Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 27. Februar 2010, 19:51

Öltemp so hoch, Ölkühler nachrüsten?

Hey Leutz,

habe ja den schönen 2,7T Motor in meinem Avant.
Mit dem Spritverbrauch habe ich mich ja schon abgefunden 8)

Aber jetzt gehts mir um die meiner Meinung nach zu Hohe öltermperatur.
Gerade auch wieder, fahre zügig ( aber keine Vollast ) über die Landstraße, rauf, runter, links, rechts, bei 8Grad Außentemperatur und meine anzeige zeigt mir 100Grad Öl!

ist das denn normal? habt ihr das auch? was mach ich denn dann im Sommer?

Auch wenn ich bei den Temps, auf der Bahn fahre, habe ich ruckzuck 100 Grad ohne dauern durchzutreten?

Wäre es sinnvoll da einen zusätzlichen Ölkühler nachzurüsten? Was meint ihr? Eigene Erfahrungen?

gruss


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 929 904

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Februar 2010, 20:55

hmm finde 100 grad jetzt nicht unbedingt bedenklich - das habe ich ja mit meinem diesel schon relativ oft bei wenig beanspruchung - AB 120 grad wirds dann meiner meinung nach interessant - wobei diese temp. bei mir noch nie wirklich überschritten wurde, auch bei vollgas.
Audi A6 2.5TDI Multitronic


3

Samstag, 27. Februar 2010, 21:12

bedenklich finde ich die 100 auch noch nicht.
ich spreche ja in verbindung mit den nur 8Grad AT.
Wie macht sich das im Sommer mit 30Grad bemerkbar?

Ich möchte gerne auch im Sommer MAL 500km auf der Bahn am Stück fahren können ohne Angst um meine Öltemperatur zu haben....


BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 311 936

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Februar 2010, 21:24

Da musste dir keine Sorgen machen! AB 120 wird es langsam gefährlich!
Ich hatte selbst im Sommer nie Temperaturen über 110 Grad!
Es ist aber auch nicht schlecht, wenn du dir nen ÖLkühler nachrüstest! Beim RS4 ist ja auch einer verbaut!
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

5

Samstag, 27. Februar 2010, 23:04

Die 120 Grad hatte ich auch schon im vergangenen "Sommer". Und da bin ich nur ein kurzes Stück Autobahn gefahren!

Jetzt im Sommer will ich 2500km in den Urlaub und ich weiss nicht ob das so dolle für den motor ist wenn der 20 Stunden mit 120Grad und mehr Öltemp. läuft??

Maik, hast du schon Erfahrungen gemacht bzgl. Umbau RS4 ölkühler an unserem Motor?

6

Sonntag, 28. Februar 2010, 16:33

Mein alter A6 (2,5 TDI) hat auf der BAB auch 120 Grad ÖlTemp. bei Geschwindigkeiten über 200 Km/h, der neue (3,0 Benzin) schafft sogar 130 Grad bei über 200 Km/h.

Das ist relativ normal.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 775 987

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Februar 2010, 18:47

Was fährst denn für nen Öl? Weil net jedes Öl mag die Temp.

8

Sonntag, 28. Februar 2010, 19:51

longlife 5w30 8)

9

Montag, 1. März 2010, 10:20

Hab ich auch drin, und nie Probleme gehabt.


10

Montag, 1. März 2010, 10:44

ich werde jetzt nen ölkühler nachrüsten, weil das will ich meinem motor und den turbos nicht antun die ganze zeit diese hohen temperaturen!

Phantom

Audi AS

Beiträge: 308

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 006 860

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. März 2010, 11:00

hab ich auch ^^
Best Greetz

Benny

wanja

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 3,0tfsi

EZ: 2010

MKB/GKB: Caja

Wohnort: Bayern

Level: 27

Erfahrungspunkte: 126 868

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. März 2010, 21:37

Hallo,

probiere MAL ein andres Öl. Das 5W30 mag ich nicht.
Das hat jeder Sauger drin.
Für einen Turbo würde ich definitiv was anderes nehmen.

Ich habe selber das Castrol 10w60, da geht die Temp. etwas runter.
Was noch besserer ist, ist das Motul 300V Competition.

Ölkühler ist natürlich auch sinnvoll

gruß


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 652 363

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2. März 2010, 16:32

also ich hab normales 10w40 drin und komm selten auf 120grad. habs zuletzt geschafft als ich knapp 1h mit 250km/h (laut tacho) auf der bab geheizt bin.

aber wenn du dir nen ölkühler verbaut hast könntest mir MAL sagen wo du den her hast und was einer kostet dann überleg ich mir das für meinen auch noch.

gibts eigentlich auch irgendwie größere ladeluftkühler die man relativ problemlos im audi verbauen kann und kriegt man dann ein platzproblem??
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

14

Mittwoch, 17. März 2010, 17:26

Hier MAL ein Bild nach ne halben Stunde BAB Vollgas im Kick Down Modus (Drehzahl immer bei 6400U/Min)

Lesezeichen: