenz.
Habe jetzt MAL das Steuergerät ausgebaut und zur Firma Zipart geschickt MAL schauen was die dazu sagen, sollte es Anfang nächster Woche wieder bekommen.

Werde dann weiter berichten.
Danke für die Hilfe, spät aber doch.

MadMike

Anfänger

  • »MadMike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 122

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Juli 2010, 15:15

Hey Leute!

Also die Firma ZIPART ist echt zu empfehlen!
Das Steuergerät war inerhalb einer Woche wieder bei mir, Leider war das Steuergeät nicht das Defekte an der Pumpe, somit wurde auch nur das Testen verrechnet!

Der Fehler lautet Regeldifferenz Spritzbeginn.

Alles wieder zusammengebaut, entlüftet aber leider der gleiche Spass wie vorher!

Bin jetzt auf der Suche nach jemanden der mir die Pumpe ausbaut damit ich die ganze Pumpe Testen lassen kann!

Lg

Lesezeichen: