Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Holgi33

Neuling

  • »Holgi33« ist männlich
  • »Holgi33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: Audi A6 4G Avant quattro 3.0 TDI BiTurbo

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 45xxx Arena auf Schalke

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 477

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Februar 2010, 09:20

Was nach 2.8 V6 Quattro Motor?

Ich habe mir einen wirklich sehr gepflegten und unverbastelten Audi A6 Avant 2.8 V6 (193 PS) Quattro mit TipTronic gekauft.

Farbe: Melange (ich sage MAL Gold)

Bis auf Leder hat der Wagen eigentlich alles was 1998 so ging. Standheizung, abnehmbare AHK, Glasdach, Klima und das kleine Navi.

Der Wagen ist 100% Checkheft. Im September noch Inspektion mit Mobilitätsgarantie bekommen, neue Bremsbeläge und TÜV/AU.

Laufleistung jetzt 235.000 km.

Somit steht bei 240.000 km Zahnriemem/Wasserpumpe und Ölservice an. Ich schätze MAL Kosten von ca. 1000 Euro.

So kommen bei mir Überlegungen auf vielleicht direkt einen aktuelleren Motor, mit Euro 4, zu verbauen.

Hat hier jemand schon MAL von 2.8 auf 3.0 aufgerüstet oder auch ganz was anderes gemacht?

Für gute Ideen, die keine Probleme mit Steuergeräten verursachen mit ich gerne zu haben. Aber kein 4.2 V8!

Denke sogar über einen 2.0 TFSI aus dem Audi S3 oder GTI ED30 bzw. jetzt Golf 6 R nach.

Getriebe sollte dann auch raus. Entweder Handschalter oder DSG.

Wenn hier jemand solche Arbeiten anbietet, auch gerne. Der Wagen wird im Sommer nicht genutzt!
Holgi33
Audi A6 Kombi 3.0 V6 TDI quattro BiTurbo - Quarzgraumetallic
VW Phaeton GP 3 - 3.0 V6 TDI - Deep Black Perleffekt
VW Golf VI R - 2.0 T-FSI - Deep Black Perleffekt am 28.06.2013 verkauft
VW Golf V R32T HGP turbo DSG - Candy-Weiß - Modell 2009 am 07.06.2012 verkauft


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 046 763

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Februar 2010, 11:26

Ich kann zwar nicht sonderlich viel dazu beitragen, aber eines ist klar: Motoren vom S3, GTI oder R kannst Du abhaken, da Quereinbau. Wenn Du ähnliches im A6 verbauen wolltest, kämen wohl eher Motoren wie der 2.0TFSI (211 PS) aus dem A4 in Betracht.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Holgi33

Neuling

  • »Holgi33« ist männlich
  • »Holgi33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: Audi A6 4G Avant quattro 3.0 TDI BiTurbo

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 45xxx Arena auf Schalke

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 477

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Februar 2010, 12:20

Unmöglich wäre das nicht, jedoch sehr aufwändig.

Der TFSI aus dem A4 ist wirklich eine Alternative!
Holgi33
Audi A6 Kombi 3.0 V6 TDI quattro BiTurbo - Quarzgraumetallic
VW Phaeton GP 3 - 3.0 V6 TDI - Deep Black Perleffekt
VW Golf VI R - 2.0 T-FSI - Deep Black Perleffekt am 28.06.2013 verkauft
VW Golf V R32T HGP turbo DSG - Candy-Weiß - Modell 2009 am 07.06.2012 verkauft


Poldiv6

Foren AS

Beiträge: 86

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebersburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 304 188

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Februar 2010, 12:51

Also ich bin der Meinung das es auf jeden Fall einfacher wäre ein anderes (neueres) Auto zu kaufen als einen neueren Motor einzubauen. Habe das ganze schon bei nem Typ 81 mit B4 Motor durch.
Alleine das anpasse des Kabelbaums hat Zeit und Nerven ohne ende gekostet.
Bitte deutlich schreiben, bin Brillenträger

Holgi33

Neuling

  • »Holgi33« ist männlich
  • »Holgi33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: Audi A6 4G Avant quattro 3.0 TDI BiTurbo

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 45xxx Arena auf Schalke

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 477

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Februar 2010, 12:53

Zitat von »"Poldiv6"«

Also ich bin der Meinung das es auf jeden Fall einfacher wäre ein anderes (neueres) Auto zu kaufen als einen neueren Motor einzubauen. Habe das ganze schon bei nem Typ 81 mit B4 Motor durch.
Alleine das anpasse des Kabelbaums hat Zeit und Nerven ohne ende gekostet.


Da magst Du recht haben, aber der Wagen ist in einem Bestzustand und hat mich nur 3.500 Euro gekostet. Da lohnt es sich in einem guten, neuen, Motor zu investieren. So hat man noch lange was von dem Wagen.
Holgi33
Audi A6 Kombi 3.0 V6 TDI quattro BiTurbo - Quarzgraumetallic
VW Phaeton GP 3 - 3.0 V6 TDI - Deep Black Perleffekt
VW Golf VI R - 2.0 T-FSI - Deep Black Perleffekt am 28.06.2013 verkauft
VW Golf V R32T HGP turbo DSG - Candy-Weiß - Modell 2009 am 07.06.2012 verkauft

hype

Foren AS

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Graz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 437

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Februar 2010, 19:04

Kann mir echt nicht vorstellen, dass es billiger ist einen neuen Motor und Getriebe (inkl. allen Steuergeräten usw) zu kaufen und VERBAUEN als sich einfach einen neuen/neueren A6 zu kaufen.
zB wurde das Fahrwerk des VL verbessert (hab ich gehört).

Natürlich... der Umbau wird dich mit deinem WAgen sozusagen verschmelzen lassen. Aber sind diese Schweisperlen und Sorgen wirklich lohnend?

Was kostet den alles zusammen? Würd mich interessieren.

lg hype


Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 861 649

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Februar 2010, 19:12

2.7er Handschalter rein ;)
oder den Allroad V8. Das ist einfacher, als ein TFSI zu implantieren.

Da brauchst nämlich nur noch das MSTG und ein neuen Tacho, um das Auto zu starten.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 392 822

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Februar 2010, 21:44

kann mich rudi nur anschließen. warum in anderen revieren wildern wenn im eigenen verdammt gute motoren vorhanden sind? 2.7er rein und noch bisschen was dran machen, und du hast was du willst
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


manu-2

Audi AS

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 968 439

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. März 2010, 14:23

.... ich auch am überlegen bin...

würde ja verdammt gerne einen 2,7er einbauen...

geht das wirklich sooo einfach?

was ist mit dem serienmässigen schaltgetriebe vom 2,8er, geht das mitm 2,7er?

wie schaut es aus - es gab ja einen 230 pser und einen 250 pser.. was wären die unterschiede?
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 591

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. März 2010, 16:03

Re: Was nach 2.8 V6 Quattro Motor?

Zitat von »"Holgi33"«

Somit steht bei 240.000 km Zahnriemem/Wasserpumpe und Ölservice an. Ich schätze MAL Kosten von ca. 1000 Euro.

So kommen bei mir Überlegungen auf vielleicht direkt einen aktuelleren Motor, mit Euro 4, zu verbauen.

Und was meinst Du damit auf Dauer sparen zu können?

Lass den Service vernünftig machen und lass alles andere in Ruhe, solange der Motor hält. :o
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

manu-2

Audi AS

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 968 439

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. März 2010, 16:08

nee ich meine nicht wegen dem service - sondern wegen der mehrleistung :-)
mein 2,8er hat ja erst 180tkm... aber ich will bissl mehr leistung :-)
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden

Holgi33

Neuling

  • »Holgi33« ist männlich
  • »Holgi33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: Audi A6 4G Avant quattro 3.0 TDI BiTurbo

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 45xxx Arena auf Schalke

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 477

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. März 2010, 16:27

Ich meine zwsichen 230 PS und 250 PS war nur ein Softwareunterschied. Die 230 PS Variante gabe es aber auch als Frontkratzer, die 250 PS Variante nicht.
Holgi33
Audi A6 Kombi 3.0 V6 TDI quattro BiTurbo - Quarzgraumetallic
VW Phaeton GP 3 - 3.0 V6 TDI - Deep Black Perleffekt
VW Golf VI R - 2.0 T-FSI - Deep Black Perleffekt am 28.06.2013 verkauft
VW Golf V R32T HGP turbo DSG - Candy-Weiß - Modell 2009 am 07.06.2012 verkauft


manu-2

Audi AS

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 968 439

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. März 2010, 16:54

hmm ja wenn dann schon mehr leistung... aber wieviel hält das schaltgetriebe ausm 2,8er aus... kann ich mit dem das drehmoment und die leistung eines 2,7er faheren?

verdammt in dresden ging ein 2,7er mit 135tkm für 610 euro zuende :-(
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden

Baazi

Audi AS

  • »Baazi« ist männlich

Beiträge: 392

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI S6 Fronti Farbcode LY7Q, Atlasgrau Metallic.

EZ: 11/2002

MKB/GKB: BFC / FRF

Wohnort: Schopfheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 275 537

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. November 2010, 22:59

Hallo,
nin auch am überlegen da ich den motor inkl aller Agregate usw günstig bekommen kann wieviel merh leistung hat denn der 3,0 und wie ist da der Verbrauch?
Passt da das 5 ganggetriebe oder soll ich das auch gleich nehmen würde alles fü etwa 800-1000 bekommen
Gruß
Baazi
A6 2.5 TDI Fronti
It´s nice to be a Preis but it´s higher i be a ........

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 855

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 296 906

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

15

Freitag, 26. November 2010, 07:57

5 Gang getriebe passt nicht. Nimm das 6 Gang vom 3.0er ist allemal besser da das dann auch mit der Kupplung usw. passt.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


16

Freitag, 26. November 2010, 13:36

Warum soll das 5 Gang nicht passen? Den 3.0er gabs doch auch mit 5 Gang!

@ Baazi: der 3 Liter hat 220 PS

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 855

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 296 906

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

17

Freitag, 26. November 2010, 15:30

Zitat von »"Manuel"«

Warum soll das 5 Gang nicht passen? Den 3.0er gabs doch auch mit 5 Gang!

@ Baazi: der 3 Liter hat 220 PS


Weil er das 5Gang vom 2,8er meint und der 3,0er einen anderen Rumpfmotor hat soweit Ich das rausfinden konnte.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Baazi

Audi AS

  • »Baazi« ist männlich

Beiträge: 392

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI S6 Fronti Farbcode LY7Q, Atlasgrau Metallic.

EZ: 11/2002

MKB/GKB: BFC / FRF

Wohnort: Schopfheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 275 537

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

18

Freitag, 26. November 2010, 21:09

Reicht es wenn ich den Motor inkl Verkabelung und Steuergerät/Agregate nehme oder brauche ich mehr? bekomme das ganze aus einem Versuchsfahrzeug von Audi
Gruß
Baazi
A6 2.5 TDI Fronti
It´s nice to be a Preis but it´s higher i be a ........


19

Samstag, 27. November 2010, 00:33

Zitat von »"Slowfinger A6"«

Zitat von »"Manuel"«

Warum soll das 5 Gang nicht passen? Den 3.0er gabs doch auch mit 5 Gang!

@ Baazi: der 3 Liter hat 220 PS


Weil er das 5Gang vom 2,8er meint und der 3,0er einen anderen Rumpfmotor hat soweit Ich das rausfinden konnte.


OK, das habe ich falsch gelesen!

Lesezeichen: