Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

1

Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:10

KGE verstopft

@Schrauber


Bei meinen S6 (ANK Motor)stinkt es bei den minusgraden nach verbrannten öl.Ich glaube bei mir ist das KGE zugefrohren ist ,da ich auch ein Überdruck im KGE habe (zischen beim öffen des Öldeckels).

Da ich morgen leider keine zeit habe mir das genauer anzusehen und ich mit den S6 fahren muß,wollte ich fragen ob es ein möglichkeit gibt das erstmal anders zu entlüften?
ich habe noch einen zweiten öldeckel da,kann ich den irrgendwie manipulieren ,das der den überdruck abläßt?


2

Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:13

Bohr nen kleines Loch rein in den Deckel.
Einfachste Methode.

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 094 162

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:15

Dann hast du aber die ganzen Öldämpfe im Motorraum und damit erstmal eine Riesensauerei.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


4

Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:34

Naja, wenn er nicht so weit fährt geht das schon, so viel ist das nun auch net.

5

Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:51

sind morgen früh nur 5 km und zum feierabend nochmal 20km.ich hoffe das ist nicht zuviel und liebe putze ich den motoraum ,als das mir was hops geht.
scheiß winter

6

Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:53

Ja da wird nix dreckig auf den paar Metern, mußt ja nicht mit so hohen Drehzahlen fahren.


7

Donnerstag, 21. Januar 2010, 20:38

ich habe mich ein wenig bebildert :help: ,der ANK motor hat doch oben ,wo der KGE schlauch von der linken bank kommt ,so eine art topf.sitzt dort der filter drinn(der evtl. durch kondenswasser zugefroren ist)?
Gibt es ein altes und ein neues system zur entlüftung?

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 157 993

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Januar 2010, 11:42

Hab das bei meinem V6 auch,dass es nach verbranntem Öl riecht bei der Kälte.
Ist es denn schädlich so zu fahren?
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

9

Freitag, 22. Januar 2010, 19:36

naja ich denke wenn zuviel druck im kurbelwellengehäuse ist ,werde die dichtungen leiden (vdd,zkd,semmeringe)


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 157 993

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. Januar 2010, 20:28

Genau aus dem Grund wird es ja wohl auch nach Öl riechen,da er wohl das Öl irgendwo rausdrückt.
Was kann man da denn gegen machen?
Neue KGE kaufen und einbauen?Irgendwie säubern?
Kann mir schon vorstellen,dass es auf Dauer nicht gesund ist,aber verhindern kann ich das ja nicht wirklich.
Und mit einem Loch im Öldeckel ist ja auch nicht das Wahre,da die Öldämpfe aus dem Motorraum dann auch durch die Lüftung in den Innenraum gelangen.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

11

Freitag, 22. Januar 2010, 20:38

ja das ist schon richtig .ich hab nur das loch gebohrt ,weil ich heute noch mit dem auto fahre mußte.ich werde morgen oder übermorgen die entlüftung auseinander bauen und reinigen(oder auftauen)macht sich ja super beim v8 :(

ich würde mit überdruck im KGH nicht rumfahren ,da sind mir die folgen zu teuer.

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 157 993

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Januar 2010, 22:47

Wie sieht denn die KGE aus oder wo liegt die?

Eigentlich müsste der ganze Kram doch noch ein paar Minuten Fahrt auftauen oder nicht?
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Lesezeichen: