Sie sind nicht angemeldet.

79err

Foren AS

  • »79err« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: PLZ 23701

Level: 26

Erfahrungspunkte: 122 066

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. März 2010, 09:09

Unterschied Öl PD zum normalen Öl?

moin,moin,

was ist der unterschied zwischen pumpe düse öl und nicht-pumpe düse öl?hab nämlich noch 5ltr pumpe düse öl stehen (5W40) und wollte das mit nicht-pumpedüse öl mischen (5W30).das ganze soll dann in ein 2,5er TDi mit 179PS.
bevor die 5ltr pumpe düse dumm rum stehen dachte ich,ich kann die doch auch verwenden?oder nicht?


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 738 136

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. März 2010, 09:39

Vergleiche doch MAL die Nummern der VW-Normen der beiden Öle. Steht einmal auf Kanister/Flasche und einmal im Serviceheft. Stimmt das überein, kannst Du das Öl auch reinkippen.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Bullitt8885

A6-Freunde

3

Samstag, 3. April 2010, 23:52

Soweit ich informiert bin hat das Pumpe-Düse-Öl Zusatzstoffe drin die verhindern das der hohe Druck (bei PD bis zu 2100bar) den Ölfilm zerstört.

Mein 2.5er TDi hat von der Werkstatt immer PD Öl bekommen obwohl er eine VEP hat... und die Nockenwellen sehen top aus. Also schaden tut es nicht...

Lesezeichen: