Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »Blueeyeddevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bochum

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 822

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Februar 2010, 12:44

Fehlermeldung in der Tachoeinheit.

Hallo zusammen, hab schon gesucht aber nix gefunden .
Ich hab mir grade nen neuen Luftmengenmesser eingebaut und meine Freundin wollte so nen Chip haben zum zwischenstecken oben am Motor so einen wie die bei ebay verkaufen .

Noja ich hab wohl vergessen den Mist da zu lesen , weil da steht drin 4 Stunden ohne Zündung stehen lassen und dann erst tauschen .

Jetzt hab ich die Airbaglampe und die Lampe für die Trakionskontrolle an .
Kann ich das Steuergerät so zurückstellen ohne ein Gerät um die Fehler zu löschen , oder muß ich da MAL die Fehler mit nem Diagnosegerät löschen lassen ???

Vieleicht kann mir jemand helfen von Euch , fahren tut das Auto aber noch ganz normal .


debakel

Audi AS

  • »debakel« ist männlich

Beiträge: 344

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nauen, Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 985 512

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Februar 2010, 18:18

lass doch MAL 30 min nur die zündung an.

was soll das für ein chip sein? so einer von ebay ist ja eine doofe aussage...
Audi A6 Avant 2.5 TDI V6, 180PS, Bj 2003
MKB: BDH, Automatik 5-Gang, Navi+

Wer später bremst, ist länger schnell...

  • »Blueeyeddevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bochum

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 822

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Februar 2010, 20:46

So durch Zufall bin ich dahinter gekommen daß mein Kumpel mit seinem Rs4 die Vcds-Software mit Kabel für den Laptop hat.
Fehler ausgelesen , gelöscht, wieder gestartet , Fehler wieder da .
Den "Chip" (laut Hersteller gaugelt er dem Steuergerät eine Falsche Zulufttemperatur vor und macht das Gemisch dann anders ) abgezogen , ausgelesen , gelöscht , Fehler wieder da .

Dann hab ich meinen alten LMM wieder eingebaut , siehe da Fehler weg.
Ich könnt kotzen , da nehmen die soviel Kohle für ein neues Ersatzteil und dann ist es schon bei Lieferung kaputt . Jetzt kann ich das über PayPal erstmal mit dem Verkäufer klären wie er das regelt, aber Gott sei Dank hat PayPal ja den Käuferschutz.


4

Montag, 8. Februar 2010, 20:51

Hm, das natürlich doof.

PS: Hoffentlich hast nicht so ein billig Chip gekauft.................., es sei denn du stehst auf Motortausch.......

Lesezeichen: