Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

AuDi-DrIvEr

Silver User

  • »AuDi-DrIvEr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 237

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Januar 2010, 10:30

Tankanzeige empfindlich ?

hi Leute,

Hab seit letzter Zeit bemerkt, wenn ich irgendwo stehen bleibe mit meinen dicken z.b. Ampel. Und wieder Anfahre, geht die Nadel der tank anzeige locker 1,5 cm zurück und während der fahrt geht die nadel wieder hoch.

Ist das bei euch auch so extrem ?


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 082 586

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Januar 2010, 10:43

Hast Du nen Quattro, oder Frontangetriebenen?

Normal ist das auf keinen Fall.
Klingt fast so als wenn der oder einer der Geber kurzzeitig den Kontakt verliert.

Passiert es auch bei verschieden Füllständen im Tank?
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

AuDi-DrIvEr

Silver User

  • »AuDi-DrIvEr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 237

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Januar 2010, 10:47

ja, egal ob voll oder fast leer

hab front !!!


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 082 586

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Januar 2010, 11:13

Na dann kann es ja nur ein Geber sein.
Nen Quattro hat nämlich 3 Geber drin...
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

AuDi-DrIvEr

Silver User

  • »AuDi-DrIvEr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 237

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Januar 2010, 12:56

und wo sitzt der geber, wie kann ich den fehler beheben ?

Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 082 586

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Januar 2010, 22:13

Guck MAL was man Dank der Suche so alles findet:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=3257&highlight=tankgeber
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht


WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

7

Donnerstag, 28. Januar 2010, 22:39

Re: Tankanzeige empfindlich ?

Das hatte ich im Mai auch. Der Tacho fiel sporadisch komplett aus und dann sprang die Nadel der Tankanzeige hin und her.

Bei mir war es der Wegstreckensensor und die Reparatur in einer Audi-Bude hat etwa 160 Euro gekostet.

Nachdem Du aber nichts von Tachoausfall schreibst, ist es bei Dir wohl ein anderer Sensor. Ich weiß zwar nicht, was der Wegstreckensensor mit der Tankanzeige zu tun hat, aber offenbar können auch indirekte Gründe die Tankanzeige stören.

Lesezeichen: