Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

pfynni1

Foren AS

  • »pfynni1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 141 855

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. April 2010, 12:28

Hilfe!!! Multitronic defekt?

Hallo

Ich habe seit 2 Wochen einen A6 2.4 Avant mit Multitronic. Er ist Bj. 2001 und hat satte 240tkm. auf der Uhr.
Nun habe ich das Problem das er beim Anfahren, mit eher weniger Gas, Er doch stark ruckelt und danach wenn man be schleunigt ist es so also hätter er ein begrenzer (notlauf???). Und wenn er dann herunter Schaltet (beim Bremsen) merkt man ein leichtes ruckeln. ATF wurde das letzte MAL bei 126tkm gewechselt. (Kann es dadran liegen?) Fehlerspeicher habe ich schon mehrmals ausgelesen. Manchmal ist einer in der Getriebeelektronik gespeichert. Fehlercode: 18265 Fehlerhaftes Signal von Steuergerät sporadisch.

Vieleicht wisst ihr was es sein kann.


2

Dienstag, 20. April 2010, 14:27

Getriebeöl MUß alle 60.000 Km gewechselt werden!

Könnte bei dir das Steuergerät sein, kostet über 1.000€............. :-(

pfynni1

Foren AS

  • »pfynni1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 141 855

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. April 2010, 15:07

Das ja blöd aber dann müsste er doch jedes MAL wenn er ruckelt wieder den Fehler haben. Und das hat er ja eben nicht. Oder liege ich da Falsch?
A6 4b 2.8 quattro handschalter bj.98


4

Dienstag, 20. April 2010, 16:39

Ich würd erstmal nen Ölwechsel machen, eV. ist es dann ja weg!

King Homer

Silver User

Beiträge: 154

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 419 516

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. April 2010, 18:19

Beim Händler oder Privat gekauft? Wenn ersteres würd ich den flux durchchecken lassen und dann Gewährleistung in Anspruch nehmen.

pfynni1

Foren AS

  • »pfynni1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 141 855

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. April 2010, 19:02

Ne Privat günstig erstanden. Wusste auch das da einiges auf mich zu kommt. Aber gleich sowas :(

Werde morgen ma schaun wann die Freundlichen Zeit für meinen kleinen haben. Vielen Dank erstmal.

Meld mich wenns Gewechselt ist
A6 4b 2.8 quattro handschalter bj.98


pfynni1

Foren AS

  • »pfynni1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 141 855

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. April 2010, 17:38

Also ich habe heute MAL mit einen kollegen geschnackt. Er mein wenn die Multitronic Getriebe 120tkm. laufen dann ist es schon lange. Er mein das das ruckeln usw. nicht von einen Ölwechsel weg geht.

Also ich als armer Azubi weiß nun nicht ob ich das Öl wechseln soll oder das Auto wieder verkaufen und nen anderen A6 kaufen soll???
200€ für nen wechsel ist für mich nicht wenig Geld. Was meint ihr? Soll ich es riskieren?

HILFE!!!
A6 4b 2.8 quattro handschalter bj.98

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 555 801

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. April 2010, 20:16

Sorry, wenn Du bei 200,- EUR für nen Ölwechsel schon jammerst, dann solltest Du Dich vielleicht doch von dem Wagen trennen. :?

Und woher weiss Dein Kollege, das das Ruckeln ggf. nicht weggeht mit dem Ölwechsel ?, ist der zufälligerweise Getriebemechaniker bei Audi ???

Und bei 240.000 km muß man immer MAL damit rechnen, dass MAL was Größeres bei Motor oder Getriebe kaputt geht.

Azubi und A6 , tststssss. :? :? :?

Ist nicht bös gemeint, aber ich hab MAL mit nem Käfer angefangen, wo man das Meiste selber reparieren konnte...

Ich versteh die jungen Leute heutzutage nicht mehr.... 8)
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



9

Freitag, 23. April 2010, 06:12

Kann ich Thomas 100% zu stimmen!!!


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 423 897

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. April 2010, 09:01

ich hab meine komplette Lehre einen Trabant 601 :wink: DeLuxe gefahren,aber heute muß man wohl unbedingt mit einem A6 vor die Berufsschule fahren :?
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

King Homer

Silver User

Beiträge: 154

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 419 516

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. April 2010, 09:52

Super Sprüche lasst ihr hier wieder AB. So richtig stereotypisch: Damals als ich in deinem Alter war usw...

Ich war vor Kurzem auch noch Azubi und wollte trotzdem nicht auf eine gescheite Karre verzichten. Allein schon weil ich mehr als 2000 km im Monat fahre. Das hat hier nichts mit angeben zu tun. Gibt hier genug Muttersöhnchen in diesem Forum die in meinem Alter schon S6 und Co fahren.

Natürlich ist es blöd wenn man sich der Kosten irgendwo nicht bewusst ist, aber wenn er sich Belehrungen anhören will kann er zu seinen Eltern gehen, also spart euch diese Kommentare. :twisted:

Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 423 897

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 23. April 2010, 10:35

es geht nicht darum er er einen A6 fährt,wenn er sich den leisten könnte...
Aber wenn er sich nicht MAL die 200 € für einen Ölwechsel leisten kann dann sollte er sich nach einem günstrigen Auto umsehen,denn wie wir alle wissen ist der A6 kein günstiges Auto in der Unterhaltung...und ein Auto was ca.10 jahre alt ist da geht nun MAL was kaputt...was macht er denn wenn MAL eine größere Reparatur oder Wartung ansteht???
Ich habe absolut kein Problem damit wenn ein 18 oder 19jähriger einen A6 fährt,er muß sich nur im klaren sein das solch Auto auch ein gewisses Polster an Geld erfordert.
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI


pfynni1

Foren AS

  • »pfynni1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 141 855

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

13

Freitag, 23. April 2010, 13:35

Ja das is mir schon klaa das der A6 nicht grad billig ist das war mir auch schon vorher klaa. Ich hab das Geld für den wechsel und auch nnoch für anderen reparaturen. Ich hab euch um eure meinung gefragt ob es wirklich was bring.... und nicht was ihr davon haltet ob ein Azubi nun A6 fährt oder nicht. ich hab auch erst nen kleinen pissigen Corsa gefahren. Also nach solch einer Meinung habe ich nicht gefragt....

Und mit Angeben hat das nu MAL garnichts zutun... ICH finde das ist ein geiles Auto und was andere dazu sagen ist mir doch egal.

Und ich weiß ja nicht ob ihr alle in Geld schwimmt, aber für mich ist 200€ auch Geld. Haben oder nicht haben?
A6 4b 2.8 quattro handschalter bj.98

bse02241

Silver User

  • »bse02241« ist männlich

Beiträge: 228

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI V6

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Siegbrug

Level: 35

Erfahrungspunkte: 716 892

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

14

Freitag, 23. April 2010, 13:47

Ich kann Dir eine Adresse geben von Meckenheim in der Nähe von Bonn, der hat sich spezelisiert auf Getriebe. Ich war mit meinen auch da und der hat nach ein paar Test gesagt was defekt war. Bin ganz zufrieden mit Ihm.

Wenn du willst kann ich geben.

Gruß
Boris
Audi A6 Avant 2.5 TDI 120KW/163PS Multitronic

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 555 801

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 23. April 2010, 15:27

Zitat von »"pfynni1"«

Ja das is mir schon klaa das der A6 nicht grad billig ist das war mir auch schon vorher klaa. Ich hab das Geld für den wechsel und auch nnoch für anderen reparaturen. Ich hab euch um eure meinung gefragt ob es wirklich was bring.... und nicht was ihr davon haltet ob ein Azubi nun A6 fährt oder nicht. ich hab auch erst nen kleinen pissigen Corsa gefahren. Also nach solch einer Meinung habe ich nicht gefragt....

Und mit Angeben hat das nu MAL garnichts zutun... ICH finde das ist ein geiles Auto und was andere dazu sagen ist mir doch egal.

Und ich weiß ja nicht ob ihr alle in Geld schwimmt, aber für mich ist 200€ auch Geld. Haben oder nicht haben?


Dann solltest Du aber auch mit Deinen Äußerungen wie "ich armer Azubi" vorsichtig sein, denn damit schaffst Du schnell ein negatives Bild von Dir, wie meine und andere Kommentare belegen. :o

Wenn Du ein finanzielles Polster hast, dann geh zu einem Getriebespezialisten und lass den Fehler feststellen und ggf. beheben.

Zitat von »"King Homer"«

Super Sprüche lasst ihr hier wieder ab. So richtig stereotypisch: Damals als ich in deinem Alter war usw...

Ich war vor Kurzem auch noch Azubi und wollte trotzdem nicht auf eine gescheite Karre verzichten. Allein schon weil ich mehr als 2000 km im Monat fahre. Das hat hier nichts mit angeben zu tun. Gibt hier genug Muttersöhnchen in diesem Forum die in meinem Alter schon S6 und Co fahren.

Natürlich ist es blöd wenn man sich der Kosten irgendwo nicht bewusst ist, aber wenn er sich Belehrungen anhören will kann er zu seinen Eltern gehen, also spart euch diese Kommentare. :twisted:


Wir sind hier ein öffentliches Forum, bei dem Jeder seine freie Meinung äußern kann.
Und wer sich als "armer Azubi" bezeichnet, braucht sich über entsprechende Kommentare nicht wundern.

So und nun bitte wieder zum eigentlichen Thema zurück.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 724 700

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

16

Freitag, 23. April 2010, 16:13

Je nach dem wo Du her kommst, könntest Du auch nach Dortmund zu ZF fahren und das Getriebe checken lassen.
Wer zum Geier ist Ed Hardy?! Und warum kotzt er auf T-Shirts??

A6 Avant 2.4 Fronti Bj 2000

pfynni1

Foren AS

  • »pfynni1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 141 855

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

17

Freitag, 23. April 2010, 17:56

Ja gut ich hätte es vielleicht in klammer setzen sollen. Es war nähmlich mehr eronisch gemeint...

Also Dortmund ist nun doch ne ecke weg von mir. Komme aus Flensburg.

Also wenn ihr irgendein spezie kennt da so bei mir in der nähe ist, dann immer her mit den Adressen :wink: Also Hamburg oder sowas in der Art.

Mfg.

18

Freitag, 23. April 2010, 18:16

richard urbanek GmbH
Kundendienst der ZF Friedrichshafen AG

Hamburg-Wandsbek:
Angerburger Str. 18, 22047 Hamburg

Telefon (040) 696 500 - 0
Telefax (040) 696 500 - 40


pfynni1

Foren AS

  • »pfynni1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 141 855

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

19

Freitag, 23. April 2010, 20:54

Zitat von »"Hansen"«

richard urbanek GmbH
Kundendienst der ZF Friedrichshafen AG

Hamburg-Wandsbek:
Angerburger Str. 18, 22047 Hamburg

Telefon (040) 696 500 - 0
Telefax (040) 696 500 - 40


Vielen Dank

Werd mich da wohl MAL melden.

pfynni1

Foren AS

  • »pfynni1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 141 855

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

20

Montag, 26. April 2010, 19:02

Hallo nochmal.

Ich werde den Ölwechsel nun doch mit einen befreundeten Mechaniker machen.
Also war ich heute zum freundlichen hin um mich MAL bei den Preisen zu erkundigen. Also das Öl mit 16.60€ der Liter ist angebracht aber.....

Sie meinten das mein Getriebe garkein Sieb mehr hat sondern nur noch einen Filter hinterm Öl-Kühler der ca bei 200euronen liegt?

Nunja Stimmt das oder wollen die wieder einfach nur Geld machen?
A6 4b 2.8 quattro handschalter bj.98

Lesezeichen: